Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kinderwunsch mit Mann ü 50
no avatar
   Zbr8
schrieb am 30.03.2020 09:41
Hallo zusammen,

Ich hoffe, ihr könnt mit mir ein paar Erfahrungen austauschen. Mein Partner (50) und ich (30) haben einen großen Kinderwunsch und wollen nun nach Absetzen der Verhütung am Wunschkind basteln. Wir sind beide gesund und fit, mein Partner hat schon eine Tochter aus erster Ehe. Ich habe nun Angst, dass sich der Kinderwunsch aufgrund des Alters meines Mannes nicht verwirklicht auf natürlichem Weg. Ist jemand von euch auch von einem Partner in diesem Alter schwanger geworden? Und wielange hat es auf sich warten lassen?

Danke für euch Antworten smile


  Re: Kinderwunsch mit Mann ü 50
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 30.03.2020 10:49
Guten Morgen,

hier in Forum tummeln sich ja eher diejenigen, die - aus welchen Gründen auch immer - eher länger auf ihr Wunschkind warten müssen, aber ich kann dir von meiner guten Freundin erzählen. Sie (28) wurde problemlos von ihrem Mann (51) schwanger. Es kann maximal eine Handvoll Zyklen gedauert haben.

Ich wünsch euch alles Gute und drücke die Daumen!


  Re: Kinderwunsch mit Mann ü 50
no avatar
   Gamora83
Status:
schrieb am 30.03.2020 14:36
Hallo Zbr,

eigene Erfahrung habe ich nicht, aber das Alter ist ja nicht unbedingt immer ausschlaggebend. Leider ist auch schon ein vorhandenes Kind kein Garant dafür, dass es wieder klappt. Diesen Fall hatte ich bei einer Bekannten. Dort war der Mann ~15 Jahre älter als sie und hatte schon 2 Kinder aus erster Ehe.

Da ihr aber gerade erst startet, würde ich erstmal positiv denken und Spaß haben.

Ich denke du bist vlt. auch besser im Zyklusforum aufgehoben, dort sind die Frauen, die auf normalem Weg hibbeln. Dort bekommst du bestimmt einige Tips und Erfahrungen.

Alles Gute
Gamora




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020