Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Auswertung Spermiogramm
no avatar
   Manjahorlitz
schrieb am 04.03.2021 20:02
Hallo,
mein Mann und ich versuchen seit gut 1 Jahr Schwanger zu werden, hat in diesem Jahr leider 2 FG mit einem Abstand von 6 Monten.
Nun haben wir uns untersuchen lassen und 2 SG machen lassen sowie ein Hormonstatus bei mir. Können Sie uns sagen ob eine erneute Schwangerschaft mit diesem SG gut möglich ist?

Vielen Dank und LG

1.SG 30.12.20

Volumen:4,5ml
Verflüssigung 25min
Ph wert: 8,1

Spermien/ml:42mio
Gesamtzahl:189mio

Schnell progressiv: 4%
Langsam progressiv:32,5%
Beweglich :18,5%
Immotil: 45%

Morphologie:4% Normalformen

2. SG 8.2.21

Volumen: 3,7ml
Verflüssigung 90min (Gewinnung zu Hause)
Ph Wert: 8,3

Spermien/ml:23mio
Gesamtzahl:85,1mio

Schnell progressiv:5%
Langsam progressiv:64%
Bewegliche:12,5%
Immotil: 18,5%

Normalformen: 5,5%


  Re: Auswertung Spermiogramm
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 06.03.2021 00:15
Hallo Manja,
Goggel mal Spermiogramm Auswertung. Bei Wikipedia findest du die Referenzwerte nach WHO. Es wundert mich, dass sie nicht auf eurem SG stehen.

Zwei Schwangerschaften in einem Jahr sind ganz gut. Bis zu 18 Monate, sagt man ja, kann es dauern, ohne dass ein Problem vorliegen muss.
Solltest du allerdings eine weitere FG erleben, solltest du in der nächsten Abortsprechstunde vorstellig werden. Ab 3 FG spricht man von habituellen Aborten. Diese können unterschiedliche Ursachen haben, viele davon sind behandelbar.

LG
Juna


  Re: Auswertung Spermiogramm
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 07.03.2021 19:04
Liebe Manja,

da Sie ja bereits zweimal innerhalb kurzer Zeit schwanger wurden, muss man ja schon erst einmal vom "Funktionieren der Spermien ausgehen. Bestätigt wird das durch zwei völlig normale Spermiogramme. Hier finden Sie die Normwerte gemäß WHO 2010 (da müssen Sie nicht mal googeln zwinker [www.wunschkinder.net]

Wie schon gesagt: Das Schwangerwerden ist wohl eigentlich nicht das Problem, aber nach zwei Fehlgeburten könnte man sich hier auf Ursachensuche begeben und hier wichtige Faktoren abklären.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Auswertung Spermiogramm
no avatar
   Manjahorlitz
schrieb am 08.03.2021 10:18
Hallo,

danke für die schnelle Antwort, da unser Sohn 2016 durch die 1. ICSI entstanden ist und wir vorher Humangenetik alles gecheckt haben ohne Auffälligkeiten, haben wir ein SG im Dezember und Februar machen lassen sowohl Hormonstatus bei mir an Zyklustag 3 und 20, sowie nochmals Gerinnungsstatus an Tag 18. würde anbei meine Werte mal durchgeben weil ich bei den Gerinnungswerten nicht durchsehe.

Zyklustag 18

Lupus antikoagulans

Normalisierte drrVVT Ratio. 0,98
Normalisierte SCT Ratio 0,91

Quick 97%
INR 1,0
AMH 2,66
PTT 31,9
DHEAS 0,78
Androstendion 0,68
Freies Androgenindex 0,3
SHBG 127,3
LH 7,4
FSH 4,7
Östradiol 140,5
Progesteron 15,37
TSH 1,16
FT3 2,92
FT4 1,50
Prolactin 18,1
Testosteron 0,10
OH Progesteron 1,64

Anti- cardiolipin IgG <1
Anti- cardiolipin IgM 5

Anti ß2 Glykoprotein IgG <1
Anti ß2 Glykoprotein IgM <1

Vlt können sie mir sagen ob die Werte gut sind oder Auffälligkeiten erkennbar sind. Die Kiwu hat uns erstmal entlassen, weil wohl alles okay ist! Diese Blutwerte habe ich mir nur zukommen lassen weil wir kein persönliches Gespräch mehr hatten...

Lg Manja


  Werbung
  Re: Auswertung Spermiogramm
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 08.03.2021 11:28
Zum Lupus-Antikoagulanz kann ich leider nichts sagen, weil ich diese Art der Beurteilung nicht kenne.

Die anderen Werte sind normal und auch in der zweiten Zyklushälfte ist alles völlig OK.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021