Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Hilft Metformin bei PCO und IVF? neues Thema
   Welchen Einfluss hat Letrozol auf die Gesundheit der Kinder?
   ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll

  "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 03.01.2021 18:11
Warteschleife beten Viel Glück!



In Stimu/ Behandlung Arzt

Her-Mina________________________1. ICSI/ 1. Kryo, US+BT 11.01.
Rolli86__________________________2. ICSI/ 2. Kryo, US 12.01.
Ladybird1984___________________ 1. IVF/ 1. Kryo, Blasto SET, US 14.01.
MeinkleinesAprilkind ____________3. ICSI/ 3. Kryo, US 18.01.


Warten auf Stimubeginn Ich bin konfus

Mondscheinkatze_______________ 1. IUI, Stimustart 08.01., US 11.01.
Elijana2021_____________________ 2. ICSI, Stimustart 14.01.
monlu__________________________ 5. ICSI, Januar
Marie1910______________________ 6. ICSI, Januar?
Arisok__________________________ 2. ICSI, Januar?
Snail-on-the-road________________ 6. IUI, vorher HSK/LSK 21.01.
Bougainvillea____________________4. ICSI, HSK Februar
Kate87__________________________2. IVF, Februar


später geplante Behandlungen Ich hab ne Frage

Anitram83______________________ 1. ICSI/ 1. Kryo oder 2. ICSI
anna31 _________________________4. ICSI/ 2. Kryo oder 5. ICSI
blumennest3____________________?
Claire2010______________________ 1. IVF/ 2. Kryo oder 2. IVF
kadi89__________________________ 1. IVF/ 1. Kryo oder 2. IVF
Katja1985_______________________1. IVF
Larissa5 ________________________2. ICSI/ 4. Kryo, Blasto SET
Madame Sorgengeist____________6. IVF/ICSI
Margerritta2020_________________4. IVF
milhetmama____________________ 1. ICSI/ 1. Kryo oder 2. ICSI
Nanawy_________________________?
Pustebluemel___________________ 4. ICSI
sana81_________________________ 2. ICSI
Serap1981______________________ 1. IVF
UnserWunschKind2013__________3. ICSI/ 2. Kryo oder 4. ICSI


frisch positiv getestet Elefant


dorcca__________________________5. ICSI/ 1. Kryo, Blasto SET schwanger
Joela___________________________ 2. NC-IVF, 7-Zeller+8-Zeller DET, US 07.01. schwanger
cs85____________________________ 4. ICSI/ 1. Kryo, 6-Zeller DET, US 11.01. schwanger
Leli2020________________________ 2. ICSI, 8-Zeller DET, US Januar schwanger 👶 👶
Sophie94_______________________ 2. IVF, Blasto DET, US 07.01. schwanger 👶
Sitael___________________________1. ICSI, 8-Zeller DET schwanger
mimu6a_________________________1. Mini-ICSI, 4-Zeller+10-Zeller DET, schwanger 👶
wunsch2015____________________ 1. ICSI, 1. Kryo, 8-Zeller + frühe Morula DET, schwanger
milli2020________________________5. NC-IVF, frühe Morula SET, schwanger 👶


Infos zu anderen Schwangeren findet ihr im SS-Forum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von uns allen!Liebe


wir trauern...


... um Kadi's 🌟 ? SSW (Dezember '20) 😔

... um Margerritta´s 🌟 8. SSW (November ´20) 😔

... um Snail's 🌟 7+0 (November '20) 😔

... um Blumennest's 🌟 9. SSW (August '20) und 🌟🌟 am 17.08.20 😔

... um Bougainvillea's 🌟🌟 FG am 29.07.20 😔

... um Küstenkind's 🌟 FG an 5+2 (Juli '20) 😔



@an alle Neuen: Herzlich willkommen!

Wer mit aufgenommen werden möchte oder Änderungen hat, postet bitte im Thread mit @liste.

Mädels, die länger inaktiv sind und sich nicht mehr melden, werden nach einiger Zeit aus der Liste genommen. Dies dient lediglich einer besseren Übersicht und erfolgt ohne böswillige Absicht. knutsch


10 mal bearbeitet. Zuletzt am 10.01.21 20:33 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 03.01.2021 18:15
Guten Abend ihr Lieben,
ich hoffe, allen geht es (den Umständen entsprechend...) gut!

Ich wünsche uns allen einen erfolgreichen Januar! 🙏😍

Habt einen schönen Restsonntag.
Kadi, ich hoffe du bist auch wieder zu Hause! Auch an dich wiwi denke ich ebenfalls ganz doll! 😘

Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 03.01.2021 19:09
Danke fürs eröffnen und dass du an mich denkst Aprilkind. knuddel

Mir geht es heute tatsächlich etwas besser. Wir werden dann im Februar mit Pille starten. Und im März dann die ICSI machen. Hoffe, dass ich im März nicht alleine bin hier. Also alle die im Januar und Februar starten sollten schwanger werden aber im Forum bleibenknuddel

LG
wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 03.01.2021 19:27
Also wiwi, das sind ja tolle Nachrichten! Ich freue mich sehr!
Dann kannst du vielleicht morgen oder übermorgen deine Kliniktasche auspacken! knutsch

Euer Plan hört sich gut an, dann geht es auf jeden Fall weiter... Das beruhigte mich persönlich immer sehr!
Ich verlasse dich sicher nicht! Ich denke, die Chancen, dass es klappt sind nicht sehr gut. Aber selbst wenn dieses Wunder eintreten würde, bleibe ich bei dir und stehe dir zur Seite... Verlass dich drauf. Muss ja auch den Piep weiter führen 😍.

Freue mich unglaublich, dass es dir besser geht! Party

Aprilkind 💕


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   kadi89
schrieb am 03.01.2021 21:26
Ich melde mich nochmal kurz, bevor das Licht abgedreht wird. zwinker

Musste doch noch eine Nacht länger bleiben, aber morgen darf ich heim! Ich habe keine Schmerzen mehr, die Blutung hat aufgehört und das HCG ist auf 370 gefallen!

@wiwi: toll, dass es bergauf geht!

@aprilkind: ich kann verstehen, dass du nicht mit viel Vorfreude in den Versuch startest. Immerhin hast du sehr viel hinter dir und weißt, dass es nicht immer gut ausgehen muss. Trotzdem bin ich sicher, dass auf dich noch ein Kind wartet und dann wird es umso schöner sein! <3


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   Elijana2021
Status:
schrieb am 03.01.2021 22:14
Hallo zusammen, ich würde mich gerne hier noch mit anschließen: ich beginne nach einem ganzen Jahr Pause Mitte Januar mit der 2. ICSI. Bin gerade in der Down-Regulierung und starte wahrscheinlich ca. ab 14. Januar mit der Stimulation. Nehmt mich gerne auch mit in die Liste.
Liebe Grüße,
Elijana


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 *love3
avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 03.01.2021 23:08
Guten Abend an Alle und zu Beginn ein WUNDERvolles Jahr 2021 für uns gewünscht beten

@wiwi: hört sich ganz danach an, als wärst du jetzt mit der „Lösung“ später zu starten im reinen? ich finde es sehr erfreulich das es dir besser geht. Lass uns bitte weiterhin wissen wie es dir geht.

@kadi: du hörst dich so dankbar und zuversichtlich an, was ich sehr bewundere und dennoch dürfen alle Gefühle Platz haben... (ich wollte nur sicher gehen streichel) drück dir die Daumen, dass du endlich nach Hause kannst.

@Aprilkind: ich bin ganz bei dir! Seit dem 30.12. nehme ich früh und abends eine Progynova, aber wirklich dabei bin ich nicht! ich hab sogar einen Abend das Medikament ganz vergessen. Soll heißen von überschwänglicher Euphorie kann nicht die Rede sein. Die vielen Kryo positiven Nachrichten hier im Piep hatten mir erst Mut gemacht, doch leider ohne Langzeitwirkung. Es liegt sicher auch daran, dass die Mens so spät kam und sich mein Bauch so anders anfühlte. Kennt das eine von euch, wenn der Druck im Unterleib so hoch ist, dass es krampft, aber nicht abfließen kann? Die Mens ging erst am dritten Tag richtig los und dann kam es durch leichte Massagen schwallartig, um sich dann wieder zu stauen. Ich muss dazu sagen, dass bei mir eine Endometriose Diagnose vorliegt und die letzte Sanierung 6 Jahre her ist. Hab irgendwie kein gutes Gefühl... kenne das gar nicht mit so wenig Hoffnung zu starten. Meine Daumen sind jedenfalls fest für dich und deinem Schleimhautaufbau gedrückt. Ist das deine erste Kryo im natürlichen Zyklus? Und mit welchem Argument lehnt die Wunschklinik die Mini-ICSI ab?

@Liste: am 11.01. ist ZT 13 und der erste US + BE angesetzt. Reicht bei einer Kryo ein US Termin?

@Rolli: wir dürfen uns quasi zeitgleich verrückt machenOhnmacht. plant ihr einen SET oder DET?

@Elijana: Herzlich Willkommenwinkewinke. wie gehts dir mit der Downregulierung?

@Leli: einen schönen und spannenden ersten Arbeitstag wünsche ich dir LOL

@dorcca: alles Gute für deinen US morgen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.21 23:37 von Her-Mina.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 *love3
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 04.01.2021 01:12
@Hermina:
Diese Probleme mit der Mens kenne ich nicht. Habe angeblich auch Endo, wurde bei meiner letzten Eileiterschwangerschaft 2012 während der Bauchspiegelung "gesichtet". Im OP-Bericht stand: leichte Endo-Herde entfernt. Danach hat nie wieder jemand etwas erwähnt und ich bin echt öfter mal operiert worden 🤷🙈.

Es ist meine 2. Kryo im natürlichen Zyklus. Die letzte war auch Tag 3 TF. Allerdings war das alles vor der OP der Polypen und vor der Immunisierung.
Wir werden sehen, was kommt.
Schade, dass dein Elan auch ein wenig getrübt ist traurig. Aber so können wir uns vielleicht gegenseitig motivieren? 😎

@Elijana: Herzlich Willkommen bei uns! Ich habe dich in die Liste mit aufgenommen.
Darf ich dich fragen, wie alt du bist? 😁

LG Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 *love3
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 04.01.2021 11:03
Hallo liebe Mädels,

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gestartet! 2021 kann nur besser werden ... die positiven Mädels aus dem Dezember waren einfach etwas schneller als wir!

@her-mina: Zur Endometriose kann ich gar nichts sagen. Hat bei mir nie jemand vermutet, deshalb kenne ich auch das von Dir beschriebene Gefühl nicht. Allerdings hat die seltsame Ärztin in München vor Weihnachten zum ersten Mal den Verdacht geäußert, zwar nicht mir gegenüber, aber es steht auf der Rechnung!?! Sie hat aber dafür die Raumforderung am rechten Eierstock nicht gefunden, die sowohl meine FA ne Woche vorher und meine KiWu Ärztin drei Tage später ohne Probleme finden konnte. Also gebe ich da jetzt erst mal nicht ganz so viel drauf. Wird die OP zeigen, ob da was ist. Ich hoffe, Du findest wieder etwas mehr Zuversicht, um in den neuen Versuch zu starten!

@ dorcca: Was machen die Blutungen? Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du heute im US was Schönes zu sehen kriegst!!!

@Elijana: Herzlich willkommen. Wie regulierst Du denn down? Depotspritze oder Nasenspray?

@Rolli: Wann genau startet ihr? Hab das aus dem letzten Piep nicht mehr so auf dem Schirm.

@wiwi: Wie schön von Dir zu hören, dass es euch langsam besser geht! Sammelt genug Kraft und im März geht es dann hoffentlich wieder los. Dann können wir hoffentlich gemeinsam hibbeln, denn ich denke nicht, dass ich vor März nach der OP weitermachen darf.

@kadi: Ich habe in den letzten Tagen so oft an Dich denken müssen. Es ist ja erst wenige Wochen her, da stand ich an der selben Stelle wie Du, bin aber um OP und MTX zumindest akut herumgekommen. Dafür weiß ich bis heute nicht, wo da überhaupt was gesessen hat. Und das beunruhigt mich immer noch, weil ich nicht weiß, ob das jetzt nur Zufall war oder wir eigentlich aufhören können, weil es nicht klappen kann. Zum Glück ist der HCG jetzt bei dir langsam fallend. Schön, dass Du heute endlich nach Hause darfst! Wenn Du noch ein paar Infos zur Wartezeit nach MTX haben möchtest, schau mal in den Thread von mir Anfang Dezember (HCG sinkt nicht - OP oder MTX) [www.wunschkinder.net], dort hat mir Ebischteig sehr ausführlich Antwort dazu gegeben. Ich wünsche Dir und Deinem Mann jetzt einfach, dass ihr weiterhin so hoffnungsvoll und stark sein könnt, wie ihr es in den letzten Tagen wart. Ich bewundere Dich wirklich für Deine Stärke, ich konnte das nicht so leicht wegstecken.

@Aprilkind: Du klingt gerade so niedergeschlagen! Dabei bist Du es doch immer, die uns Mut zuspricht. Ich wünsche Dir, dass Du Deine Zuversicht wiederbekommst. Das Problem mit der Klinik ist natürlich total bescheuert. Meine KiWu ist auch nicht ganz so erpicht auf NC-ICSI, sie punktieren zumindest nicht bei nur einem Follikel, weil da die Kosten zu hoch und die Chancen zu gering sind, dass sich eine EZ findet. Nicht alle haben ja das Glück wie Milli, die immer eine EZ hatte. Ich hatte jetzt in den letzten zwei Versuchen ja auch leere Follikel, deshalb will die KiWu immer mindestens 2 haben, aber das kriege ich ja zum Glück mit Letrozol recht zuverlässig hin. Aber ein neuer Pergoveris-Pen liegt auch schon im Kühlschrank ... auch wenn ich natürlich noch gar nicht weiß, wann und ob ich ihn noch mal brauche. Was haben sie Dir zur Begündung gesagt, warum sie es nicht machen? Und noch eine persönliche Frage: Wie lange hast Du nochmal nach der Bauchspiegelung pausieren müssen?

@me: Ich habe einen kleinen persönlichen Lichtblick für das neue Jahr: ich hatte vermutlich am Wochenende wieder einen ES nach dem Abort smile Ich weiß, das ist nicht viel, aber ich hatte befürchtet, dass jetzt alles durcheinander und überhaupt nichts mehr planbar ist. Da ich ziemlich überrascht war (hatte erst ab ZT 16 damit gerechnet), habe ich erst am Samstagabend zum ersten Mal gestestet, und der war stark positiv. Sonntag Morgen auch noch gleich stark positiv, gestern Abend und heute Morgen jetzt eindeutig abnehmend, der von heute Morgen war nur noch ein Hauch. Hab sonst ES nicht getestet, wann denkt ihr, war der ES? Samstag oder Sonntag? Jetzt hoffe ich einfach, dass ich den OP Termin für HSK und LSK am 21.1. halten kann, wenn meine Mens pünktlich ist und nicht zu lange dauert. Weiß noch nicht, was ich mir wünschen soll: nichts finden oder was finden und sanieren oder was finden und gesagt bekommen, es lohnt nicht mehr weiterzumachen. Klar, schön wäre endlich einen Grund zu finden und auch beheben zu können. Aber selbst mit letzterm könnte ich irgendwie leben, denn es würde mir sicher helfen, leichter abschließen zu können. Ich kann ja nicht ewig so weitermachen, man hat aber immer noch ein Fünkchen Hoffnung. Mir schwirrt ja immer noch im Kopf herum, dass wir im März wieder starten dürfen, aber das ist sicher illusorisches Wunschdenken. Da ich ja den frühzeitigen ES trotz Orgalutran hatte, werde ich wieder auf Nasenspray umschwenken, das finde ich sicherer.

@alle "Positiven": Wie geht es euch? Ist es im neuen Jahr greifbarer geworden?

Lg und einen guten Start in die Woche
Snail


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.21 11:04 von Snail-on-the-road.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   anitram83
schrieb am 04.01.2021 11:16
Hallo Mädels,
ich war heute in der Klinik, nach dem negativem Pipitest musste ich doch zum BT und weiterhin muss ich Famenita und Estrifam nehmen. Heute nachmittag wird mich mein Arzt nochmal anrufen, wenn die Ergebnisse da sind, und mit mir klären wie es weiter geht, ich glaube zwar nicht dass ich schwanger bin aber mein Arzt sagt dass er schon alles erlebt hatte und er hat noch Hoffnung.
Ich weniger, da ich Schmerzen habe, Blutungen und das Gefühl dass ich jeden Moment platze! Kennt ihr das?
Auf jeden Fall, mal schauen was die mir heute noch so sagen.

Habt ihr nach dem ersten negativem Versuch, im nächsten Zyklus mit Kryo angefangen oder hatte ihr da Pause?

Mein Arzt meinte, wir werden dann ohne pause mit dem nächsten Zyklus weiter machen, aber wie gesagt, erfahre mehr heute nachmittag.

LG Anitram


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 04.01.2021 12:00
Hallo Mädels,

@Snail: Wie schön, du hattest einen ES! 😍 Da geht der Weg diesbezüglich schon mal in die richtige Richtung!
Nach der Bauchspiegelung sollte ich glaube ich zwei Monate Pause machen. Nach der 3. Eileiterschwangerschaft sagte man mir aber, dass die Gefahr für weitere Eileiterschwangerschaft nun bei über 70% liege, also habe ich mir das "nicht verhüten" sehr gut überlegt.
Das ist bei dir ja anders. Ich habe auch nur noch einen Eileiter. Da war die Ausgangssituation auch eine andere nach der OP.

Ja, normal mache ich hier immer Mut. Stimmt schon. Das fällt mir auch viel leichter als bei mir selbst 😂.
Ich denke immer, dass bei euch allen die Chancen eh höher sind als bei mir. Ich hatte ja in den letzten 2 Jahren nicht so viel Glück.
Vielleicht ist es Quatsch, aber momentan fühlt es sich so an. 🤷
Hoffentlich wird es bald besser!

@Anitram: Also, ich denke auch, du bist nicht schwanger. Aber der BT ist natürlich trotzdem wichtig! Einfach um sich abzusichern.
Allerdings bin ich kein Fan davon, dass manche Ärzte einem noch Hoffnung machen, wo in meinen Augen keine mehr ist.
Aber das ist meine Meinung. Ich wollte immer - auch wegen der vielen Nebenwirkungen - die Medis absetzen und nach vorne schauen.

Kryo kannst du sofort starten! Allerdings ginge bei dir ja jetzt nur ein natürlicher Zyklus. Denn die Blutung hat ja schon vor einiger Zeit angefangen, oder?
Ich mache auch eine im natürlichen Zyklus. Wenn das eh euer Plan war, dann los 😍😎.
Was hast du denn noch auf Eis?

Drücke euch allen die Daumen!
Ganz liebe Grüße
Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   anitram83
schrieb am 04.01.2021 13:02
@Aprilkind
Ja, also wie gesagt ich warte immer noch auf dem Anruf von der Klinik, damit wir das besprechen können, denke 100% dass ich nicht schwanger bin.
Schmierblutung hab ich seit Silvester, und seit Sonntag ist es Blutung, da ich aber immer noch die Medis nehme, hält sich das im Grenzen, nur die Schmerzen bringen mich langsam um.
Ganz ehrlich?? Ich freue mich auch schon drauf dass ich es absetze und meine Regel ohne alles habe, auch wenn ich gehört habe dass es nach dem absetzen heftig sein kann mit der Blutung.
Auf Eis liegen noch 3 Stück, 8 Eizellen wurden entnommen, nächsten Tag haben 5 überlebt traurig, jetzt sind es nur noch 3.
Ich hoffe so sehr dass es einer von den 3 sein wird, eins würde schon reichen. smile

Mal schauen ...


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 04.01.2021 15:36
Hallo anitram,

hast Du schon was gehört? Ich drücke Dir die Daumen! Drei Eisbärchen sind toll, das sind noch drei weitere Chancen. Plant ihr DET oder SET? Hast Du außer den Schmerzen sonst noch Probleme? Pass auf Dich auf!

Lg
Snail


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   monlu
schrieb am 04.01.2021 16:38
Hallo Ihr Lieben,

auch von mir erst einmal ein frohes und gesundes neues Jahr Euch allen. Ich hoffe, dass 2021 unser aller Jahr und unser Wunsch endlich Wirklichkeit wird! <3

@Kadi: wie geht es Dir heute? Durftest Du mittlerweile nach Hause? Auch ich bewundere die Art, wie Du mit der Sache umgehst. Verliere deine Zuversicht nicht, auch wenn es vollkommen ok ist, mal traurig zu sein! Wenn Du Dich mal "auskotzen" willst: wir sind für Dich da und hören Dir gerne zu!

@ Snail: das mit dem Eisprung ist ja super! Ich kann aber auch deine Gedanken über die "Zukunft" sehr gut verstehen. Ich denke jede von uns erreicht irgendwann mal den Punkt, wo man sich genau diese Gedanken macht. Mir geht es im Prinzip nach jedem negativen versuch so, auch wenn ich bisher nicht so eine Erfahrung machen musste, wie Du..streichel

@cs: ich denke an Dich und kann verstehen, dass Du etwas Abstand möchtest... schreib einfach nur, wenn Dir danach ist!

@Dorcca: Wie war der Ultraschall heute?

@Leli: wie war Dein erster Arbeitstag?

@Aprilkind: wir sind Dir sehr dankbar, dass Du uns immer aufmunterst! Ich hoffe, wir können Dir auch ein wenig Halt zurückgeben und Dir Trost, Zuversicht und Hoffnung schenken <3 ich denke übrigens auch immer, dass alle anderenviel höhere Chancen haben als ich... fühl Dich gedrückt.

@wiwi: schön zu hören, das es Euch langsam besser geht. Ich hoffe, Ihr seid bald vollständig genesen!

@Elijana: willkommen! smile

@anitram: hast Du mittlerweile den Anruf bekommen?

@me: ich hätte heute eigentlich mit der Stimu starten sollen, doch leider habe ich einen Anruf aus der KiWu bekommen, dass mein Schilddrüsenwert sich verschlechtert hat und ich jetzt frühestens nächsten Zyklus starten kann, falls der Wert bis dahin besser ist. Ich muss jetzt am 18.01. zum erneuten Bluttest in die Klinik.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 04.01. - 10.01.21 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 04.01.2021 17:03
Hallo Ihr Lieben,

Danke euch für die netten Worte Ohnmacht!!!!
Ihr seid so toll. Es ist unmöglich die Gruppe zu verlassen.
Ich hoffe so sehr dass es hier im Forum bald viele pos. Ergebnisse geben wird.
Wir müssen an Wunder glauben und den Ärzten vertrauen. Anders geht es nicht.
Ja bin froh, dass ich die Behandlung verschoben hab. Muss erstmal wieder fit werden.

Schönen Abend und bitte bleibt gesund!!!
Kann es nur wiederholen: haltet euch fern von Menschen die euch anstecken könnten.

LG
wiwi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021