Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.11.2020 19:10
Warteschleife beten Viel Glück!

Sophie94_______________________ 2. IVF, Blasto DET, SST 30.11.


In Stimu/ Behandlung Arzt

MeinkleinesAprilkind ____________4. ICSI, PU 25.11., Blasto DET, TF 30.11.
Ladybird1984___________________ 1. IVF, 1. Folli-Tv 24.11.


Warten auf Stimubeginn Ich bin konfus

Rolli86__________________________2. ICSI/ 1. Kryo, TF 25.11.
dorcca__________________________5. ICSI/ 1. Kryo, Blasto SET, November
Bougainvillea____________________4. ICSI, Januar?, Gespräch, 02.12.
Joela___________________________ 2. NC-IVF, Dezember
Her-Mina________________________1. ICSI/ 1. Kryo, Januar?
Marie1910______________________ 6. ICSI, Januar?
monlu__________________________ 5. ICSI, Januar
Kate87__________________________2. IVF, Februar


später geplante Behandlungen Ich hab ne Frage

anna31 _________________________4. ICSI/ 2. Kryo oder 5. ICSI
blumennest3____________________?
Claire2010______________________ 1. IVF/ 2. Kryo oder 2. IVF
cs85____________________________ 4. ICSI/ 1. Kryo
Katja1985_______________________1. IVF
Larissa5 ________________________2. ICSI/ 4. Kryo, Blasto SET
Madame Sorgengeist____________6. IVF/ICSI
Margerritta2020_________________4. IVF
milhetmama____________________ 1. ICSI/ 1. Kryo oder 2. ICSI
Nanawy_________________________?
Pustebluemel___________________ 4. ICSI
sana81_________________________ 2. ICSI
Serap1981______________________ 1. IVF
Snail-on-the-road________________ 6. IUI
UnserWunschKind2013__________3. ICSI/ 2. Kryo oder 4. ICSI


frisch positiv getestet Elefant

Sitael___________________________1. ICSI, 8-Zeller DET, US 25.11. schwanger
mimu6a_________________________1. Mini-ICSI, 4-Zeller+10-Zeller DET, BT + US 26.11. schwanger
wunsch2015____________________ 1. ICSI, 1. Kryo, 8-Zeller + frühe Morula DET, US 11.11. schwanger
milli2020________________________5. NC-IVF, frühe Morula SET, schwanger
Lissitabonita ___________________ 3. ICSI, Blasto DET, schwanger 👶
Pusteblume88__________________ 1. ICSI, Blasto DET, schwanger 👶
LisaLisa_________________________3. ICSI, Blasto DET, schwanger 👶
Schaumgirl______________________1. ICSI/ 4. Kryo, Blasto SET, schwanger 👶


Infos zu anderen Schwangeren findet ihr im SS-Forum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von uns allen!Liebe


wir trauern...


... um Margerritta´s 🌟 8. SSW (November ´20)

... um Snail's 🌟 7+0 (November '20)

... um Blumennest's 🌟 9. SSW (August '20) und 🌟🌟 am 17.08.20 😔

... um Bougainvillea's 🌟🌟 FG am 29.07.20 😔

... um Küstenkind's 🌟 FG an 5+2 (Juli '20) 😔



@an alle Neuen: Herzlich willkommen!

Wer mit aufgenommen werden möchte oder Änderungen hat, postet bitte im Thread mit @liste.

Mädels, die länger inaktiv sind und sich nicht mehr melden, werden nach einiger Zeit aus der Liste genommen. Dies dient lediglich einer besseren Übersicht und erfolgt ohne böswillige Absicht. knutsch


20 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.11.20 14:10 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   Rolli86
schrieb am 15.11.2020 20:28
@aprilkind: Sorry war da etwas ungenau.
1.ICSI war ohne frischtransfer dafür dann aber 5. Kryos.
2.ICSI hat es dann direkt geklappt unsere Tochter ist entstanden.
Jetzt geht es um Kind Nummer 2 von der 2 ICSI sind noch Kryos übrig die hole ich mir ab. Wir haben jetzt noch 2 Blastos und 2 Vorkerne auf Eis.

Liebe Grüße


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.11.2020 20:55
Alles klar. Danke dir.
Macht ihr Blasto DET?
Aprilkind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 16.11.2020 08:20
Guten Morgen Mädels,

wie geht es euch?
Bei mir gibt es nicht viel neues. Ich spritze fröhlich Pergoveris und warte ab, was kommt. Einen Druck in den Eierstöcken merke ich bereits. Finde ich ganz schön früh, liegt aber vielleicht auch einfach an der doch recht hohen Dosis Pergoveris?!

@Sophie:
Du müsstest eigentlich bereits wissen, wie viele eurer vielen EZ befruchtet sind. Wir sind doch alles so gespannt... Wie geht es dir denn? Ich hoffe, du hast wenig Beschwerden?
Melde dich doch mal bei uns.

@Kate:
Gehst du heute zum BT?

@Bellissima und monlu:
Wie sieht es bei euch aus? Wisst ihr schon, wie und wann ihr weiter macht? Soll ich euch noch bis zum BT-Ergebnis auf WS lassen? Ich bin mir gerade unsicher.

@wiwi:
Wie geht es dir? Fühl dich mal gedrückt. Geht es dir etwas besser?

@mimu:
Wie geht es dir? Alles gut? Wann hast du dein Ergebnis? Kommt doch sicher heute! Bin schon so gespannt...

@Bougainvillea:
Ich drücke euch die Daumen, dass es ganz bald Gewissheit gibt und du mit dem Downregulieren schnell beginnen kannst, so dass es mit dem Januar noch passt.

@dorcca:
Wie sieht es bei dir aus? Mens in Sicht? Ich drücke die Daumen, dass es bald los geht.
Man sieht an dir mal wieder, dass der Körper sich nimmt, was er braucht. Er funktioniert eben nicht wie eine Maschine... der Kopf findet das ja immer blöd, weil die Menschen immer gerne planen. Gerade jetzt, in diesen Corona-Zeiten. Aber das funktioniert leider nicht immer. Da müssen wir uns wohl fügen und gedulden. traurig

Fühlt euch ganz lieb gegrüsst,

Aprilkind knutsch


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   dorcca
schrieb am 16.11.2020 09:02
@Aprilkind

Gar nix Ich bin sehr sauer

Aber ich habe eben erfahren dass meine Kollegen positiv sind, einer ist zurück dem geht es aber noch nicht so gut, seiner Frau schon gar nicvt. Aber die Quarantäne ist vorbei.. aber negativ haben sie nicht getestet.
Ich bin mir sicher dass ich den sch.. bald bekomme.
Und die Putzfrau wurde eben nach Hause geschickt, sie war eh schon mit Maske da als ich gekommen bin, "schnupfen" bzw sie weiß es nicht. Ich glaub, ich kann einfach nicht davonkommen Party


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 16.11.2020 09:22
@dorcca:
Oh nein, ich kenne dieses Gefühl. In meiner Klasse ist eines der Kinder positiv. Ich hatte auch eine riesen Angst, dass ich mich angesteckt habe...
Kannst du nicht vorübergehend ins Homeoffice gehen?
Wenigstens, bis alle im Büro wieder gesund sind?
LG Aprilkind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 16.11.2020 11:02
Hallo,
ich hoffe, ihr seid alle gut in die Woche gestartet.
Ich war gleich heute früh beim Blut abnehmen und kann mir heute Abend dann vom Labor die niederschmetternde Nachricht abholen. Naja, dann kann ich es vielleicht psychisch besser abhaken. traurig
Ich habe letzte Nacht so gut wie gar nicht geschlafen, weil ich den totalen Koller bekommen habe: Absolute Gedankenspirale; was ist, wenn es nicht klappt mit dem eigenen Kind; wie viele Behandlungen wollen und können wir überhaupt noch machen; ist Adoption eine Option, und und und. Furchtbar! Und dann natürlich darüber nachgedacht, wer alles in den letzten Jahren, seit wir aktiven Kinderwunsch haben, aus unserem Freundes- und Familienkreis schwanger geworden ist und Kinder bekommen hat - gefühlt halt einfach alle. Nur wir nicht. Im Gegenteil - wir müssen den dritten Jahreswechsel mit unerfülltem Kinderwunsch hinter uns bringen. Obwohl wir so viel auf uns genommen haben. Es ist sooo unfair. traurig
Sorry für den Jammerpost. Ich habe einfach so wahnsinnige Angst, dass es nie klappt mit dem eigenen Kind. Der nächste ist der letzte bezuschusste Versuch und wir hatten niemals Kryos, also die Wahrscheinlichkeit spricht leider nicht für uns. traurig
Naja. Wir haben nun am 2.12. einen Termin zur Nachbesprechung. Und können dann auch gemeinsam die nächste ICSI planen.
Habe hier mal eine Frage: Habt ihr alle eine humangenetische Untersuchung machen lassen? Wenn ja, habt ihr euch da selbst einen Humangenetiker rausgesucht oder arbeitet eure Kiwu-Praxis mit jemandem zusammen? Und wer hat bei euch die Gerinnung getestet?

@Aprilkind: Wie hoch stimulierst du denn diesmal? Eigentlich ist es ja ein gutes Zeichen, dass es schon zieht und sticht, denn das lässt auf viele Follikel hoffen. smile Wie geht es dir ansonsten?

@dorcca: Bei mir war es ähnlich vor der letzten ICSI. Mein Eisprung und der Beginn meiner Periode hatten sich ziemlich deutlich verschoben und so hat sich auch der Start der Behandlung immer weiter nach hinten verschoben. Ich war auch recht ungeduldig, habe mir aber andererseits immer wieder gesagt, dass der Körper eben kein Uhrwerk ist. Und mir ging es auch wie dir: Ich war (bin) seit Mai fast durchgängig in Kinderwunschbehandlungen (mehrere ICSIs inkl. Downregulierung, Fehlgeburt, Pausenzyklus, etc.) Das ist ja wirklich krass für den Körper und eigentlich sollten wir milde mit ihm sein - er leistet Höchstes!
Trotzdem kann ich dich gut verstehen und drücke die Daumen, dass die Periode nun bald einsetzt. knuddel

Alles Liebe,
Bougainvillea


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 16.11.2020 11:14
Guten Morgen!
Ach geht so.
Morgen ist Gespräch mit dem Arzt.
Heute ist mir eingefallen, dass ich ab Februar immer Heuschnupfen hab.
Ich denke das wäre nicht gut da zu starten. Jetzt überlege ich doch im Dez.
mit Pille zu starten.
Meinst ihr das wäre zu früh?

Schönen Tag Ihr Lieben!

LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   dorcca
schrieb am 16.11.2020 11:19
@Bougainvillea ich weiß gar nicht welche tröstenden Worte ich dir schreiben könnte.
Bei mir haben viele schon das 2.Kind bekommen, seit dem wir in Behandlung sind!Ohnmacht Das ist auch arg...ich musste auch paar Kontakte abbrechen, weil ich es seelisch einfach nicht verkraftet habe.

Und wäre eine Adoption eine Möglichkeit bei euch? Oder eine Spende (EZ/Samen)?


@Aprilkind ich kann leider nicht ins home office, wegen Datenschutz kann ich nicht von zu hause arbeiten, ausserdem die Dokumente die ich bearbeite, bekomme ich von den Kollegen, also wenn ich nicht da bin, krieg ich nichts zugestellt. Ich bin eh nur vormittags da.. aber trotzdem.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 16.11.2020 11:21
Hallo Mädels,

vielen lieben Dank an alle fürs Daumen drücken, @snail: <3.

Meine Ergebnisse kommen erst heute Nachmittag. Mir geht es gut, ich habe mal mehr mal weniger milde Symptome - etwas ziehen im UL und in den Leisten, ab und zu ein leicht flaues Gefühl im Magen. Im Kopf ist aber wieder Chaos, ich mach mich selbst verrückt mit Gedanken, Kopfkino, Sorgen, Vergleichen und und und. Ich muss mich dringend ablenken und das nehme ich mir jetzt mal vor...

Nur um kurz die Fragen zu beantworten: das wird unser allererstes Kind und es ist auch meine allererste Schwangerschaft. Ich war super lange wie paralysiert, dass es niemals klappt, zudem ich jetzt schon 38 Jahre alt bin und wir versuchen es schon seit 4 Jahren aktiv (und davor haben wir min ein Jahr überhaupt nicht verhütet). Es ist meine zweite Kinderwunschbehandlung, der erste Versuch war eine vollstimulierte ICSI, die mit einem Negativ endete. Die jetztige war eine IVF Naturelle, wir hatten die gleiche Ausbeute (2 EZ), aber ne 100% Befruchtungsrate und dadurch, dass ich sehr wenig stimuliert hab, fühlte ich mich von Anfang an einfach wohler. Ich hoffe wirklich sehr, dass das endlich unser Erfolgsversuch wird!!! beten

Mädels, ich drücke euch fest, bitte verliert nicht den Mut knuddel. Ich weiß, von da wo ich gerade stehe, sollte ich nicht so "tolle Ratschläge" erteilen.... Nach dem Negativ letztes Mal war ich auch wochenlang in einem ganz tiefen Loch. Und ja, mein Körper hat auch direkt gestreikt, Zyklus war durcheinander, Zyste über 2 Zyklen, die einfach nicht weg wollte und und und ... Aber das wird schon, das wird immer irgendwie schon. Haltet durch!!!

LG mimu6a


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   monlu
schrieb am 16.11.2020 13:11
@Aprilkind: lass mich noch in der WS stehen... Du is Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt 🙏🏽

@Bougainvillea: wir haben sowohl Humangenetiker und Gerinnungsspezialisten von der KiWu empfohlen bekommen.
Ich kann Deine Gedanken verstehen... aber es bringt nichts, Dich verrückt zu machen. Bist Du denn letztendlich zu einen Entschluss gekommen?

@mimu: mach‘ Dir nicht soviel Gedanken ♥️

@me: ich habe noch keine Mens (obwohl mein Zyklus immer sehr kurz ist), es fühlt sich aber seit Tagen an, als würde sie kommen. Wann und wie es nach diesen Versuch weitergeht muss ich auch erstmal mit meinem Mann besprechen. Das war unser erster Selbstzahlerversuch, ich bin schon sehr auf die Rechnung gespannt... je nachdem, wie hoch diese ausfällt, beeinflusst es natürlich auch die Entscheidung 😔


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 16.11.2020 13:35
@mimu: Ich drücke die Daumen für einen tollen hCG-Wert heute! Aber es liest sich wirklich alles super. smile

@dorcca und monlu: Naja, also mit nüchternerem Kopf heute tagsüber sieht die Welt nicht mehr ganz so schwarz aus wie heute Nacht und wir werden wohl in jedem Fall erstmal noch ein bis zwei ICSI-Versuche machen, bevor wir ernsthaft über Alternativen nachdenken. So ganz schlecht stehen unsere Chancen ja nicht, immerhin war ich ja nun ein Mal schwanger (FG) - aber das Geld ist halt eben auch ein limitierender Faktor, denn als Selbstzahler werden wir uns nicht etliche Versuche leisten können. Naja.

Ich werde in jedem Fall die weitere Diagnostik beim Gespräch am 2.12. ansprechen. Gerinnung und Genetik habe ich auf dem Zettel. Noch was?


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   dorcca
schrieb am 16.11.2020 14:16
Ich habe seit 2 Tagen mega Kreuzschmerzen als würde es losgehen... und dann nichts.
Sorry ich habe heute so einen richtigen "kotztag"


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   @Kate87
schrieb am 16.11.2020 15:11
@aprilkind: Ja ich war heute morgen beim Bluttest und habe eben schon den Anruf von der Kiwu-klinik erhalten...negativ, wie auch schon erwartet.
Trotzdem geht es mir heute psychisch wieder ultra schlecht Samstag und Sonntag war wirklich in Ordnung aber seitdem ich dann heute morgen zum Test gefahren bin geht's mir wieder richtig schlecht. Hab schon so viel geweint heute, obwohl ja klar was jetzt kommt.
Hatte zum Glück noch 2 unverplante Urlaubstage und hab mir heute frei genommen.
Aprilkind, warst du diejenige die das Bryophyllum nimmt? Was nimmst du da genau? Überlege das auch mal zu nehmen...

@Liste: also denke frühester start für die 2. IVF dann erst im Februar. Wegen der Weihnachtsruhe in unserer Klinik haut es dieses Jahr eh nicht mehr hin und ich wechsel ja auch zum 1. Januar extra die Krankenkasse...dann müssen wir ja erst wieder einen neuen Antrag stellen.

@mimu: ich wünsche dir von Herzen einen richtig tollen HCG wert!!


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 16.11. - 22.11.20 Liebe
no avatar
   Joela
Status:
schrieb am 16.11.2020 16:42
Hallo ihr,

ach Mensch, es tut mir echt leid für Euch, dass so viele diesen Monat mit einem negativen Ergebnis zurechtkommen müssen.
Fühlt Euch alle ganz fest gedrückt und wisst, dass ihr nicht alleine seid.

Bei mir gibt es nichts Neues. Da es bei der PU keine EZ gab, warte ich relativ entspannt auf die Mens. In der Zwischenzeit hängen wir noch in der Benatragung des Zuschusses vom Land Sachsen. Wäre echt schön, wenn es da voran ginge und wir finanziell entlastet wären. Den letzten Versuch haben wir als Selbstzahler gemacht und für die IVF-Naturelle bis zur PU 1160€ gezahlt. Wieviel war das bei Euch etwa? Was ist der größte Anteil (Medis, Arztkosten, PU, Transfer...)?

Fühlt Euch alle lieb gegrüßt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020