Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Geschwisterrunde wieder mit Granocyte?
avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 10.08.2020 01:26
Hallo in die Runde,

wir starten langsam in den Geschwisterwunsch. In unserem Glücksversuch haben wir erstmals Grabocyte verwendet. Nun wo wir unser Wunder jeden Tag aufwachsen sehen dürfen, bin ich nicht nochmal bereit das Risiko dieses Medikaments einzugehen, allerdings frage ich mich ob es so überhaupt sinnvoll ist. Gibt es hier Frauen, wo es nochmal ohne Grano geklappt hat? Bitte keine Hinweise wie umstritten das generell ist grins


  Re: Geschwisterrunde wieder mit Granocyte?
no avatar
   la_tina
Status:
schrieb am 10.08.2020 09:32
Bei mir. Erstes Kind beim 6.TF entstanden unter Grano; zweites Kind beim 1. TF (Kryo) ohne Grano.

Alles Gute!


  Re: Geschwisterrunde wieder mit Granocyte?
no avatar
   Kati122
schrieb am 10.08.2020 13:57
Liebe Hermina!

Ich schaue zufällig rein und entdecke dich!

Alles alles Gute für den Geschwistetversuch!!!!

Wie geht es der kleinen Löwin?

Hier Kind 1 Granocyte, Kind 2 nur einmalige Gabe zur Einnistung und dann nicht mehr!

Ganz herzliche Grüße!!!!


  Re: Geschwisterrunde wieder mit Granocyte?
no avatar
   Beccipliep
Status:
schrieb am 10.08.2020 21:28
Kind 1+2 ohne Granozyte
Kind 3 mit Granozyte und schwerer zerebraler Fehlbildung
Kind 4 ohne Granozyte

Viel Erfolg!


  Werbung
  Re: Geschwisterrunde wieder mit Granocyte?
avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 15.09.2020 03:45
Hallo ihr Drei,

vielen Dank für eure Antworten. Ende des Monats gehts endlich los. Ich bin schon sehr aufgeregt.

@Kati: schön von dir zu lesen! vielleicht ließt du das noch.... Dem Löwenkind gehts prächtig. Scheinbar ist kognitiv alles gut. Sie läuft, spricht, ist schon Windelfrei und hat keinerlei Defizite von ihrem schweren Lebensstart davon getragen. Die Ärzte meinen, es wäre noch abzuwarten wie es mal in der Schule läuft. Wir sind trotzdem heilfroh. Ich hoffe, dass selbe kannst du auch sagen. Du warst mir damals eine große Unterstützung!

Viele Grüße
Hermina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020