Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   ava82
schrieb am 13.03.2021 11:07
Hallo Ihr Lieben,

so bin wieder im Lande mit einer 5BB und einer 3BB Blastozyste. Glaube das ist ganz ok, habe ich mich in die Bewertung von Blastos noch nicht wirklich eingelesen.
Mit dem Grenzübergang hat alles ganz gut funktioniert, die Einreise hat niemanden interessiert, aber bei der Ausreise schauen die Polizisten schon genau hin. Man muss sich bei Einreise anmelden und einen negativen Corona-Test vorweisen. Das konnten wir aber alles in der KiWu-Klinik erledigen.

Was interessant war, ist der Prozess des Embryo-Transfers. Der lief in meiner Klinik in Deutschland immer recht flott ab. Nach dem Transfer konnte ich sofort aufstehen, mich anziehen und quasi gehen. Dort dürfe/musste ich eine halbe Stunde liegen bleiben und wurde noch auf dem OP-Stuhl ganz liebevoll mit einer Decke zugedeckt. Im Anschluss hat man noch meinen Mann gerufen. Von Sex in den ersten 5 Tagen nach Transfer haben sie uns auch abgeraten, in Deutschland haben sie mir gesagt, das wäre alles kein Problem. Da hat wohl jedes KiWu seine eigene Meinung und Vorgehensweise. Ich habe alles mitgemacht und nichts in Frage gestellt. Die Tschechen haben mir auch anhand meiner Unterlagen, die ich dort eingereicht habe ,eine MTHFR-Mutation (Neigung zu Thrombosen) zugeordnet. Das wusste ich gar nicht?! Muss mir meine Unterlagen noch einmal anschauen....! Das ist nicht weiter schlimm, ich muss jetzt eben nur Fraxiparine (oder so) spritzen. Mein KiWu in Deutschland hat nie mit mir darüber gesprochen?! Summa summarum waren alle total lieb und haben sich sehr um mich gekümmert. War mir fast schon zu viel Tamm Tamm.

Jetzt heiß es hoffen, hoffen, und Daumen drücken. Heute könnte ja die Einnistung schon stattfinden. Ich höre jetzt natürlich extrem in mich hinein und das macht mich echt kirre. Spüren tue ich natürlich nichts dolles. Hach, jetzt gehts wieder los mit dem Warteschleifenkoller....ich freue mich. Werde gleich mal einen Test machen, um so sehen, wie weit die Ovitrelle schon draußen ist.

Seid lieb gegrüßt und danke, das ihr mit mir fiebertIch freu mich sehr

LG
Ava


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 13.03.2021 11:53
Hallo ihr Lieben !

Ava, schön, dass man dir das Entwicklungsstadium der Blastos mitgeteilt hat. Das hat mein altes Kiwuz nie gemacht. 3 vorne müsste eine Full Blasto sein und 5 müsste quasi schon am Schlüpfen sein. Daumen sind ganz fest gedrückt !

LG
Gaensebraten


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Merle_77
schrieb am 13.03.2021 13:49
@Snail: Mein Tipp für höhere Schleimhaut: L-Arginin + Himbeerblättertee + Omega 3 + Eisen.

@Babette: winken


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 13.03.2021 22:00
Huhu Merle,
Mal demnächst Lust auf einen Spaziergang?
Oder arbeitest du viel?

Lass uns privat mal Kontakten

Grüßle
Babette


  Werbung
  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   ava82
schrieb am 16.03.2021 12:14
Hallo ihr Lieben,

wollte mal aus meiner Horror-Warteschleife hallo sagenwinkewinke

Ich drehe gerade ein bisschen durch, diesmal ist es wirklich kaum zum Aushalten.
Ich bin gespannt, wie ein Flitzebogen und möchte am liebsten sofort wissen, ob es geklappt hat oder nicht. Bin heute Transfer +4 und müsste dann PU+9 sein oder? Weiß nicht so ganz genau, wie ich das korrekt berechneIch bin konfus Ich höre die ganze Zeit in mich rein, bekomme aber nicht wirklich Antwort. Natürlich weiß ich, das man in dem frühen Stadium in dem ich jetzt bin, noch gar nichts sagen kann. Ich fühle mich aber dennoch gerade so, als würde ich das zum ersten mal machen und wenn ich dann auch noch lese, dass einige Ladies behaupten, sie hätten schon an Blastotransfer+ 4 oder 5 positiv getestet, trägt das nicht gerade zu einer guten Stimmung bei. Wie soll das eigentlich gehen? Express-HCG oder wie?

Wann müsste ein Pipi-Test denn eine verlässliche Aussage machen können? Habe vor 10 Tagen Ovitrelle gespritzt und man sieht es auf den Tests noch immer minimal.
Hach, es ist zum wahnsinnig werden.....

Eure verrückte
Ava


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 16.03.2021 14:24
Hi Ava,

halte durch !!!
PU+9 müsste richtig sein.
Ich würde mich an die offiziellen HCG Tabellen halten, da steht welche Empfindlichkeit der Tests wann anschlagen sollte !

LG
Gaensebraten


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 16.03.2021 19:20
Pu + elf war bei mir immer richtig.
Bei anderen war es erst bei Pu + vierzehn positiv/vorbei.

Halte uns auf dem laufenden: bin auch sehr gespannt.


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 16.03.2021 22:26
Ich würde auch sage, bis PU+14 ist mit Frühtest (10er) alles noch drin. Der hat bei mir an PU+15 nur einen Hauch bei mir gehabt, der BT an dem Tag war trotzdem 111.

Ich hab gestern wieder mit Letrozol angefangen, Freitag ist Foli TV, aber mehr als eins wird es nicht sein, da bin ich Realist. Ist dann auch erst ZT9..

Irgendjemand hat geschrieben, weiß leider nicht mehr wer, dass Eisen gut für die SH wäre, wie viel hast Du genommen? Und hast du auch nur eine Tasse Himbeertee über den Tag verteilt getrunken, oder mehr? Hab mich immer an die Anweisung auf der Packung gehalten, trink ich schon seit einigen Zyklen.

Lg an alle
Snail


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 17.03.2021 07:30
Hi Snail,

Ich war das zwar nicht mit dem Eisen, aber Vitamin E ist noch so ein Schleimhautkandidat. Weiss nicht, ob das schon genannt wurde. L Arginin und Vitamin D auch. Im Grunde alles, was die Durchblutung fördert und Zellteilung unterstützt. Und natürlich Östrogen (daher ja der Himbeerblättertee, da hatte ich mal was von 2 Tassen am Tag gelesen, aber ich bin kein Teetrinker zwinker.

LG
Gaensebraten


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 17.03.2021 11:37
Hallo,

L-Arginin, Vit D und Himbeerblättertee nehm ich immer, E ist in einem der Kombipräparate drin. Tu mir gerade so schwer, weil "viel hilft viel" ist ja auch nicht immer sinnvoll. Will nicht überdosieren, nehm ja Folsäure, Selen und Prednisolon auch noch. Brauch langsam ne Pillendose. Ohnmacht Versuch schon zu trennen, also nicht alles auf einmal. Trotzdem eine Gradwanderung, meine SH war nur im Versuch mit Pergoveris bei 10mm, aber das könnte auch am Cortison liegen, das die Entzündung gehemmt hat oder am Intralipid. So ein Mist.

@Ava: Was macht die Testreihe?

Lg
Snail


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 17.03.2021 16:00
Hi Snail,

Ja ich weiss, viel hilft nicht immer viel und Eisen ist auch so ein Kandidat, den man nicht überdosieren sollte. Ich habe ein Präparat aus der Drogerie (weiss nicht, ob hier Hersteller genannt werden dürfen). Irgendwann letztes Jahr gekauft und nachträglich festgestellt, dass eine Kapsel das 7-fache der empfohlenen Tagesmenge enthält. Daher nehme ich nur eine pro Woche. Mein Eisengehalt ist nie bestimmt worden.

Habe jetzt wieder mit NEMs angefangen, falls wir nach diesem Kontrollzyklus wieder einsteigen dürfen und wollen. Ich nehme meine Pillen in einer alten Bonbondose mit ins Büro.

LG
Gaensebraten


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 18.03.2021 08:22
Ava,
Piep ein Mal

Wir fiebern mit dir!

Babette


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   ava82
schrieb am 18.03.2021 12:27
Hey ihr Lieben,

die Tests waren die letzten zwei Tage negativ bzw. war ich der Meinung einen grauen Schatten gesehen zu haben. Dann habe ich die selben Tests gestern Abend noch mal in Wasser getränkt um eine Verdunstungslinie ausschließen zu können. Die waren dann auch blütenweiß. Schon verrückt, was man so macht.

Hatte den Versuch eigentlich abgeschrieben, da viele Frauen von posititven Tests ab Blastotransfer +4 oder schreiben. Heute morgen habe ich dann allerdings auf dem Test eine schwache aber deutliche zweite Linie gesehen. Ich bin sprachlos...sollte es geklappt haben???? Oh je, oh je!!!

LG
Ava


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 18.03.2021 13:06
Magst du ein Foto hochladen ?
Boah ist das spannend !


  Re: (G)oldie Piep März
no avatar
   ava82
schrieb am 18.03.2021 13:38
Wie funktioniert das hier?

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021