Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Verwirrung
no avatar
   Nicki1706
schrieb am 19.02.2020 17:18
Hallo ihr Lieben!
Mein Freund und ich versuchen ein 2tes Wunder zu erschaffen... bis jetzt erfolglos....

Habe einen Zyklus von 22 Tagen (+/- 2 Tage)
Die letzte Periode war vom 27.1. bis 1.2.

Eisprung am 4.2./5.2.
Seit dem 13.2. hab ich ein Ziehen im unterleib Richtung rechts... nich schlimm aber ziept manchmal...ab und an ist mir flau.

Sonst habe ich mindestens 1 Woche vor der mens Krämpfe wie verrückt und brüste so schwer wie Steine (wirklich schmerzhaft..nachts geht dann nix ohne bh).
In diesem Zyklus nichts, nada.... nur das ziepen

Habe am 17.2. (ES+13) einen clearblue frühtest (10er) gemacht, negativ

Heute bin ich NMT+1
Heute morgen nochmal getestet ( leider ein 20er, hab mich vergriffen im Rossmann) , auch negativ

Frauenarzt sagt nur abwarten und ggf. nochmal testen...

Mens immernoch nicht in Sicht...

Was meint ihr? Ich bin ratlos


  Re: Verwirrung
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 19.02.2020 18:03
Liebe Nicki,

das Auftreten von Zwicken und Ziepen kann zwar ein Hinweis auf etwas sein, ebenso auch das Wegbleiben. Aber leider kann niemand diese Symptome richtig deuten, denn sie können immer alles oder nichts bedeuten. Wenn der Zeitpunkt des Eisprungs sicher ist (8. Zyklustag? ziemlich früh), dann sollten die Tests jetzt bereits anzeigen.

Ich kann mich da Ihrem Frauenarzt nur anschließen

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Verwirrung
no avatar
   Gamora83
Status:
schrieb am 20.02.2020 10:40
Liebe Nicki,

die Frage ist wohl eher, ob es ganz sicher ist, dass du deinen ES am 04./05.02. hattest. Wie wurde das denn nachgewiesen (Ovus, US beim FA, Führen einer Zykluskurve?)

Wenn dein ES im genannten Zeitraum war, müsste auch ein 20er-Test jetzt schon anschlagen. Entweder hat sich dein ES nach hinten verschoben oder du hattest vlt. einen anovulatorischen Zyklus. Das kann immer mal vorkommen, der Körper ist ja kein Uhrwerk.

Dein FA könnte natürlich auf Wunsch von dir einen Bluttest machen, um zu sehen, wo du im Zyklus stehst und ob sich vlt. später was eingenistet hat.

Alles Gute
Gamora




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020