Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  TSH Wert 0,96 - unregelmäßiger Zyklus
no avatar
   Diley
schrieb am 13.07.2020 17:15
Hallo,
ich habe nach 14 Jahren Einnahme letztes Jahr im August die Pille abgesetzt, da wir Nachwuchs bekommen möchten. Nach 70 Tagen kam das erste Mal meine Regel und seitdem habe ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus von 28-45 Tagen. Meine Frauenärztin hat mich vor 2 Wochen wieder weggeschickt und gemeint, dass wir es bis Oktober weiterprobieren sollen, dann würde sie eine medikamentöse Behandlung angehen.
Ich hatte ihr auch gesagt, dass meine 2. Zyklushälfte die letzten Male unter 12 Tagen war. Gelbkörperschwäche sowie Schilddrüsenwerte wollte sie nicht prüfen.

Da ich das nicht richtig finde, mit meinem unregelmäßigen Zyklus einfach bis Oktober abzuwarten (dann probieren wir es schon 1 Jahr) und dann gleich ohne Tests zu behandeln, bin ich jetzt selbst zu meinem Hausarzt, der meine Schilddrüsenwerte bestimmt hat. Es kam ein TSH basal Wert von 0,96 raus. Er meinte ok, eher Richtung Überfunktion, aber ich solle dies mit meiner Ärztin besprechen. Da sie ja davon erstmal nichts wissen will (ich versuche gerade einen anderen Arzt zu finden), wollte ich hier im Forum mal nachfragen, ob der Wert für den Kinderwunsch beunruhigend sein könnte?


  Re: TSH Wert 0,96 - unregelmäßiger Zyklus
no avatar
   Gaensebraten
schrieb am 13.07.2020 20:02
Liebe Diley,

Ein TSH Wert von ca. 1,0 ist für Kinderwunsch optimal.

Bei mir z. B. wurde vor zwei Jahren eine leichte Unterfunktion festgestellt, mein TSH lag bei ca. 3,0 und ist durch L-Thyroxin dicht bei 1 eingestellt.

Führst du Temperaturkurven ?

LG
Gaensebraten


  Re: TSH Wert 0,96 - unregelmäßiger Zyklus
no avatar
   xKirschblüte
Status:
schrieb am 14.07.2020 00:55
Hey!

Der TSH-Wert ist top! Idealerweise sollte er um 1 liegen. Meiner liegt auch in dem Bereich- alle Ärzte (Kiwu, Gyn) sind damit sehr zufrieden.
Gib deinem Körper noch Zeit, sich von der Pille zu erholen. Dann finde ich das Vorgehen der Gyn ok.

Wird dein Zyklus denn tendenziell kürzer oder eher länger? Oder ist die Länge völlig unterschiedlich?

Liebe Grüße
Kirschblüte




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020