Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Neues Kiwu-Zentrum, Follikelgröße bei IVF - total verunsichert
no avatar
   SunnySonnenschein
schrieb am 26.04.2020 20:39
Hey,

bin neu hier. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Bin in einem neuen Zentrum, nachdem mehrere IVF im alten Zentrum nicht funktionierten.

Am Freitag war ich zur Follikelkontrolle. Die Follikel waren alle zwischen 14-15 mm. Ich soll heute Abend auslösen und Dienstag ist die Punktion (langes Protokoll war es übrigens).

Mich verunsichert die Follikelgröße. Wenn ein Follikel 2 mm am Tag wächst, dann sind sie heute beim Auslösen ja ungefähr zwischen 18-19 mm. Wenn dann noch eins ein bisschen langsam wächst, sind einige vielleicht auch nur 17 mm.

In meinem alten Zentrum haben sie bei einer Größe von 20-22 mm ausgelöst.

Mir kommt es viel zu früh vor und ich habe ein total ungutes Gefühl.

Könnt ihr mir helfen? Bei welcher Größe wurde bei euch ausgelöst?

Danke für eure Antworten!


  Re: Neues Kiwu-Zentrum, Follikelgröße bei IVF - total verunsichert
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 26.04.2020 20:59
Hi,

Bei uns wird bei der selben Größe ausgelöst, sprich 18-19.

Viek Erfolg!


  Re: Neues Kiwu-Zentrum, Follikelgröße bei IVF - total verunsichert
no avatar
   SunnySonnenschein
schrieb am 26.04.2020 21:33
Oh, Bambi, toll! Und bei dir scheint es ja sogar geklappt zu haben – also definitiv möglich.

Danke, dass du dich gemeldet hast, jetzt fühle ich mich schon viel besser 😅


  Re: Neues Kiwu-Zentrum, Follikelgröße bei IVF - total verunsichert
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 27.04.2020 05:32
Bei uns wird auch bei etwa der Größe ausgelöst. Beim letzten mal haben wir die zwei größten "sausen lassen", um das Mittelfeld zu bekommen (waren mehr). Das Mittelfeld hatte beim Auslösen diese Größe und die beiden größten, die dann überreif waren, hatten etwas über 20 mm. Wichtig für diese Entscheidung waren auch die Blutwerte, die noch nicht so hoch waren. Wenn deine nun hoch genug waren, wäre ein Abwarten schlecht gewesen.

Viel Erfolg!


  Werbung
  Re: Neues Kiwu-Zentrum, Follikelgröße bei IVF - total verunsichert
no avatar
   Bambii
Status:
schrieb am 27.04.2020 08:08
Ja, bei uns hat es geklappt Elefant
Bei uns wird noch ab 15mm Blut abgenommen, ob von den Werten her alles stimmt.

Ich drücke dir die Daumen


  Re: Neues Kiwu-Zentrum, Follikelgröße bei IVF - total verunsichert
no avatar
   SunnySonnenschein
schrieb am 27.04.2020 12:09
Hey ihr 2,

danke für eure Rückmeldung! @Wunschkind: Bei dir klingt es auch wirkilch nachvollziehbar und natürlich super, dass im Mittelfeld dann eine große Menge an reifen Follis getroffen wurde!

Wir hatten in den vorherigen IVFs viele unreife, aber auch viele überreife. Deshalb zittere ich sehr, den richtigen Zeitpunkt zu finden. Blut wurde mir natürlich auch abgenommen, aber irgendwie sind meine Östrogenwerte bei der Behandlung immer sehr hoch und heißen (bei mir) nicht automatisch, dass auch viele reife Follis dabei sind.

Es beruhigt mich aber sehr, dass es bei euch ähnlich gemacht wird und auch geklappt hat. Ein bisschen ist es sicher auch immer Glückssache,wie es verläuft. Man kann ja leider nicht vorher in die Follis reingucken.

Danke euch beiden!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020