Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Erfahrungen ICSI
no avatar
   Katze2020
schrieb am 11.10.2020 10:38
Hallo Zusammen,

Ich hoffe,ich bin hier soweit richtig.Wir haben erst kürzlich erfahren,dass die vierte ICSI negativ ist.
Wir sind darüber sehr traurig,schauen jedoch schon wieder nach vorne und möchten das optimale beim nächsten Mal rausholen.
Bisher wurde dreimal ein Transfer gemacht(erste ICSI ohne Transfer,da sich keine Blastozyste entwickelt hat,zweite ICSI nur Transfer mit einer Morula an Tag 5,dritte ICSI mit 2 6 Zellern an Tag 3,Bei ICSI 4 bisher der beste Transfer mit 3Embryos 1x10Zeller,1x8Zeller,1x6Zeller-alle A Qualität)
Nach der ersten ICSI wurde auf das lange Protokoll umgestellt mit vorheriger Pilleneinnahme

Habt ihr Erfahrungen/Tipps,was man besser machen kann?
Bei welcher Klinik seid ihr in Behandlung?Wo habt ihr gute Erfahrungen gemacht?Wir bisher in Gelsenkirchen.
Bisher haben wir kaum Informationen bzgl.Zusatzleistungen,wie Assistent Hatching..Embryo Glue etc. erhalten.
Habt ihr damit Erfahrungen?
Ich würde mich sehr über einen Erfahrungsaustausch mit Euch freuen.


  Re: Erfahrungen ICSI
no avatar
   Margeritta2020
schrieb am 12.10.2020 15:24
Hi Katze2020,

tut mir echt leid für euch, dass es noch nicht geklappt hat!

Wurden denn bei euch auch schon andere Tests gemacht, weshalb ihr gleich mit ICSI startet und nicht mit IVF oder Inseminationen gestartet seid?

Embryo-Glue haben wir einfach immer "dazu genommen", bei uns ist das leider aber auch nur ein Merkblatt wo man einen Haken setzen kann, 100€ bezahlt und hofft, dass es was gebracht hat ... habe mir da auch nur aus dem Internet einfach ein paar Informationen zu geholt. Bis jetzt hat es damit nicht geklappt - also kann ich es weder empfehlen noch schlecht bewerten zwinker

Versucht euch da nicht zu viel Druck zu machen etwas "besser zu machen"! smile Ihr macht doch sicher alle Termine rechtzeitig, du nimmst alle Medikamente nach Vorschrift, trinkst keinen Alkohol, usw. .. das ist doch schon mega super! Falls ihr kein gutes Gefühl mehr dabei habt, könnt ihr versuchen vielleicht den Arzt noch zu wechseln? In meiner Klinik arbeiten ca. 7 Ärzte und es ist mal ganz erfrischend mal eine neue Meinung zu hören! Manchmal sagt ein anderer Arzt auch einfach mal neue Dinge oder erklärt sie anders, dass ihr euch wieder gut aufgehoben fühlt! smile

Aber du bist nicht allein - der Informationsfluss könnte mit Sicherheit überall ein bisschen besser sein zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020