Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.11.2020 12:14
Guten Morgen Mädels,

@wiwi:
Schön, dass du dich meldest ❤️.

@milli:
Mich würde auch mal interessieren, wie es dir geht. Hast du dich mittlerweile mal zu einem US durchringen können?

@Sophie:
Wie geht es dir? Hab nicht mehr im Kopf, ob du testen wolltest?!

@dorcca:
Wie sieht es bei dir aus?
Mit deinem Kollegen ist ja heftig, der Schnelltest positiv und der richtige Labortest dann negativ. Das ist unglaublich!
Dabei sollen die Schnelltests öfter mal falsch-negativ anzeigen, habe ich gehört 😣.
Macht mir jetzt ein Bisschen Angst! 😂
Verträgst du das Duphaston?

@me:
Ich kann nicht mehr sitzen ... Mein Bauch droht zu platzen - jedenfalls gefühlsmäßig. Kann nicht einen Schritt laufen, ohne dass es vor allem rechts schmerzt.
Wo soll das hinführen?! 😱 Heute Abend gibt es die letzte Pergoveris und morgen Abend löse ich aus.
So heftig habe ich die Stimu noch nie gespürt. In allen 6 ICSI nicht... 😷 Befürchte schon, dass ich mich nach der PU nicht wirklich besser fühle 😬.

Liebe Grüße an alle,

Aprilkind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
avatar    Sitael
Status:
schrieb am 22.11.2020 12:24
Oh Aprilkind ich wünsche dir alles gute! Hoffe, dass du nicht zu sehr überstimulierst und dass alles gut geht bei der PU!
Weißt du schon, wann du morgen auslöst, bzw wann du PU-Termin hast?


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 22.11.2020 12:29
@Aprikind: ich persönlich kenne nur erfolgreiche ICSI mit solchen Schmerzen die du beschreibst. Es kann heftig werden aber so hat man wenigstens das Gefühl, dass was passiert.
Die Warteschleife jetzt wo ich nichts gemerkt hab war für mich persönlich nicht hoffnungsvoll. Hab die ganze Zeit einfach nichts gemerkt. Und innerlich sehr früh aufgegeben.

LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.11.2020 12:35
Sitael, ja das hoffe ich auch!!!
Löse morgen um 21.30h aus und muss am Mittwoch um 8h beim Coronatest sein.
Dann auf's Ergebnis warten, zur Anästhesie und dann ist die PU irgendwann zwischen 9.30h und 10.30h, je nachdem wieviel los ist.
Laut meinem Arzt, der auch die PU macht, ist mittwochs nicht so sehr viel los...

Löse mit Ovitrelle aus - habe auch echt Respekt vor einer Überstimu.
Gerade hoffe ich inbrünstig, dass es nicht allzu viele EZ (mehr als 15) sind 😂 ich weiß auch nicht, was ich will 😷

Wie ist es bei dir?
LG Aprilkind 💕


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   Ladybird1984
schrieb am 22.11.2020 14:00
@ liste
Hallo,
ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen.
Ich bin 34 Jahre und habe mit meinem Mann zusammen bereits 3 erfolglose IUI's hinter mir. Bisher kein einziges mal in meinem Leben schwanger gewesen und langsam, nach 3 Jahren aktivem Kinderwunsch, wird es echt frustrierend.
Aaaber...jetzt geht's erst mal in die erste IVF. ich stimuliere seit 20.11. mit 225 Gonal f. Wie es weitergeht erfahre ich Dienstag, wenn ich wieder zum Ultraschall soll.
Da ich eine nachgewiesene Faktor II Mutation habe, werde ich dann auch mal auf die Gabe von Heparin ansprechen.
Ich hab ein bisschen das Gefühl, man muss immer nach allem fragen und auf alles hinweisen, weil sonst immer das Standardprogramm gefahren wird.
Wir haben hier aber auch keine Wahl, welche Klinik wir nehmen, da es nur eine gibt. Unsere Klinik arbeitet auch nicht an Feiertagen und an Wochenenden, das treibt mich noch in den Wahnsinn. Kennt das hier noch jemand?
ich freue mich auf Austausch mit euch!
Liebe Grüße
Ladybird1984


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.11.2020 14:18
Hallo Ladybird,

herzliche Willkommen in unsere Runde. 💕
Für deine 1. IVF wünsche ich dir alles Gute, beim ersten Mal ist immer alles sehr spannend. ☺️
Ich befinde mich gerade am Ende meiner Stimulation der 4. ICSI mit meinem Mann.

Was würdet ihr euch denn wünschen? Einen frühen TF oder Blasto-Tf?
Ich habe auch eine Gerinnungsstörung. Spritze ebenfalls Heparin nach der Punktion.
Ich kenne es auch so, dass man selbst viel recherchieren muss und nachfragen muss, wenn man nicht in die "Alles wie immer-Schublade" fallen möchte.

Hier kannst du auch vieles fragen, es sind viele gut informierte Frauen in unserer Runde. Manchmal hilft es auch, sich einfach mal verschiedene Meinungen anzuhören.
Mir erleichtert das immer die Erfahrungsfindung. 😊

LG Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 22.11.2020 15:19
Zitat
wiwipooh
@milli:
Geht es dir gut?
Wusste gar nicht dass du auch aus Österreich kommst. Habt ihr in Österreich bessere Erfolgschancen?
Wir lieben Österreich und machen da gerne UrlaubSonne

LG

Hallo wiwi

Danke der Nachfrage. smile
Mir geht es leider immer noch unverändert schlecht. Eventuell gabs seit 2 Tagen eine leichte Besserung, aber noch kein aushaltbares Niveau. 🙈
Aber dafür hoffe ich, dass das bedeutet, dass dieses Mal alles gut ist.
Bin jetzt in der 12. Ssw, in 3 Tagen kann ich die restlichen Medis absetzen und dann hoffe ich, dass alles hält. smile

Ja, ich komme selbst aus Ö (wir wohnen aber in der Schweiz) und waren bei der ICSI 2016 in Ö, weils da 1. billiger und nochdazu bessere Bedingungen gab als damals in der Schweiz. (Blastokultur, einfrieren etc). Mittlerweile ist das aber hier ähnlich und mit Corona (da waren ja damals die Grenzen zu) musste ich so zittern ob ich überhaupt kommen darf usw und als die letzte Kryo dann eh nicht geklappt hat, waren wir für die NC IVFs in der Schweiz.

Du machst gerade eine mini Pause, gell?
Drück dir fest die Daumen, dass es danach endlich einschlägt!

@Aprilkind:
Ich hab immer noch US Panik 🙃 aber bald wird es sich eh zeigen. Der Bauch wächst auf jeden Fall schon.
Nächste Woche kommen meine Eltern und mein Mann meinte, das kann man niemanden mehr verheimlichen. Also hoffe ich es ist ein gutes Zeichen!

Bei meinem letzten Versuch waren übrigens auch 2 Follis weiter als der 3. 13.5, 14.5 und 10mm. Geschafft haben es alle bis zur Blasto. smile also denk ich dass wird bei dir auch gut ausgehen.

Ich hab keine Ahnung wieviel Blasto einfrieren bei euch kostet... aber dann vielleicht eher nur 3-4 entwickeln wenn ihr das vermeiden wollt?

Drücke ganz fest die Daumen!!!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.20 15:23 von milli2020.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.11.2020 16:42
Milli, danke für deine mutmachende Antwort. ❤️
Ich hoffe das Beste. Bin mir aber mit dieser Stimu immer sicherer, dass es meine letzte sein sollte. 😌
Ich denke, ich könnte wenigstens sagen, dass ich alles versucht habe und mein Gewissen wäre rein - mir und meinem Mann gegenüber.

Natürlich ist das hier noch nicht das Ende, vor allem wenn wir Kryos bekommen.
Aber ehrlich gesagt mag ich nicht mehr ... keine Spritzen, keine deutlich verminderte Lebensqualität, keine vom Mund abgesparten Ersparnisse mit einem Schlag in der Apotheke lassen Ohnmacht, keine Nebenwirkungen mehr, keine Schmerzen, und vieles mehr!
Versteht mich nicht falsch, ich wünsche mir nach wie vor ein Baby mit meinem Mann und ich träume davon, wie es wäre - das Baby mit den wunderschönen Augen meines Mannes und meinem Temperament 😅.

Aber, ich habe echt gekämpft, mit aller aller Kraft, die ich aufbringen konnte. Wenn es dann nicht sein soll, dann werde ich es akzeptieren!
Es hat alles so viel Kraft gekostet!

Milli, wenn du beim US warst, sag uns doch bitte Bescheid!? Wie ist dein Gefühl, sind es vielleicht zwei? Auch gerade, weil es dir so schlecht ging...
Ist dein Bauch besonders groß oder normal?
Ich finde es wirklich irre mutig, dass du noch nicht beim US warst - Wahnsinn! 😄💕
12. Woche... Ich weiß noch, wie wir hier täglich auf deine neuen Tests gewartet haben 😀👌

Ich bin einfach schon zuuuuu lange hier... Ich merke es 😂

Liebe Grüße
Aprilkind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 22.11.2020 16:55
Ja Milli!
Bei uns geht es im Dez weiter.
Aber erstmal mit ca 3 Wochen Pille.
Ich glaub daran, daß bei dir alles gut ist. Alles wird gutknuddel

@Aprilkind: Deine Geschickte hört sich sehr hart an. So viele Behandlungen. Das kostet alles viel Mut. Dennoch finde ich es sehr stark von dir, dass du keine weiteren Behandlungen möchtest.
Das kann nicht jeder.
Ich zBsp. bin noch nicht soweit aufzugeben und hoffe, dass ich dann auch ein Schlussstrich ziehen könnte.
Gerade kann ich mir das noch nicht vorstellen.

Bitte glaub fest an den nächsten Versuch!!! Alles läuft doch gerade nach Plan und wenn ihr Blostos haben werdet steht die Chance doch gar nicht schlecht!!!! Das wird schon....
Glaub daran. Ich wünsche Dir das sehr.

LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.11.2020 16:58
Wiwi 😘😘😘😘😘😘😘😘💕💕💕💕💕 danke!!!!


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 22.11.2020 17:01
Der neue Piep ist da!!! autofahren




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020