Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 29.02.2020 23:17
winkewinkeHerzlich Willkommen im Geschwister-PiepSchnuller


Termine & warten auf Stimustart
MeinkleinesAprilkind / 3. ICSI im März 2020 (2. Biopsie 12.03., Stimustart voraussichtlich 22.03.2020)

In Stimulation Arzt

Punktion

Warten auf Transfer pfeifen
Susanna80 / 4. IVF, 1. Kryo Blasto SET?

In WS beten

Pause bzw. unsicher wann weiter Ich hab ne Frage
AnniStern87 / Kryo Blasto SET oder DET aus 3. ICSI im Herbst/Winter 2020
Her-Mina / 1. Geschwister-ICSI Sommer 2020

frisch positiv getestet Elefant
schnuffl0304 - Kryo DET - ET 14.10.2020 Baby / nächste VU 30.03.
schaumgirl - Kryo Blasto DET - ET 01.10.2020 Baby

Sternchen sehr treurig



***Achtung***

Damit es übersichtlicher bleibt, habe ich Änderungen in der Liste vorgenommen.
Ab jetzt kommen nur noch die frisch positiv Testerinnen in die SS-Liste und dazu zähle ich alle, die sich im 1. Trimester der Schwangerschaft befinden.

Die Mädels in Pause wo nicht klar ist ob weiter gemacht wird nehme ich aus der Liste, bei Bedarf seid ihr natürlich wieder herzlich Willkommen im Piep!knutsch

Ich hoffe es fühlt sich niemand vor den Kopf gestoßen. Alle Schwangeren Mädels dürfen hier gerne sich jederzeit melden und von sich berichten, wir freuen uns sehr darüber.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.03.20 23:51 von AnniStern87.


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 29.02.2020 23:23
Wahnsinn wir sind schon fast im März angekommen.Ich freu mich sehr
Ich wünsche allen, die in diesem Monat starten viel Glück!

@Sanna: Für den Kryo Versuch wünsche ich dir nur das Beste!Liebe

Liebe Grüße
Anni


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 01.03.2020 08:09
Guten Morgen ihr Lieben,

@Anni: Danke für's Eröffnen ❤️😍

jaaaaaaaa, der Frühling ist nicht mehr weit!
Diesen Monat geht es bei Susanna und mir wieder rund. Ich weiß noch, als wäre es gestern, dass ich im November beim letzten negativ dachte, es dauert noch sooooo lange, bis März/April... Die bevorstehende Diagnostik kam mir vor, wie ein riesen Berg. Und nun? Ist sie fast abgeschlossen und wir reden schon wieder von "neuen Rezepten", Folli-Tv's, Stimu... 😍
Irgendwie ging es doch alles recht schnell.

@Susanna, du bekommst deine Überraschungs-Blasto wieder 😍, ich denke, das wird gut! Wie fühlst du dich? Wie verträgst du die Medis? Ist das eigentlich dein erster Blasto-Tf?
Hast du dich schon entschieden, was du dazu machen willst? Ich habe mir Himbeerblättertee, Frauenmanteltee und Granatapfelsaft besorgt. Zusätzlich will ich auch - wie Wunschkind - Bryophyllum nehmen.
Außerdem nehme ich ja die ganze Zeit schon Vit D, Folsäure und ab zwei Tage vor PU auch Magnesium.
Hatte ich schon erwähnt, dass meine Stimu gleich bleibt? Ich bin so gespannt.
Letzte ICSI haben wir ja auch mit 300 IE Pergoveris stimuliert, allerdings war das ja der direkte Anschluss-Zyklus ohne Pause und die Eierstöcke dadurch recht faul.
Dieses Mal dürften es also eigentlich ein paar mehr Follikel sein... Mal schauen!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, heute ist mein letzter Tag Antibiotikum 💐🌤️
Aprilkind 💕


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 01.03.2020 09:21
Zitat
MeinkleinesAprilkind
Guten Morgen ihr Lieben,

@Anni: Danke für's Eröffnen ❤️😍

jaaaaaaaa, der Frühling ist nicht mehr weit!
Diesen Monat geht es bei Susanna und mir wieder rund. Ich weiß noch, als wäre es gestern, dass ich im November beim letzten negativ dachte, es dauert noch sooooo lange, bis März/April... Die bevorstehende Diagnostik kam mir vor, wie ein riesen Berg. Und nun? Ist sie fast abgeschlossen und wir reden schon wieder von "neuen Rezepten", Folli-Tv's, Stimu... 😍
Irgendwie ging es doch alles recht schnell.

@Susanna, du bekommst deine Überraschungs-Blasto wieder 😍, ich denke, das wird gut! Wie fühlst du dich? Wie verträgst du die Medis? Ist das eigentlich dein erster Blasto-Tf?
Hast du dich schon entschieden, was du dazu machen willst? Ich habe mir Himbeerblättertee, Frauenmanteltee und Granatapfelsaft besorgt. Zusätzlich will ich auch - wie Wunschkind - Bryophyllum nehmen.
Außerdem nehme ich ja die ganze Zeit schon Vit D, Folsäure und ab zwei Tage vor PU auch Magnesium.
Hatte ich schon erwähnt, dass meine Stimu gleich bleibt? Ich bin so gespannt.
Letzte ICSI haben wir ja auch mit 300 IE Pergoveris stimuliert, allerdings war das ja der direkte Anschluss-Zyklus ohne Pause und die Eierstöcke dadurch recht faul.
Dieses Mal dürften es also eigentlich ein paar mehr Follikel sein... Mal schauen!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag, heute ist mein letzter Tag Antibiotikum 💐🌤️
Aprilkind 💕

@Anni
Du kannst mich gern so in der Liste stehen lassen, aber ich werde erst Mitte/ Ende März starten können. SET ist auch richtig.

@Aprilkind
Ich hatte immer Blastokultur, wir waren ab der 1. IVF in Prag, hier ist das Standard. Nur 2019 hatten wir nicht genug Entwicklung für Blastokultur.
Gestern war mein 1. ZT und wahrscheinlich müssen wir einen Zyklus pausieren. Mein Mann hat sich am Sprunggelenk verletzt und muss morgen ein MRT machen. Danach wissen wir, was passiert ist und wie lange es dauern wird.
Leider ist es der rechte Fuß. Wäre es der linke, könnten wir mit meinem Automatikwagen fahren. Den Hin- und Rückweg möchte ich aber nicht alleine bestreiten.
Ich hoffe, dass es nur ein Pausenzyklus wäre. Dann geht es zwischen dem 23. und 25. März los. 3 Singleblastos sind eingefroren.

Für Zusatzmittelchen, insbesondere Homöopathie, bin ich nicht so empfänglich und Kräuter und Akupunktur sind als Helfer während der IVF nicht belegt. Das Geld investieren wir in Essen gehen, Theaterkarten und Wellness.

Ich warte auch sehnsüchtig auf Sonne und wärmere Temperaturen, auf Vogelgezwitscher und trockene Wege, Spielplätze und Grünflächen.

Gruß
Sanna


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.03.20 09:22 von Susanna80.


  Werbung
  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 01.03.2020 10:46
Ja Susanna, ich hätte es nicht besser sagen können. Wir sind den Winter auch echt leid 🥴.

Hey, dann starten wir quasi gleichzeitig, wenn mein jetziger Zyklus 28 Tage geht, starte ich am 22.03. mit der Stimu. Das wäre dann Zt 2.
Aber bis dahin bin ich ja erstmal noch bei der Biopsie 🙈.
Mein Es kündigt sich bereits durch leichtes Ziehen an... Wir warten es Mal ab!

LG Aprilkind 😊


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 01.03.2020 17:51
Zitat
MeinkleinesAprilkind
Ja Susanna, ich hätte es nicht besser sagen können. Wir sind den Winter auch echt leid 🥴.

Hey, dann starten wir quasi gleichzeitig, wenn mein jetziger Zyklus 28 Tage geht, starte ich am 22.03. mit der Stimu. Das wäre dann Zt 2.
Aber bis dahin bin ich ja erstmal noch bei der Biopsie 🙈.
Mein Es kündigt sich bereits durch leichtes Ziehen an... Wir warten es Mal ab!

LG Aprilkind 😊

Dann sind wir wirklich recht nah beieinander dieses Mal. Aber bei dir wird es eine ICSI, oder?


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 01.03.2020 21:01
Ja Susanna, bei uns kommt nur ICSI in Frage... Wie gerne hätte ich mal eine Kryo gehabt... 🥴🤷 Aber naja, vielleicht brauche ich ja auch keine mehr 😅😁...


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 02.03.2020 07:14
Hallo liebe Baldmehrfachmamis und Baldnochmehrfachmamis,
ich schneie auch mal wieder rein, verfolge den Piep aber regelmäßig. Nur viel habe ich nicht mehr beizutragen.

Ich bin heute in der 15. SSW angekommen. Die Hälfte unseres Wunschminimums habe ich erreicht. Vorher müssten die Babys sehr arg kämpfen, ab der 29. SSW können sie Glück haben.
Die dicke NT hat sich verwachsen, je nach Arzt, den man fragt, spielt der erste frühe Befund keine Rolle mehr oder eben doch. Fruchtwasserpunktion habe ich abgelehnt, das Risiko ist mir einfach zu groß. Wir schauen im US weiter, ob es Fehlbildungen gibt.

@Anni
Wirklich sehr viel übersichtlicher geworden!

@Susanna @Aprilkind
Ich drücke euch sooooo die Daumen! Und ich warte auch unglaublich doll auf den Frühling!

LG
WuKi


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 02.03.2020 13:57
Wunschkind schön von dir zu lesen.Elefant
15. Woche wow, wie die Zeit rast. Ich merke das auch immer wieder. Gestern war gefühlt noch 2019.LOL
Ja es ist übersichtlich geworden und ich hoffe ja, dass sich noch ein paar aus der Versenkung melden, die wieder starten wollen oder vielleicht sogar ein paar neue Mädels dazu kommen damit sich die Listen wieder schön füllen.Ich freu mich sehr

Liebe Grüße
Anni


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   schnuffl0304
schrieb am 02.03.2020 21:36
Hallo ihr Lieben,

Anni Danke für die tolle Übersicht 😊.

Ich hatte heute US. Alles zeitgerecht, bleibt eins, alles gut. Morgen geht's in die 9. Woche.
Hatte heute Nacht geträumt, dass ich eine FG habe (allerdings erst wesentlich später). Dementsprechend nervös war ich. Umso erleichterter war ich hinterher. Und so niedlich: meine Gyn hängt die Babykarte ihrer Patienten aus und da hab ich heute unsere entdeckt.
Leider plagt mich diesmal die Übelkeit. Nicht extrem, aber doch latent. Das geht mir etwas auf die Nerven, da ich z. B. gar nicht weiß, was ich morgen einkaufen soll. Und müde bin ich natürlich auchIch wars nicht.
@Liste: nächste VU am 30.03., danach geht's dann in die 13. Woche.

Liebe Wuki: es freut mich sehr, dass sich die Nackenfalten-Problematik gelöst hat.

Wie geht's euch Anderen?

Viele liebe Grüße, schnuffl


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 03.03.2020 01:44
Zitat
schnuffl0304
Hallo ihr Lieben,

Anni Danke für die tolle Übersicht 😊.

Ich hatte heute US. Alles zeitgerecht, bleibt eins, alles gut. Morgen geht's in die 9. Woche.
Hatte heute Nacht geträumt, dass ich eine FG habe (allerdings erst wesentlich später). Dementsprechend nervös war ich. Umso erleichterter war ich hinterher. Und so niedlich: meine Gyn hängt die Babykarte ihrer Patienten aus und da hab ich heute unsere entdeckt.
Leider plagt mich diesmal die Übelkeit. Nicht extrem, aber doch latent. Das geht mir etwas auf die Nerven, da ich z. B. gar nicht weiß, was ich morgen einkaufen soll. Und müde bin ich natürlich auchIch wars nicht.
@Liste: nächste VU am 30.03., danach geht's dann in die 13. Woche.

Liebe Wuki: es freut mich sehr, dass sich die Nackenfalten-Problematik gelöst hat.

Wie geht's euch Anderen?

Viele liebe Grüße, schnuffl

Hallo Schnuffl,
super, 9. Woche! Da sind schon einige Hürden geschafft!
Ich finde mit Übelkeit auch schwer zu planen und koche in der Schwangerschaft auch nur 3x die Woche je für 2 Tage. Am 7. Tag gibts Reste oder eine Einladung oder Essengehen.
Ich plane dann 1x ein Reisgericht, 1x Nudeln und 1x Kartoffeln. Davon 1x mit Fleisch. Ohne Schwangerschaft auch 1x Fisch. Aber das geht jetzt gar nicht.
So fällt mir immer etwas ein, was schnell geht. Und gerade beliebte Kinderessen gibt es recht häufig: Spaghetti Bolognese, selbstgemachte Pizza, überhaupt alles aus dem Backofen.

Ich hoffe wirklich, dass sich die NT Problematik in Luft aufgelöst hat.
Den ersten Arzt fragte ich ja danach, ob alles in Ordnung wäre, wenn es sich verwachsen würde. Der hat aber leider sich so unseriös verhalten, dass ich dem nicht einfach glauben kann. Aber es bleibt eine Irritation.

Diese Woche sollten die Ergebnisse des Fetalis kommen. Leider sind negative Ergebnisse in Zwillingsschwangerschaften nicht so sicher.

LG
WuKi


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 03.03.2020 14:01
Hallo zusammenwinkewinke

Kurzes Update von mir:

Letzte Woche war das Kleine bei 8+6 mit 1, 72cm laut Ärztin wohl etwas klein...das beunruhigte mich...kam doch irgendwie nie Gelassenheit auf...das machte mich echt mürbe...wollte ich mich doch einfach endlich freuen dürfen...

Bin heute nun 9+5Liebe

Gestern hatte ich dann Gyntermin bei 9+4 und es war alles schick...alles prima...steht wohl bei 9+3...aber das ist ohne Bedeutung...wir sind nun gut 2,7cm groß, Herzschlag ist rhythmisch und es hat sich schon bewegtLiebe

Nun habe ich erst wieder am 13.3. bei 11+1 das ETS

Ach mein ET ist der 01.10...aber es wird wohl wieder bei 37+0 eingeleitet wegen meiner Vorgeschichte...

Ich drücke allen die Daumen die jetzt dann bald wieder starten

Wiki: schön, dass sich alles in Wohlgefallen umgewandelt hatBlume

LG
Schaumgirl


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 03.03.2020 16:05
Zitat
schaumgirl
Hallo zusammenwinkewinke

Kurzes Update von mir:

Letzte Woche war das Kleine bei 8+6 mit 1, 72cm laut Ärztin wohl etwas klein...das beunruhigte mich...kam doch irgendwie nie Gelassenheit auf...das machte mich echt mürbe...wollte ich mich doch einfach endlich freuen dürfen...

Bin heute nun 9+5Liebe

Gestern hatte ich dann Gyntermin bei 9+4 und es war alles schick...alles prima...steht wohl bei 9+3...aber das ist ohne Bedeutung...wir sind nun gut 2,7cm groß, Herzschlag ist rhythmisch und es hat sich schon bewegtLiebe

Nun habe ich erst wieder am 13.3. bei 11+1 das ETS

Ach mein ET ist der 01.10...aber es wird wohl wieder bei 37+0 eingeleitet wegen meiner Vorgeschichte...

Ich drücke allen die Daumen die jetzt dann bald wieder starten

Wiki: schön, dass sich alles in Wohlgefallen umgewandelt hatBlume

LG
Schaumgirl

Falls du die NT messen lässt, würde ich den Termin um eine Woche nach hinten verschieben, um dir den Stress zu ersparen, den wir hatten...


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 04.03.2020 12:35
Laut meiner Gyn mit Degum 2/3 sagt dass die Nackentransparenz nach Mutterschaftsrichtlinien nur ab der 10/11 SSW bis hin zur 11+6 aussagekräftig sind...bis zur 12+6 macht man wohl nur Chromosomentests...


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.03.-15.03.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 04.03.2020 13:13
Zitat
schaumgirl
Laut meiner Gyn mit Degum 2/3 sagt dass die Nackentransparenz nach Mutterschaftsrichtlinien nur ab der 10/11 SSW bis hin zur 11+6 aussagekräftig sind...bis zur 12+6 macht man wohl nur Chromosomentests...

Meine Gyn ist Degum 3 und sagt die SSW sind veraltet, 4,5 bis 9 mm SSL des Kindes ist relevant. In der 11. Woche, also 10+, sind die wenigsten Kinder 4,5 cm lang.
Genau so hat es auch unser Chefarzt bestätigt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020