Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 14.10.2020 16:44
Hallo mädels! Danke fürs daumendrücken!!!
Hab eine blasto zurückbekommen. Zusätzlich in der früh noch ne Dröhnung granocyte. Sh 8 mm ohne Flüssigkeit in der gm. Nur ein dings in der Muskelschicht.

@ liste: vt 23.10.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 14.10.2020 18:15
Hey super Larissa!Ich freu mich sehr
Drücke die Daumen für die WS.

Wer war noch mal mit mir dran?
Mein BT wird am 11.11 denke ich.
Was ein Datumklatschen


Gruss
wiwi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   Kate87
schrieb am 14.10.2020 18:50
@Larissa: Alles Gute für die Warteschleife!!! klatschen

@Wiwipooh: BT am 11.11.... da kann einfach nur ein gutes Ergebnis bei rumkommen! LOL

@Liste: Ich starte am 17.10. mit der Stimulation! Ich freu mich


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 14.10.2020 19:09
Hallo ihr Lieben,

ich starte morgen mit der Stimu und freu' mich schon! Ha, wie verrückt das ist - plötzlich freut man sich schon ernsthaft auf das ganze Gespritze... LOL

@wiwipooh: Wir beide laufen so ziemlich parallel diesmal. Du startest zwar etwas später, stimulierst aber voraussichtlich kürzer, weshalb wir tatsächlich ziemlich gleichauf sein werden. Wobei die PU am 28.10. ja bei mir noch nicht gesetzt ist, sondern sich durchaus auch noch 1-2 Tage nach vorne oder hinten verschieben kann. Mal sehen.

@Kate87: Prima, somit bist du ebenfalls parallel zu wiwi und mir. Freue mich schon, dass wir dann zusammen hibbeln können. smile

@dorcca: Es tut mir echt leid, dein Negativ. traurig Das ist einfach so gemein!!
Aber ich find's super, dass ihr schon weitere Pläne habt und das mit dem neuen Job ist auch toll. Ich drück' dich!

@Aprilkind: Das liest sich alles wie im falschen Film... Ich bin da echt etwas fassungslos.

@larissa: Yippie, auf dass das Kleine sich nun gut festbeißt! Bussi

Ganz liebe Grüße in die Runde!
Bougainvillea


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   wunsch2015
schrieb am 14.10.2020 19:57
@Bougainvillea
Alles Gute für deine Stimu. Kann verstehen, dass du dich darauf freust. Dann hat man wieder das Gefühl, es passiert was und geht voran smile

@larissa
Ich wünsche dir viel Glück für deine Warteschleife. Wir müssten eigentlich gleich weit sein. Hatte meinen Kryotransfer am Dienstag (Pu+4) und BT ist am 26.10

@cs85
Die Menge an Follikeln klingt doch super. Manchmal versteckt sich ja auch noch der ein oder andere. Daumen sind gedrückt.

@wiwipooh
Mit was hast du downreguliert? Ich hatte Profact und habe am 5 ZT dann mit der Stimu begonnen. Ich denke mal zeitlich passt das bei dir trotzdem noch super. Alles Gute

@Hermina, Sophie
Daumen sind gedrückt für die Warteschleife smile

@Aprilkind
Es tut mir so leid, dass deine Ärztin scheinbar nicht aufmerksam war und nun wieder Geduld gefragt ist. Ich hab's jetzt leider nicht mehr im Kopf, gibt es schon einen Termin für die OP? Ich drück dich

War jetzt ganz schön viel zum Nachlesen. Ich habe bestimmt jemanden vergessen. Tut mir sehr leid


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 14.10.2020 19:59
Kate ich starte auch am 17.10 mit der StimuOhnmacht

Bougainvillea: Laut Plan ist PU bei mir auch am 28.10.
Letztes mal wurde bei mir auch alles um ein Tag verschoben.
Mal sehen. Ich freu mich auch auf die Spritzen. Ist schon alles bestellt.

Wäre ja echt cool wenn wir dann alle im Juli Bus mitfahren.

LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.10.2020 06:37
Guten Morgen Mädels,

Wahnsinn, wie viele jetzt wieder im Versuch sind... Eigentlich wäre ich auch dabei gewesen 😔...
Stattdessen stehe ich wahrscheinlich im November oder Januar alleine da - in der doofen WS 😱

@Larissa: Das klingt ja alles echt super in diesem Zyklus. Ich wünsche dir so sehr, dass du hier endlich mit wehenden Fahnen verschwinden kannst 😂🍀
Es hört sich alles sehr schön an. Vielleicht ist Granocyte der Schlüssel zum Glück! 💕

@all i. d. WS: Ich wünsche euch viel, viel Glück! 🍀 Wer testet? Immer her mit den Bildern 🥰😍

@me: Meine OP ist heute in 2 Wochen am 29.10. und zwei Wochen später hoffentlich Stimubeginn... Wobei ich befürchte, dass das nicht klappen wird.
War ja die letzten Monate nicht gerade von Glück gesegnet. 🤦
Wir lassen die Kryo erst noch liegen, vorausgesetzt, wir dürfen im November weiter machen. Dann starten wir direkt in die 4. ICSI. Hauptsache Corona macht uns da keinen Strich durch die Rechnung.
Hoffentlich klappt wenigstens dieser Plan. 🥴

Am Montag sind wir wieder in Göttingen. Diesmal weiß ich ja was kommt. Bin also nicht sonderlich aufgeregt.

LG Aprilkind


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 15.10.2020 07:45
Hallo mädels!
Danke für eure Wünsche!
Ich werde mich bis zum bt so gut wie möglich ablenken. In der Arbeit ist natürlich wie immer viel zu tun, also komm ich immer erst am Abend zum grübeln und hoffen.
Aber es hilft nichts. Es lebe die wahnsinnig machende ws.
Ich werde auch nichts auf irgendwelche Anzeichen geben. Entweder der bt ist positiv oder eben nicht. Ich werde nur 1 test vorher machen, damit mich das Ergebnis in der Arbeit nicht ganz vom Stuhl wirft.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   dorcca
schrieb am 15.10.2020 07:59
Die WS ist nicht meins. Ich bin zu ungeduldig, Aber ich wünsche alles Gute!!
Ich habe gestern mit der Klinik gesprochen, in 3 wochen könen wir scratching machen und anschließend kryo machen.
Somit wird es bei mir Ende November soweit sein. Dann machen wir die WS zusammen durch Aprilkind tanzen


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.10.2020 08:28
Dorcca, dann halten wir uns gegenseitig das Händchen. 🥰 Vorher muss aber noch das eine oder andere gut laufen bei mir...
Am liebsten würde ich die Zeit vordrehen, dann hätte ich schon alles hinter mir und wüsste, woran ich bin und womit ich rechnen muss...
Dieses untätige Dasitzen mit so viel Ungewissheit, ist gar nichts für mich!
Es frisst mich auf. Ich bin ein Planungsmensch.

Übrigens, als der Arzt sagte, ich würde mich zu sehr unter Druck setzen, hat er das sehr gut begründet.
Er meinte, die Psyche wäre der eine Punkt. Aber was da hormonell im Körper passiert, das könne ich mir nicht vorstellen. Dieser Druck löse ein so extremes Hormonchaos aus, dass man tatsächlich fast sagen könne, schwanger werden sei dann quasi unmöglich. 🥺
War euch das so bewusst? Ich war ein wenig überrascht. War mir in diesem Ausmaß nicht bewusst.
Er macht übrigens auch Akupunktur. Ich will ihn am OP-Tag mal fragen, ob er das (auch für die Psyche) in meinem Fall empfehlen und wenn wenn ja auch durchführen kann.
Mal gucken 😬


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 15.10.2020 08:34
Hallo Aprilkind!

Naja, dass die Psyche sehr viel mitspielt, war mir klar. Aber in dem Ausmaß nicht.
Man hört ja immer wieder, dass Frauen (natürlich) probieren, ss zu werden und es erst schaffen, wenn sie locker lassen.
Bei uns hier sind die Geschichten natürlich anders, aber ich hoffe, ihr wisst, was ich meine.
Müsste mich da selbst an die Nase nehmen und die ws lockerer nehmen. Das versuche ich diesmal auch.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 15.10.2020 10:16
@wunsch:
Ich nehme nichts zum Downregulieren glaub ich. Ich fange am 17.10 mit Clomifen an. Ist dann Zuklustag 6.
War heute beim ersten US.

@dorcca: freue mich, dass ihr im November weiter machen könnt.

@meinkleinesAprilkind:
Ich kann dich so gut verstehen.
Ich bin auch so eine die sich immer verrückt macht. Egal welches Thema.
Aber es ist nicht einfach cool zu bleiben. Hatte letztes ein Artikel gelesen wo drin stand, dass die Psyche eben nicht so sehr die Kiwu Behandlung beeinflusst wie man gedacht hat.
Ich hatte mich auch in den Ss verrückt gemacht wegen jedem Ziehen und was noch so war. Ich finde die Ärzte lösen teilweise unnötige Panik aus.
Gib dir nicht die Schuld, dass es wegen zu viel Sorgen nicht klappt.
Es gibt so viele Menschen die ohne Ende gestresst sind und trotzdem schwanger werden. Gibt ja kaum Menschen heutzutage
die keinen Stress haben.
Mir persönlich hilft Sport um runter zu kommen. Werde auch wieder Yoga machen.
Das ist denke nicht verkehrt.

LG


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 15.10.2020 13:10
Zum Thema Psyche kann ich nir bedingt zustimmen. Finde es aber dumm von einem Arzt das so zu sagen. Weil à la "denk nicht an den rosa Elefanten"... geht ja auch nicht.
Und was haben wir wh nicht alle die Ratschläge "stress dich nicht, mach nicht so einen Druck" dann klappt es schon gehört. Tja ich hatte nicht von ÜZ 1 an Druck und Stress... hatte auch nicht geklappt.
Allerdings war ich in jedem Zyklus wo ich tatsächlich ss wurde, nicht so gestresst. Bei der 1. ICSI dachte ich nämlich das Protokoll ist scheiße, hab mich gleich vorsorglich woanders angemeldet.
Dann die 1. Kryo war sehr entspannt, weil wir da 4 hatten und wir mal einen Versuch machen wollten.
Und jetzt die 5. NC-IVF, da hatte ich quasi schon abgeschlossen mit der NC Variante, wollte im nächsten Zyklus Biopsie machen lassen und dann im Anschluss eine normale IVF.
Entspannt war ich aber auch nur bis zur PU.. dann ist es einfach ein Zittern ab Transfer. Von daher...


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.10.2020 13:44
Ja, es ist eben immer einfacher gesagt, als getan.
Mein Arzt meinte, dass die Kollegen (Göttingen) dann eben einmal nachimmunisieren müssen, wo ist denn das Problem?!
Ähm das Problem ist ja ganz einfach, dass ich nun von 6 Monaten "sicherer" Immunität nur 3 nutzen kann und dass es mich einfach extreeeeeem ankäst! Ich bin sehr sauer Weil es unnötig war... Eine Immunisierung ist doch in der Tat sehr anstrengend und außerdem gehen mir nunmehr nach einem Jahr so langsam die Ausreden für den AG aus... Ohnmacht

Natürlich sollte man seine Psyche möglichst schonen, wenn man es denn schafft. Aber eine "Scheißegal-Einstellung" werde ich für meinen Teil einfach nicht hinbekommen. Konnte ich noch nie, bei Dingen, die mir wichtig sind...

Ich gebe mein Bestes, bewege mich allerdings schon die ganzen letzten Wochen am unteren Grenzwert meiner Kraft... 😭
Ich hoffe einfach nur, dass die OP ohne große Probleme vonstatten geht. Damit ich dann nur diesen Zyklus und den an Weihnachten verliere... Immerhin sind dann noch 4 Monate übrig von den ursprünglichen 6.

LG Aprilkind 💕


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.20 13:45 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 12.10. - 18.10.20 Liebe
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 15.10.2020 13:53
Oh Aprilkind, wie gut ich dich verstehe! streichel
Bei dor ist gerade echt der Hund drinnen traurig
Ich verstehe, dass dir die Kraft ausgeht. Außerdem hast du ja auch noch deinen Job und deine Familie nebenbei.

Ich hab nach 2 1/2 Jahren auch oft das Gefühl, dass mir die Kraft ausgeht.
Allein kiwu und Job unter einen Hut zu bringen...
Von deinen Sachen ganz zu schweigen!

@ me: irgendwie bin ich heute so dermaßen gut drauf, dass ich singend und tanzend durchs Büro laufen könnte LOL
Mal schauen, wie lange diese Stimmung anhält. Hoffentlich 9 Monate Blume




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020