Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Erfahrungsaustausch nach Erstgesprächsmile??
no avatar
   Daniela1807
schrieb am 03.09.2020 08:45
Hallo meine Lieben! Mein Mann und ich hatten gestern ein Erstgespräch in einer super netten Klinik in Wien. Wir hatten ja schon vor 3 Jahren eine ICSI die eben leider nicht funktioniert hat aber ich muss dazu sagen wir haben uns damals überhaupt nicht wohlgefühlt. Das kann man gar nicht beschreiben so nett und so aufklärend was auch meine Krankheit die Endometriose betrifft. Also wir sind extrem positiv eingestellt und auch total motiviert. Die Ärztin war so nett und hat uns eben auch Ratschläge gegeben, die wir die nächsten Monate befolgen sollten. Dazu hat sie uns mehrere Probepackungen mitgegeben und wie geht es wirklich nicht darum irgendwie eine Werbung zu machen. Anscheinend dürften das manche Leute hier ausnutzen aber ich gehöre nicht dazu ich möchte wirklich nur einen Erfahrungsaustausch. Keiner von meiner Familie weiß, dass wir in eine Babywunschklinik gehen weil wir uns nicht diesen Druck machen möchten deshalb bin ich hier, um mich hier auch ein bisschen auszutauschen. Ich schreibe jetzt einfach mal die Präparate auf und wenn jemand eine Erfahrung damit hat wäre es wirklich super nett, wenn derjenige, die mit mir teilen könnte. Für meinen Mann damit die Spermien besser werden: Folandrol und auch Profertil

Für mich Omega 3 Kapseln (die habe ich mir schon selber besorgt) , Venatal plus und ich sollte mir Genante besorgen. Das kann man leider nur in Italien bestellen und ich finde dazu nichts im Netz… Das soll ich wegen meiner Endometriose nehmen. Das wäre echt super wenn ihr mir dazu was schreiben könntetsmile Boa ich bin so Happy und motiviert. Sie meinte wir können ende Nov. anfangen.


  Re: Erfahrungsaustausch nach Erstgesprächsmile??
no avatar
   Gamora83
Status:
schrieb am 03.09.2020 10:20
Hallo Daniela,

es freut mich, dass ihr euch so gut aufgehoben in eurer neuen Klinik fühlt und kann verstehen, dass du/ihr jetzt hoch motiviert seid.

Ich selbst habe keine Erfahrungen mit den genannten Mitteln (außer Omega 3 Kapseln). Ich nehme eigentlich nur Folsäure, Omega 3 Kapseln und Vit. D in Verb. m. K2 (da mein Vit. D-Wert sehr weit unten war).

Ich wollte euch nur mit auf den Weg geben, dass dies natürlich auch alles keine Wundermittel sind, sie können die Qualität etwas verbessern, müssen es aber nicht. Bitte denkt daran, sonst wird der Absturz bei einem nicht so guten Ausgang riesig. Auch solltet ihr Bedenken, dass die Chancen pro Versuch nur bei ~20-30 % je nach Ausgangslage liegen und der erste Versuch leider oft nicht klappt.

Ich wünsche euch trotzdem ganz viel Glück!


  Re: Erfahrungsaustausch nach Erstgesprächsmile??
no avatar
   Daniela1807
schrieb am 03.09.2020 11:07
Dankeschön dafür. Ja diesmal ging mir die Sache anders an wir haben eben vor drei Jahren so viel Hoffnung in das eine Mal gesetzt und wandern am Boden zerstört wie es nicht funktioniert hat. Man kann es nur versuchen mehr kann man nicht machen und man muss hier irgendwie auch versuchen positiv zu denken


  Re: Erfahrungsaustausch nach Erstgesprächsmile??
no avatar
   LeoG
schrieb am 03.09.2020 14:44
Hallo,

aber auch bei gesunden Paaren funktioniert es nicht immer so schnell. Da liegen die % Zahlen ähnlich...was ich so von Ärzten gehört hab..also nicht aufgeben..alles noch normal.

Ich hab Velnatal Plus genommen sowie Schilddrüsenhormone. Das Velnatal hat viele Vitamine sowie die wichtige Folsäure. Das sollte man schon bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft nehmen..wohl bis zum 4. Monat oder so.

Grüße

Leo


  Werbung
  Re: Erfahrungsaustausch nach Erstgesprächsmile??
no avatar
   Daniela1807
schrieb am 03.09.2020 14:46
mit nicht immer so schnell ist so eine sachesmile wir sind schon 8 jahre dabeismile aber ich weiß was du meinst.


  Re: Erfahrungsaustausch nach Erstgesprächsmile??
no avatar
   Gamora83
Status:
schrieb am 03.09.2020 15:12
Hallo Daniela,

ich meinte meinen Beitrag auch gar nicht so negativ. Deiner hat sich nur so euphorisch angehört und ich weiß ja, wie schlimm das Tief danach sein kann.

LeoG hat natürlich recht, dass im natürlichen Zyklus die Erfolgschance auch nicht unbedingt höher liegt, nur hat man die Chance normalerweise jeden Zyklus, bei KB ja leider nicht.


  Re: Erfahrungsaustausch nach Erstgesprächsmile??
no avatar
   LeoG
schrieb am 03.09.2020 18:32
Huhu, ja das stimmt allerdings. Besonders wenn eine Frau Schwierigkeiten mit dem Zyklus hat :-/




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020