Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Tese
no avatar
   Flo777
Status:
schrieb am 13.09.2020 21:14
Hallo ihr Lieben,

Demnächst steht bei meinem Mann eine Tese an im FCH in Hamburg. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.

Bisher konnten immer vereinzelt Spermien gewonnen werden, leider besteht seit dem Frühjahr eine Azoospermie in 3 Spermiogrammen, in einem 4 Spermiogramm konnten 7-8 Spermien gesichtet werden, leider morphologisch stark auffällig. Der Grund generell ist ein Hodenhochstand der zu spät behandelt worden ist, auch hatte er zwei Hoden Entzündungen und seit kurzen wahrscheinlich auch Hashimoto.

Habt ihr Erfahrungsberichte? Wurde bei euren Männern was gefunden? Hatte er Schmerzen oder Langzeitfolgen? Durftet ihr direkt danach nach Hause oder seit ihr danach noch im Hotel geblieben?

Vielen Dank schon mal


  Re: Tese
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 14.09.2020 06:40
Hallo,

Zu Hamburg kann ich dir nix sagen. Mein Mann hatte auch ne tese und 2 bis 3 Wochen Schmerzen danach.
Langzeitfolgen bisher keine (OP war Nov 2017). Diagnose auch mehrfach azoospermie, allerdings hat er keine samenleiter.
Es wurde genug für 2 Kinder gefunden 😜
Nach 2 Std durften wir nach Hause.


Viel Glück


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.20 06:40 von Bambii.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020