Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 16.10.2020 15:50
@schaumgirl: hab die PN geschickt.
Meinest du das kommt bis Montag?
Ich würde Dir auch was bezahlen.
Gib mir deine Daten.

Bin gerade so fertig gr�ne Punkte


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 16.10.2020 16:37
Hallo Wiwipoohwinkewinke

Ist schon unterwegs...sieh es als Geschenk an...wir sitzen alle im gleichen Boot...bei mir wäre er nur schlecht gewordenIch wars nichtso ist er nun auf die Reise gegangen um dir bei deinem Wunsch zu helfen...ich hatte 8ICSIs mit Puregon und es hat mich stets zum Erfolg gebracht...ich schicke dir hiermit eine große Portion Glück und viele Schwangerschaftsviren mit, da wir mit unserem letzten Wunschkind schwanger sind und ich mich mit diesem Geschenk an dich mich schon langsam vom Kiwu verabschiede und es fühlt sich für mich richtig anklatschen

LG
Schaumgirl

PS: Prioversand macht es möglich, dass er morgen bereits bei dir ankommt!!!Das ist super


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.10.20 18:35 von schaumgirl.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 16.10.2020 17:00
Schaumgirl, ich hab gerade Tränen in den Augen. Das ist so lieb von dir! knuddel


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 16.10.2020 18:38
Ja es ist total liebknutsch
Mir fehlen auch gerade die Worte.

Hätte in der Apotheke heute heulen können.
Kaum angefangen und schon sowas dachte ich mir nur.
Hatte das Gefühl, dass das ein Stein im Weg sein soll.

LG
wiwipooh


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 16.10.2020 20:26
Hallo ihr Lieben,

ich habe ja gestern mit der Stimulation gestartet und schwanke dauernd zwischen totalem Pessimismus (es hat beim letzten Mal geklappt mit dem Schwanger werden und das war unser Glückstreffer, zwei Mal hintereinander ist es uns sicher nicht vergönnt, laut Statistiken braucht es mehrere Transfers zum Schwanger werden, also ist es echt super unwahrscheinlich, selbst falls es klappen sollte, wer weiß, ob es nicht wieder in einer Fehlgeburt endet, etc.) und leisem Optimismus (genau, es hat beim letzten Mal geklappt schwanger zu werden, das ist super und sind somit gute Voraussetzungen für den neuen Versuch, die Wahrscheinlichkeit ist diesmal sogar höher, dass es klappt... https://www.kindeshalb.de/erfolgreich-schwanger-nach-fehlgeburt-nach-ivf-oder-icsi/). Echt anstrengend emotional. Aber naja, ihr kennt das alle.

@Aprilkind: Ach Mensch, ich kann dir so gut nachempfinden. Ich bin ja auch so ein Planungsmensch und eher aktionistisch veranlagt. Diese Zwangspausen sind einfach nur zermürbend. traurig
Aber das mit der Psyche, nee, da glaube ich nicht an einen so großen Einfluss. Es ist absolut unmöglich, sich während einer Kinderwunschbehandlung nicht unter Druck zu setzen! Und trotzdem klappt es immer wieder. Insofern, nee, echt nicht. Ich habe da auch ziemlich viel Gegenteiliges gelesen. Aber Akupunktur ist bestimmt trotzdem keine schlechte Idee.
Ich drück' dich mal. knuddel

@Petra1402: Wunderbar! Es freut mich sehr, dass das Herzchen schlägt. Liebe Ich wünsche dir nun eine wunderschöne Schwangerschaft!

@Margeritta2020: Herzlichen Glückwunsch! Das sind tolle Nachrichten!! Ich freue mich sehr mit euch!

@Snail: Ich denk' an dich. Wer weiß... Wunder gibt es immer wieder! Das wissen wir hier doch am besten. Bussi

@Schaumgirl: Du bist super! Liebe

@liste: Ich bin versehentlich bereits in die Warteschleife gerutscht; würdest du mich noch mal runter schieben, liebes Aprilkind? smile

Euch allen ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Bougainvillea


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 16.10.2020 20:37
Bougainvillea, wie recht du mit allem hast!!!!
Nicht unter Druck setzen LOL
Bei mir ist es schon wieder das vorletzte eisbärchen! Ne, absolut kein Druck Gute Nacht
Bleib mal locker... Ohnmacht
Mir fallt es auch schwer, optimistisch zu denken. Ich habe nach dem das erste mal die ez in der Entwicklung stehen geblieben ist, 6 mal hinter einander keine Einnistung...
Aber wir geben hier alle noch nicht auf!!!!!

Ich hasse es auch, zum warten verdonnert zu sein. Aber ws ist immer noch besser, als auf eine Untersuchung zu warten knuddel alle Wartenden


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   Pünktchen und Anton
schrieb am 16.10.2020 21:31
@Schaumgirl: Wow, wie lieb und rührend! Der Zusammenhalt hier ist echt grandios!!!

Zum Thema Stress und SS-Wahrscheinlichkeit: Ich glaube da auch nicht dran. Auf natürlichem Wege oder bei natürlichen Zyklen (z.B. IVF-Naturelle) mag da noch minimal etwas dran sein, denn die Hormone werden ja durch Stress schon ein wenig beeinflusst. Aber gerade bei einer komplett künstlich gesteuerten, natürlichen Befruchtung, wo ja sogar die natürlichen Hormone unterdrückt werden, damit künstlich alles in der Waage ist - no way! Glaube nie und nimmer, dass Stress da eine Schwangerschaft "nahezu verhindert". Finde die Behauptung vom Akupunkteur ehrlich gesagt auch völlig daneben. Denn wie so viele hier schreiben: Wer stresst sich denn bitte schön NICHT während einer künstlichen Befruchtung/Behandlung? Fresse nen Besen, wenn das stimmt.

Ganz abgesehen davon gibt es ja sogar (in "natürlichen" Zyklen) diversen Frauen, die nach einer Vergewaltigung schwanger werden. Oder im Krieg. Oder im Hungerland Afrika unter Dauerstress und den widrigsten Bedingungen.

Wenn Stress eine Schwangerschaft verhindern würde, dann wäre es ja die beste Schwangerschaftsverhütung bei Vergewaltigungen und in Notstands-Ländern.

Und künstlich hormonell gesteuert sehe ich da echt gar keinen Zusammenhang mehr. Nee, nee. Gibt dazu im Theorieteil sogar nen Artikel.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   Pünktchen und Anton
schrieb am 16.10.2020 21:39
Das Problem beim Stress ist ja, dass z.B. Adrenalin, Cortisol und Co. sich negativ auf den LH- und FSH-Spiegel auswirken und diese Schwankungen oder eben niedrige oder erhöhte Werte Probleme bei der Eizellreifung machen, sodass die Eizelle nicht so top ist (als Folge dann Gelbkörperschwäche, keine Befruchtung oder oder oder).

Da aber bei einer IVF sowohl FSH als auch LH künstlich zugeführt werden, bzw. LH unterdrückt und zum passenden Zeitpunkt dann wieder als HCG gespritzt usw., ist ja die Eizellreifung völlig unabhängig vom Stress. Wenns nicht funktioniert, dann weil das Protokoll nicht passt oder weil die Eizellen generell nicht gut sind oder eben ein schlechter Zyklus erwischt wurde oder irgendwas in der Gebärmutter stört oder was weiß ich nicht was. Aber bestimmt nicht, weil man sich Stress macht. Sonst wäre wohl noch nie eine Frau künstliche befruchtet schwanger geworden. Bei einer Kiwu-Behandlung liegt Stress doch automatisch in der Natur der Sache und es geht quasi gar nicht ohne.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 16.10.2020 21:55
Danke ihr Lieben, ihr sprecht mir aus der Seele... 🥰😘
Ich mache einfach weiter, wie gehabt. Vielleicht tut Akupunktur gut, ich denke, ich werde es testen.
Wenn nicht, dann eben nicht 🤷.

Fühlt euch gedrückt und ein schönes Wochenende euch allen!

LG Aprilkind 😊


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 17.10.2020 22:25
Der Puregon PEN ist tatsächlich heute angekommenIch freu mich sehr
Herzlichen Dank an schaumgirlBlume

Ab Montag wird gespritzt.

Ich versteh euch so gut.
Meine Einstellung schwankt auch extrem.
Ich hoffe und freue mich drauf, wenn es klappt wie alle hier. Aber Koofkino ist da!
Ich persönlich denke eher nicht, dass wir wieder so ein Glück haben werden, weil wir es schon zweimal hatten.
Denke dieses mal wird irgendwas anders sein.
Schon alleine weil ich jetzt schon 37 bin.

Schönen Sonntag euch allenknuddel
LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 18.10.2020 10:49
Hallo Mädels,

@schaumgirl: wie nett von dir! smile Und 18 SSW, schön! smile Die Hälfte ist fast geschafft. Alles Gute für dich!!! knuddel

@Petra, @Margeritta: Alles Gute für die Schwangerschaft. Auf eine schöne und entspannte Zeit smile

@Alle in der WS: Durchhalten! Meine Daumen sind gedrückt Das ist super

@Bougainvillea und @alle, die mit der Stimu gestartet haben bzw bald starten werden: ganz viel Erfolg!

@me: ich bin total auf nächste Woche gespannt. Wann wird die Periode kommen (ich glaub, ich habe noch nie so sehnlich darauf gewartet wie jetzt), wie wird es mit dem neuen Protokoll, wird die Klinik den Behandlungsstart absegnen oder starten die wegen Corona keine neuen Versuche Ohnmacht? Die letzten 2 Wochen habe ich mich nur noch verrückt gemacht, weil ja, auch für mich ist Warten echt ein schwieriges Thema. Ich möchte jetzt auch mal bald starten und ja, ich freue mich sogar ein bisschen drauf, was letztes Mal nicht wirklich der Fall war. Aber Angst und Sorgen sind natürlich auch da - in dem Sinne - schwankende Gefühle kennen wir hier wohl wirklich alle zur Genüge Ich wars nicht.
Corona macht auch mir große Sorgen. Ich arbeite zwar aus dem Home Office, aber mein Mann muss meistens ins Büro. Ich fühle mich nur noch ohnmächtig, dabei bin ich eigentlich ein Kontrollfreak und Situationen, die ich nicht kontrollieren kann, sind echt schwierig für mich. Aber gut... Hilft ja alles nicht, ne? Zunge rausstrecken

Einen schönen Sonntag an alle, LG
mimu6a


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 18.10.2020 12:49
Hallo Mimi,

jaaaaa, diese Gefühle kennen wir alle. Für mich wäre es gerade auch ein Segen, endlich wieder starten zu können. Aber naja, man hat es ja nicht in der Hand...

Ich arbeite mit Kindern, oft ganz eng in der 1zu1-Betreuung. Ich kann mich überhaupt nicht schützen und mit der Hygiene (Händewaschen, Nase bohren, Hände in den Mund und dann alles andere anfassen etc) ist es bei Grundschülern eh nicht so weit her. Und bei Kindern mit Defiziten nochmal schwieriger. 🥴

Bei mir gibt es nichts Neues. Außer dass ich Zt 1 bin und Schmerzen habe, ist alles gut ✌️.
In 4 Wochen kann ich hoffentlich starten. Wenn mir die Situation bzgl. Corona doch zu heikel ist, dann machen wir erst die Kryo. Aber ob es dann im Januar besser ist?! 😱 Keiner weiß es.
Jedenfalls ist die Stadt, in der meine Kiwu ist, vor zwei Tagen zum Hotspot geworden (50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner) 🤦🙈.

Ich wünsche euch noch einen ruhigen Sonntag, ganz liebe Grüße,

Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 18.10.2020 17:49
Der neue Piep ist da 😍




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020