Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   mimu6a
Status:
schrieb am 15.09.2020 13:14
Zitat
milli2020

@mimu6:
Wie genau ist dein Protokoll? Wieviel Clomi nimmst du und ab wann?
Bei mir hat es mir nur zu einem Folli verholfen, aber das ist ja sehr unterschiedlich. Denke es ist aber auf jeden Fall viel entspannter als zu spritzen.

Also soweit ich das verstanden habe - muss noch beim Termin nächsten Montag bestätigt werden - werde ich mit 3 Clomis täglich vom 3 bis zum 7 Tag stimulieren, danach eine niedrigere Dosis FSH - 150iE am Tag glaube ich. Sonst wird unterdrückt und ausgelöst wie im Antagonistenprotokoll. Aber wie gesagt - mal sehen!! Hab ein wenig Schiss vor Nebenwirkungen - angeblich soll Clomifen mehr Nebenwirkungen verursachen als die Hardcore-Spritzen.. . Ich hoffe nicht!

Zitat
Bougainvillea

@mimu6a: Das freut mich, dass ihr wieder loslegt! Schön, dass die Gerinnungsdiagnostik ohne Befund war. Ich bin total gespannt auf deine Erfahrungen mit der NC-ICSI, weil das für uns einfach durchaus auch eine interessante Option ist. Schön, dass wir dann wieder einigermaßen parallel in Behandlung sind. smile

@me: Ich kruschtel hier so vor mich hin. Bin arbeitsmäßig total eingebunden, was aber auch gut ist, weil es nicht so viel Zeit zum Nachdenken lässt. Mache halt standardmäßig Pimp my eggs und habe mich nun noch für Bryophyllum entschieden, aber mehr passiert erstmal nicht. Ich warte gerade auch noch auf meinen Eisprung und hoffe, dass der vor Freitag passiert, damit ich dann downregulieren kann. Ansonsten muss ich nächste Woche noch mal hin.
Am Freitag um 8 Uhr ist mein Termin; diesmal ja bei einer neuen Ärztin. Ich werde berichten. smile

Freut mich sehr, dass wir mehr oder weniger wieder zusammen "unterwegs" sind knuddel. Ich werde berichten. Viel Glück am Freitag mit der neuen Ärztin!!!

@Petra: ich wünsche dir einen erfolgreichen Transfer heute!!!

@all: einen wunderschönen Tag!

LG mimu6a


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   Petra1402
Status:
schrieb am 15.09.2020 13:51
Hallo an Alle! Ich bin gerade nach Hause gekommen und es ist ein Krümel eingezogen und eines ging zum Einfrieren.
Ich habe nach dem Transfer auch noch Intralipid bekommen.

@liste SST 29.09.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.09.2020 14:28
Wiwipooh: Die wenigsten hier sehen nicht schwanger aus während einer Behandlung 🤭✌️ also bist du wohl nicht alleine. Kommt ja auch drauf an, ob man eher schlank ist oder nicht. Da sieht man es sowieso schneller.
Magst du mit auf unsere Liste? Du schreibst ja doch öfter 😍😘 sag einfach Bescheid. Brauche dann aber noch die Fakten zu deiner Behandlung (siehe Liste)...

LG Aprilkind 😊


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 15.09.2020 14:42
@Petra: Toll, dass du nun auch in der WS bist. 😍 Aber wieso wurde nur eine Blasto eingefroren? Was ist mit den anderen passiert?
Ich wünsche dir super viel Glück, dass du nun keine weitere Blasto mehr brauchst und diese dir dein Glück bringt ❤️!

@wunsch: Wie geht es dir? Bist du noch ganz ruhig? Wieso musst du eigentlich zu zwei BT? Wird einmal nach Progesteron geschaut?

@Küstenkind: Wie es dir geht, habe ich weiter oben in einem Thread von dir gelesen. 😔 Ich kann das so gut nachvollziehen... Meine FG vor 3 Jahren ist auch immer noch ein großer Teil meines Alltags und es löst immer wieder einen Kloß im Hals aus... 🥺
Wann geht es denn bei euch weiter? Ich kann dir nur so sehr ans Herz legen, die überschüssigen EZ NICHT zu verwerfen. Lieber als PN's einfrieren, das ist auch nicht so teuer wie als Blasto. Später kann man sie ja auch noch super kultivieren und dann wenn man will als Blasto zurück nehmen. Aber gerade wenn es euer letzter Versuch ist, würde ich es mir sehr gut überlegen. Jedenfalls, wenn die Qualität passt knutsch

@Milli: Dir wünsche ich für deine PU morgen alles Gute. So tapfer ohne Narkose streichel schreibe uns unbedingt, wie es gelaufen ist...

@Blumennest: Melde dich doch mal wieder bei uns ❤️!

@Bougainvillea: Hattest du geschrieben, dass wir ungefähr wieder zusammen hibbeln? Es wäre ja ganz wunderbar! 😍😘

@me: Gerade ist es ja eher langweilig in Sachen Kiwu. Die Immunisierung verbraucht viel Zeit... Aber egal. Ich mache wenigstens etwas in dieser Zeit.
Habe heute mit der Kiwu gesprochen, weil wir ja am Mo zur BE dort hin fahren. Es wird auch gleich ein Hormonstatus gemacht und der eine Wert, der vor einem Jahr nicht ganz ok war, wird nochmals kontrolliert. Ansonsten gibt es nicht so viel zu berichten 🤷😁

Fühlt euch lieb umarmt! 😘
Aprilkind 💕


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
avatar    Küstenkind
Status:
schrieb am 15.09.2020 16:14
Liebes Aprilkind, sehe gerade das du an mich gedacht hast ♥

Ja sagst du mir was PN`s sind?
Ich muss das wirklich mit der KIWU absprechen & natürlich mit meinem Mann,wenn es mit dem einfrieren mehrere Möglichkeiten gibt, klingt das auch wieder ein Stück anders Elefant
Ich hoffe der letze Versuch wird es reißen & es sind super EZ dabei.

Ich überlege auch gleich 3 einsetzen zu lassen (bin aber noch unsicher) & dann mit hatching so wie beim letzen mal.

Die Angst das alles wieder in eine FG endet wird dann sicher bis zum Schluß bleiben & man glaubt es dann erst wenn das Baby gesund auf dem Arm liegt.
Das schlimmste daran ist, man macht das ganze ja mit sich selber aus, niemand weíß davon & iwie muss man sich ja trosten, deshalb hab ich den Abstand gewählt, es tut mir leid traurig

Ich war wohl auch nicht die einzige die dieses Ereignis mit machen musste sehr treurig es ist doch verhext .... mit mir sollte viell. niemand in den Zyklus starten Ohnmacht

Im Oktober haben wir das nächste Gespräch & wenn es klappt könnten wir im September den Versuch starten. ♥


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 15.09.2020 17:00
@Liste:

2010: 1.Icsi positiv
2013: 2.Icsi positiv

2020: August 3. Icsi leider Anbbruch, da am PU Tag 09.09.20 EZ bereits gesprungen und konnten nicht entnommen werden.

September start 3.Icsi

Versuche auf Kaffee zu verzichten.
Trinke zur Zeit eine Tasse am Tag!

Zerbreche mir den Kopf heute ob die 3.Icsi zeitlich genauso wird wie das letzte mal. Ich meine den Zeitplan.

Kann an nichts mehr anderes denken traurig

Viel Glück weiterhin an Alle die warten!

Gruss
wiwipooh


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   Sophie94
schrieb am 15.09.2020 19:01
Hey Mädels!

Freu mich, dass jetzt im Oktober einige wieder einen Versuch starten, vielleicht wird heuer doch noch unser Jahr! Hoffe nur, dass nicht noch ein Lockdown kommt.. bei uns in Österreich macht mich diese Corona-Ampel schon nervös Blume

Hatte am Samstag die Biopsie. Ein Teil wurde nach Valencia geschickt - lass da gleich alles untersuchen: Mikrobiom, chronische Entzündungen und Einnistungsfenster und der andere Teil ins Labor von der Klinik, die können das wohl auch auf chronische Entzündungen untersuchen. Humangenetik weiß ich leider noch immer nichts, ich hoffe, dass da alles passt! Muss jetzt noch bis Donnerstag Progesteron nehmen, damit ich eine Blutung bekomm und dann fang ich nächste Woche mit einem neuen Kryozyklus an.. dann wär Anfang Oktober Embryotransfer... außer die Biopsie ist auffällig, dann werd ich wohl nochmal
eine Kontrollbiopsie brauchen..

Ich drücke allen Warteschleiflerinnen fest die Daumen!!! zwinker


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   Sana81
Status:
schrieb am 16.09.2020 07:45
Danke für die Einladung, dann hüpfe ich auch mal vom einsamen Geschwister-Piep hier rein...

Hallöchen

wir sind gerade am Anfang unserer ersten Geschwister-ICSI, unsere erste ICSI überhaupt. Ich weiß natürlich in der Theorie, wie alles abläuft, aber die Anspannung ist schon enorm. Seit 10.9. stimuliere ich mit Puregon und Menogon, dazu Decapeptyl und Fragmin... das sind jeden morgen 4 Spritzen *brrr*

Die Kiwu möchte uns gerne 2 EZ zurückgeben, da es aufgrund Alter und Vorgeschichte wohl ratsam ist.

Die Gedanken kreisen unaufhörlich und zum Reden hab ich auch niemanden, deswegen habe ich den Weg zurück ins Forum gesucht...

Man hat das Gefühl, man könnte alles falsch machen...

Unsere Tochter ist relativ simpel durch Stimu, Auslösen und GVnP (2. Versuch) entstanden, das hat diesmal aber in 6 Versuchen nicht geklappt, am Ende sogar mit 2 reifen EZ und einer kleinen EZ (15mm) nicht... deswegen haben wir nach einer Pause nun doch den Versuch mit der ICSI gestartet, die ích eigentlich immer abgelehnt hatte... der Wunsch im Herzen ist aber zu groß...

Für unseren ersten Versuch haben wir uns gegen Kryo entschieden, denn wenn der Versuch klappt, dann gibt es definitiv kein Kind mehr... aber ich weiß, das mich die Eisbärchen nicht loslassen würden. Dadurch, dass es der erste Versuch ist, weiß ich so gar nicht wo wir stehen und was möglich ist.

Am Donnerstag ist Folli-TV, keine Ahnung, was mich dann erwartet, wie lange weiter stimulieren, hoffentlich war es nicht schon zuviel, was könnte schief gehen... ihr seht, ich hab nur Fragezeichen im Kopf...

Ich hoffe euch geht es besser...

@alle: Ich werde mich hier nachher mal einlesen, dass ich weiß, wo ihr aktuell so steht smile

LG Sana


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
avatar    milhetmama
Status:
schrieb am 16.09.2020 08:41
Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich, dass ich hierher gefunden habe.
Ich wollte den Versuch alleine durchziehen, aber ich brauche dich eure Unterstützung.

Ich bin ja mittendrin, heute war der letzte US vor pu, und ich bin sehr zufrieden.
Dafür, dass ich bald 43 bin, habe ich etwa 20 tolle Follikel.

Heute Abend muss ich auslösen, Freitag ist Pu!
Ich hoffe, es gibt genug Embryonen für einen Blastozystenkultur.

Ich drücke die Daumen an Allen, die in die Warteschlangen sind!

Lg


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 16.09.2020 10:02
Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich nur kurz nach der Punktion, wir hatten ja 2-3 Follikel. Die Ärztin hat nur 2 gesehen und ich han drauf bestanden nochmal zu schauen, wegen dem 3.
Und jetzt hab ich wirklich 3 Eizellen!!!

Wir überlegen noch ob wir Tag 3 oder Tag 5 Transfer machen, wenn am Tag 3 noch alle super dabei sind, könnten wir auch Tag 5 anstreben. smile
@Liste 19.9. Oder 21.9. Transfer


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   Bougainvillea
schrieb am 16.09.2020 10:11
@MadameSorgengeist: So schön, von dir zu lesen! <3 Aber du hast Recht. Der unerfüllte Kinderwunsch über Jahre, die Behandlungen, zuletzt die Fehlgeburt - das hat etwas mit mir gemacht. Ich war immer ein sehr positiver, ausgeglichener Mensch - das bin ich nun gar nicht mehr. Ich bin frustriert, teils schon verbittert und leider manchmal missgünstig. Und ganz tief traurig. Und völlig unzufrieden. Tja, also genau so, wie ich nie sein wollte. Ich kann nur hoffen, dass sich das wieder ändert mit der Zeit. Aber gerade finde ich da keinen Weg hinaus. Ich überlege schon länger an einer Therapie herum, eventuell werde ich das mal angehen, aber leider habe ich auch das Gefühl, dass nur ein eigenes Kind mich wieder ändern kann. Was natürlich beschissen ist, wenn man unsere Chancen auf ein eigenes Kind betrachtet... :-/
Wie geht es dir denn? Bzw. euch? Ich habe viel an dich gedacht in den letzten Wochen!

@milhetmama: Toll, 20 Follikel! Ein Traum!! (Für mich, trotz jungen Alters (30 J.) leider unerreichbar...) Ich wünsche dir alles Gute für die PU übermorgen. Berichte dann mal, wie es lief.

@mimu6a: Das liest sich gut. Ich bin gespannt!

@petra1402: Wie schön! Ich wünsche dir eine aushaltbare Warteschleife zwinker und dass das Kleine sich schön bei dir einnistet!

@Aprilkind: Welcher Wert war denn damals nicht ganz in Ordnung bei dir? Schilddrüse?
Ja, ich denke, wir werden zusammen hibbeln. Mein Eisprung ist noch nicht in Sicht, sodass ich befürchte, dass ich am Freitag noch nicht downregulieren kann. Und danach dauert es ja dann noch mal 1-2 Wochen, bis ich mit der Stimu (hoffentlich) beginnen kann. Ich schätze also, die PU wird irgendwann in der 2. Oktoberhälfte sein. Wie ist denn euer Zeitplan für die Kryo in etwa?

@Küstenkind: Ich habe dir im anderen Thread schon geantwortet. Aber sag mal, wieso überlegst du gleich drei Blastos einsetzen zu lassen? Würde das deine KiWu-Praxis denn überhaupt mitmachen? Ich finde den Gedankengang interessant, deshalb erzähl gerne mal ein bisschen mehr darüber, falls du magst. smile

@wiwipooh: Wann genau startest du in die 3. ICSI? Ich wünsche dir, dass du vorher noch etwas Abstand gewinnen und zur Ruhe kommen kannst. Auch wenn ich die Situation gut kenne, dass der Kinderwunsch quasi die ganzen Gedanken beherrscht... :-/

@Sophie94: Ich drücke die Daumen für gute Ergebnisse der Biopsie! Ich habe deine Geschichte leider noch nicht ganz präsent - wieso musstest du die Biopsie machen lassen? Oder war das auf eigenen Wunsch? Auf jeden Fall drücke ich die Daumen, dass du in den Kryozyklus starten kannst!

@Sana81: Herzlich Willkommen in unserer Runde! Schön, dass du dabei bist. Ich drücke dir die Daumen für den US morgen - auf dass sich viele Follis zeigen! Halt uns auf dem Laufenden, ja?

@blumennest: Dich vermisse ich auch so sehr! <3 Ich hoffe, du bist dabei, zu heilen - körperlich und psychisch. Ich umarme dich aus der Ferne!

Ganz liebe Grüße
Bougainvillea


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 16.09.2020 13:52
Bougainvillea, es ist der DHEA S, der bei mir etwas zu hoch war. Ein Anzeichen für zu viel Stress und ausgelöst durch so Dinge wie Schlafstörungen etc, wenn ich es richtig weiß. Allerdings wäre es auch Mist, wenn er zu niedrig wäre. Er sagt etwas über die Fruchtbarkeit aus. Es ist ein Hormon, das in der Nebennierenrinde produziert wird. Kann natürlich tausend Gründe haben, wie immer 🥴. Ich hoffe einfach, er ist wieder in der Norm. Dass der eine oder andere Wert mal ein Wenig aus der Reihe tanzt, ist ja auch normal, je nach momentanem Lebenszustand 😅

Fühl dich gedrückt!
Aprilkind 💕


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 16.09.2020 14:19
Bougainvillea: (Nachtrag) Mein nächster TF wird in der 3. Oktoberwoche sein, ca 7 - 9 Tage nach der nächsten Immunisierung. Also könnte es mit uns zwei Hübschen wieder gut passen 😁😘


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   wunsch2015
schrieb am 16.09.2020 16:46
Hallo ihr Lieben,

ich melde mich nur kurz aus dem Urlaub. Wir versuchen etwas zu entspannen und uns ganz viel abzulenken.
Bin jetzt PU+7 und auf dem Babytest ist nur noch ein bisschen was zu sehen. Geht mit dem Abbau also doch etwas schneller diesmal.
Vielleicht teste ich am Wochenende nochmal. Im Moment habe ich meine typischen Mensschmerzen,daher hab ich eher wenig Hoffnung.
Nach dem Wochenende gucke ich bei euch nochmal rein.

Petra, für deine Warteschleife drücke ich ganz fest die Daumen.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep vom 14.09. - 20.09.20 Liebe
no avatar
   wiwipooh
schrieb am 16.09.2020 18:48
PU und Transfer ist bei uns auch in der 3.ten Oktoberwoche geplantIch freu mich sehr

Warte jetzt auf meine Periode, damit ich mit der Pille starten kann.

Ich drücke die Daumen!!!!
Wer war das Pu+7?
Warum bist du so negativ?
Noch ist nichts verlorenstreichel
Ich würde nicht so früh testen.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020