Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ovitrelle - wann Punktion?
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 11.06.2020 10:48
Hallo ihr Lieben

Ich bin in einem natürlichen Zyklus.
Gestern um 20h35 musste ich mit Ovitrelle auslösen (Follikel war am Vormittag 19mm), morgen um 8h in der Kiwu sein, ca. 15min später wird die Punktion sein.
Das sind dann fast 36h nachher.
Ich habe viel gegoogelt und 34-36h nach Auslösen ist wohl üblich bei Punktionen.

Nur habe ich in meinen Aufzeichnungen einer IUI gefunden, dass ich damals (leicht stimuliert mit Gonal F)
um 23h mit Ovitrelle ausgelöst habe und um 9h war IUI - 34h danach und der Mumu war damals schon fest zu - also ein Zeichen, dass der ES schon stattgefunden hat. (bei IUI ja nicht so tragisch...) Die Follis konnte man aber noch sehen und messen im US (das waren 4).
Mumu zu ES ist vorbei? Oder ist da das Ei eh noch nicht weg?
Für die IUI haben sie damals den Mumu "aufzupfen" müssen mit einer Zange...

Jetzt hab ich ein schlechtes Gefühl, dass die Punktion 36h danach schon zu spät ist.

Was meint ihr? Kiwu anrufen? (Feiertag ist ja heute - sehr praktisch)

Im Internet steht zwar das Ei springt erst 40h nach Ovitrelle und 34-36h danach ist wohl normal, aber vielleicht ja dann doch individuell verschieden?

Drehe grad bisschen am Rad


  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 11.06.2020 12:48
Ich hab Samstags ausgelöst um 20 Uhr und montags um viertel vor 9 war die punktion. War alles super. Und das 2x.
Hatte auch Angst aber ich denke die wissen, was die da machen Blume

Liebe Grüße und alles gute


  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 11.06.2020 15:23
Wir haben mehrere ICSI im Auslang gemacht, 6,5 Stunden Fahrzeit entfernt.
Wir sind immer nachts vor PU losgefahren, deshalb habe ich den Arzt mal gefragt, was passiert, wenn man im Stau steht. Er reagierte sehr entspannt und meinte, dass man bis zu 4 Stunden Puffer hätte.

In Deutschland war meine längste Wartezeit auf PU 3 Stunden nach dem eigentlichen Termin. Auch das war kein Problem. Kein Follikel war vorher gesprungen.

LG


  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 11.06.2020 17:39
Ok vielen Dank!
Ich hoffe, dass morgen bei der PU alles klappt.
Bei den NC IVF besteht wohl das Problem, dass in 5-10% der Fälle das Ei schon frühzeitig gesprungen ist oder sonst iwie leer ist.
Aber da sollte das ja klappen.
Werde morgen berichten


  Werbung
  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
avatar    Juna30
Status:
schrieb am 11.06.2020 18:30
Zitat
milli2020
Ok vielen Dank!
Ich hoffe, dass morgen bei der PU alles klappt.
Bei den NC IVF besteht wohl das Problem, dass in 5-10% der Fälle das Ei schon frühzeitig gesprungen ist oder sonst iwie leer ist.
Aber da sollte das ja klappen.
Werde morgen berichten

Ja klar, du hast auch keine Downregulierung gespritzt, oder?


  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 11.06.2020 19:05
Zitat
Juna30

Ja klar, du hast auch keine Downregulierung gespritzt, oder?

Genau, nichts. Nur jetzt die Ovitrelle.


  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 11.06.2020 22:33
Ich drücke dir die Daumen für morgen!!! 🍀
Alles Liebe, Aprilkind ❤️


  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
no avatar
   Snail-on-the-road
Status:
schrieb am 12.06.2020 00:10
Zitat
Juna30

Ja klar, du hast auch keine Downregulierung gespritzt, oder?

Kenne ich leider auch. Bei zwei IUI konnten die Folis nicht mehr im US dargestellt werden. Am Tag vorher waren sie noch da, hab direkt in der Praxis ausgelöst und am nächsten Morgen konnte man nur an der SH sehen, dass der ES noch nicht lange her gewesen sein konnte (1-2h). War weniger als 34h dazwischen. Bei einer IUI macht das ja nix, PU ist dann natürlich sinnlos. Einen Zyklus müsste ich sogar ganz abbrechen, da war der ES 2 Tage früher als normal und die beiden Folis waren max 17/18 mm - am Tag vorher fand es mein Arzt eben noch zu früh zum Auslösen und dann war es zu spät. Ist eben Risiko, wenn man nicht hormonell den ES unterdrückt.

Lg und viel Glück


  Re: Ovitrelle - wann Punktion?
no avatar
   milli2020
Status:
schrieb am 12.06.2020 09:03
Wir haben es geschafft und meine Eizelle wurde gefunden
Jetzt klappt hoffentlich die Befruchtung auch und dann auch noch der Rest Zunge rausstrecken
Aber die erste Hürde ist geschafft 💪




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020