Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 11.03.2021 11:21
Hallo zusammen,

mir wurde empfohlen mich hier mal vorzustellen, da wir schon bald mit der ICSI starten wollen smile

Mein Mann und ich sind 36 und bereits seit über 18 Jahren ein unzertrennliches und glückliches Paar.
Wir kommen aus der Nähe von Köln und haben nun 6 Jahre ohne medizinische Hilfe versucht schwanger zu werden.

Da mein Mann in früher Kindheit einen Schlupfhoden hatte der nicht erkannt wurde, hat er leider seither eine Testosteronunterfunktion und zwei Spermiogramme haben ergeben, dass bei ihm leider so gut wie nichts schwimmt.

2019 haben wir uns bereits in einer KiWu-Klinik beraten lassen. Damals hatte ich jedoch angst vor der ganzen Prozedur und hab mir das auch psychisch nicht zugetraut.
Nun habe ich mich beruflich und auch privat stark weiterentwickelt. Ich bin zwischenzeitlich zertifizierte Entspannungspädagogin, psychologische Beraterin und Bachblütenberaterin geworden und Ende diesen Jahres schließe ich auch die Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ab. Jetzt traue ich mir das ganze auch zu und will es in Angriff nehmen.

Ab dem 01.05. sind wir bei der BKK Exklusiv und wollen dann Mitte des Jahres auch mit der 1. ICSI starten.
Dr. Struller meinte wir könnten sogar gleich im Mai starten ^^ Aber ich warte erstmal ab was noch kommt.
Da bei meinem Mann so wenige Spermien vorhanden sind das sie beim Spermiogramm nicht zählbar waren, wird bei ihm eine Tese anstehen.
Nächste Woche hat er einen Termin bei seinem Urologen und wird das mit ihm mal besprechen.

So. Jetzt seid ihr auf dem neues Stand bei uns ^^

Ein paar Fragen werden sicherlich noch kommen.
Vor allem frage ich mich ob ich jetzt schon was machen kann um meine Babyfabrik an laufen zu bekommen und fit zu kriegen.
Nehmt ihr schon vorher Vitaminpräparate, Folsäure oder ähnliches?
Im Moment nehme ich täglich Mönchspfeffer (wegen unregelmäßiger Blutung) und mache täglich Yoga um wieder fit zu werden und vielleicht ein wenig abzuspecken.

So das reicht erstmal ^^

Liebe Grüße

Nicole

Achja @liste ^^ Würd gern aufgenommen werden


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.03.21 12:18 von Nicole K aus E.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 11.03.2021 19:49
Herzlich willkommen Nicolewinkewinke!
Schön, dass du da bist.
Wir werden dich sicher mit Fragen löchern wegen deiner AusbildungIch wars nicht

@Pustebluemel und Bougainvillea:
Ich drücke die Daumen für euch morgen!!!! knuddel

@me: Ja hab auch gestern Abend ausgelöst. Bin auch ziemlich durch den Wind und mega aufgeregt. Bin echt gespannt was das morgen wird. Einerseits ist die Hoffnung da weil dieses mal mehr EZ da waren als letztes Mal und andererseits ist die Zyste da.
Bin so unsicher. Dann versuch ich für den eigenen Schutz nicht zu viel Hoffnung zu haben. Kurz gesagt: die Nerven liegen blankIch wars nicht

LG
wiwi

Schönen Abend euch allen!!!!


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Pustebluemel
Status:
schrieb am 11.03.2021 19:52
Liebe Wiwi und Bougainvillea: Daumen sind gedrückt !!!
Auch hier, einfach super aufgeregt Ich wars nicht


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 11.03.2021 21:17
Hallo Mädels,

leider komm ich gerade nicht zum Schreiben und Lesen und bin total hinterher.

@Pustebluemel: Willkommen zurück und ich wünsche Dir morgen eine entspannte PU!

@wiwi und bougainvillea: Auch bei euch sind die Daumen gedrückt! Toi toi toi!

@me: Ich werde sicher an euch drei PUler denken, denn bei mir steht morgen auch spontan der Kontrollabstrich aus der GM für das Mikrobiom an. Mein Mann und ich haben jetzt 14 Tage Doxy, 3 Tage Pause und jetzt 3 Tage Amoclav hinter uns. Wie die letzten beiden Zyklen nach der FG ist er kürzer, also nur 27 Tage ... kam heute also unerwartet, dachte er würde sich wieder bei 30 einpendeln oder durch die Antibiose ohnehin nach hinten verschieben. Musste dann also heute Nachmittag spontan in der KiWu den Termin für die Biopsie ausmachen. Am Telefon hieß es gleich, bis Montag ist es zu lang, da sie nur während der Mens rein kommen, aber meine Ärztin sei morgen nicht in Haus, sie rufen mich zurück. Ein paar Minuten später kam dann der erlösende Anruf: meine Ärztin kommt morgen früh extra in die Praxis, um es zu machen. Bin total happy, aber auch nervös, da der zweite Teil der Antibiose noch nicht ganz abgeschlossen ist, hätte noch einen Tag mehr gebraucht, um abzuschließen ... aber mein Körper wollte nicht. Was soll man machen, vier Wochen warten wollte ich aber auch nicht. Hab ja jetzt mehr als 3 Wochen Antibiotika genommen, da kann der eine Tag für das Ergebnis nicht ausschlaggebend sein, oder?

Ich melde mich morgen ausführlicher und lese auch erst Mal alles nach!

Lg
Snail


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   iorana
Status:
schrieb am 11.03.2021 23:37
Huhu,

Ich hab mich ja zwar auch vor kurzem eingeklingt, aber ich schaff einfach überhaupt nicht die ganzen Nachrichten zu lesen 🙈 geschweige den zu antworten.

@Wiwi: von dir hab ich das mit den Schmerzen mitbekommen. Und das die Behandlung nicht angebrochen wurde! Ich drück dir die Daumen für morgen.

@bourgenville: Viel Erfolg auch für dich!

Und auch allen anderen viel Erfolg! 😊
Ich kling mich wohl erstmal wieder aus! Ich hab ein schlechtes Gewissen, wenn man nicht lesen und mitschreiben kann.

Alles Liebe für euch, iorana 🙋‍♀️


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 12.03.2021 06:14
Guten Morgen Mädels,

@Nicole:
Herzlich willkommen bei uns, habe dich mit auf die Liste genommen.
Schau doch einmal rein, ob es so ungefähr passt 🤗💫.

@Bougainvillea, Pusteblümel, Wiwi:
Alles Liebe und Gute für eure PU's heute!
Ich drücke euch die Daumen für eine tolle Ausbeute und prima Befruchtung!
Meldet euch später 🍀❤️!

@Snail:
Alles Gute heute für die Biopsie.
Ich denke nicht, dass der eine Tag etwas ausmacht 😘
Aber was ich nicht verstehe: Wieso kommen sie nur während der Mens in die Gebärmutter? Ich habe alle Biopsien immer in der 2. ZH gemacht...
Da gab es nie Probleme.
Dauert es dann wieder so ca 10 Tage, bis das Ergebnis da ist?

Ganz liebe Grüße

Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.03.21 06:18 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   @Kate87
schrieb am 12.03.2021 06:35
@Bougainvillea, Wiwi und Pusteblume: Ich drücke euch die Daumen für die PU heute! 🍀


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 12.03.2021 08:03
Hallo Aprilkind,

wenn ich das richtig verstanden habe, wird diese Art des Abstrichs (ist nicht die Biopsie wie bei Killerzellen/Plasmazellen) eigentlich während einer HSK gemacht. Die Alternative ist, während der Periode, wenn der Eingang nicht durch den Zervix verschlossen ist, mit dem Abstrichtupfer durchzustoßen. Es wird also geschallt, desinfiziert, und dann unter US der Abstrich vorgenommen. Also eigentlich ähnlich wie beim Pap-Abstrich, nur "tiefer". Ob man da einen Katheder benutzt, weiß ich nicht, das kann ich erst heute Nachmittag sagen winkewinke
Hab von Prof Würfel einen persönlichen Brief für meine Ärztin und einen "Ablaufplan" bekommen. Theoretisch könnte das auch ein normaler Gyn machen, aber ich lass es lieber meine Ärztin im KiWu machen.

Lg
Snail


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   monlu
schrieb am 12.03.2021 08:08
@Bougainvillea, wiwi und Pustebluemel:
Ich drücke Euch ganz, ganz doll die Daumen für die PU!
Fühlt Euch umarmt! ♥️


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Lenulila
schrieb am 12.03.2021 08:39
@ Bogainvillea, wiwi und Pustebluemel: Ich drücke euch ganz fest die Daumen für die PU! Und hoffentlich könnte ihr danach etwas abschalten, auch wenn du, Bougainvillea, ja beschrieben hast, wie schwer die Tage nach der PU immer für dich sind. Das Warten auf diesen Anruf mit der Information zur Befruchtungsrate am nächsten Morgen finde ich auch immer ganz schrecklich. Aber ich sage mir immer: Das ist der einzige Teil der Behandlung in dem ich wirklich NICHTS in der Hand habe, in diesen Tagen kann ich machen, was ich will. Es liegt kein bisschen in meiner Hand, ob sie sich befruchten lassen oder weiterentwickeln. Mir hilft das immer ganz gut, ich hoffe, euch auch.

@ Snail: Viel Glück für den Abstrich heute, ich hoffe, es wird nicht zu schmerzhaft. Das Scratching für eine richtige Biopsie finde ich ja immer richtig fies. Und wie gut, dass ihr jetzt mit den Antibiotika durch seid. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der eine Tag etwas ausmacht.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Nicole K aus E
schrieb am 12.03.2021 10:50
Zitat
wiwipooh

Wir werden dich sicher mit Fragen löchern wegen deiner AusbildungIch wars nicht

Ja, wenn ihr Fragen habt könnt ihr mich gerne löchern smile


Gibt es vielleicht irgendwo eine Legende für eure ganzen Abkürzungen? Ich hab ne Frage
Ich versteh im Moment leider nur die Hälfte ^^


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.03.21 10:55 von Nicole K aus E.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 12.03.2021 11:37
So habs geschafft!
15 Eizellen wurden entnommen.
Jetzt kam die Frage wegen Blastokultur oder nicht. Sind mit der Frage überfordert weil wir es noch nie hatten.
So wie ich es verstehe ist die Wahrscheinlichkeit dadurch erhöht.

Kann es vorkommen, dass es gar nicht zum Transfer kommt? Ist das ein Risiko dabei?

Schmerzen hab ich gerade auch aber noch auszuhalten.

LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 12.03.2021 12:45
Hallo in die Runde,

auch von mir eine kurze Zwischenmeldung: 11 Eizellen wurden punktiert!! Ich freu mich sehr Unser bestes Ergebnis!
Jetzt hoffe ich, dass sich auch viele davon befruchten lassen (beim letzen Mal hatten wir ja nur eine 50%ige Befruchtungsrate und in meinem Kopf sind auch schon Horrorszenarien wie Nullbefruchtung etc.), aber immerhin ist ein großer erster Schritt schon mal geschafft! Daran versuche ich mich nun erstmal zu erfreuen und wandere nun auf die Couch zum Ausruhen.

@wiwi: Wow, 15 Eizellen ist ja wirklich krass! Toll!! Dann pass gut auf dich auf jetzt, ja? Schön viel trinken und an eiweißhaltige Kost denken...
Wir streben jedenfalls Blastos an, aber es hängt noch von der Befruchtungsrate ab. Die letzten beiden Male hatten wir jeweils vier befruchtete Eizellen und die wurden dann auch immer weiterkultiviert. Natürlich kann es aber vorkommen, dass alle unterwegs in der Entwicklung stehen bleiben - wobei man ja extra ein paar mehr kultiviert, um dann am Ende die erwünsche Anzahl Blastos zu erhalten. Die Wahrscheinlichkeit ist also nicht so groß. Ich glaube, im Schnitt erreichen 40-50% der befruchteten Eizellen das Blasto-Stadium.

@Pustebluemel: Ich hoffe, bei dir lief auch alles gut. knuddel

Liebe Grüße
Bougainvillea


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 12.03.2021 13:30
Hallo Mädels,
haben bei der Arbeit viel an euch gedacht ❤️
11 und 15 EZ sind ja eine wunderschöne Ausbeute.
Ich drücke euch nun die Daumen, dass die Befruchtung gut klappt und alles toll aussieht...
Gute Erholung erstmal!

@Nicole:
ES = Eisprung
PU = Punktion
SH = Schleimhaut
Gbm = Gebärmutter
TF = Transfer
PN = Vorkerne (befruchtete Eizellen an Tag 1)
EZ = Eizelle/n
LSK = Laparaskopie = Bauchspiegelung
HSK = Hysteroskopie = Gebärmutterspiegelung

Mehr fällt mir gerade nicht ein 😁😘
Wenn du was nicht weißt, frag einfach gerne 💪.

Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 08.03. - 14.03.21 Liebe
no avatar
   Pustebluemel
Status:
schrieb am 13.03.2021 08:12
Es wurden 2 punktiert - superhappy ... jetzt das Warten auf den Anruf.... ganz liebe Grüße in die Runde,

@ Wiwi und Bougainvillea: gute Erholung und Daumen gedrückt Blume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021