Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Ich bin verwirrt. Bitte helft mir. Erster Zyklus mit Messung nach FG!
no avatar
   Ina0694
schrieb am 13.02.2020 11:20
Hallo ihr Lieben smile

ich hoffe ich bin hier richtig. Das ist mein erster Beitrag . Da ich etwas verwirrt bin und erst seit diesem Monat meine Temperatur messe wollte ich euch gerne um Rat fragen.

Ich hatte am 20.01.2020 eine Fehlgeburt in der 6. SSW (Übungszyklus 2) traurig. Die Blutung ging 6 Tage und am 30.01.2020 hatte ich einen Kontrolltermin beim FA. Dieser sagte, dass alles abgegangen ist und wir es sofort weiter versuchen dürfen (HcG-Wert war auf 0). Ein Eisprung würde es wohl auf der rechten Seite diesen Zyklus wieder geben.

Leider habe ich mit meinen Messungen erst nach der Blutung begonnen. Jetzt jedoch meine Fragen:

Ist es möglich, dass der Frauenarzt bereits am 30.01. den angegebenen Eisprung vom 22-23 Zyklustag sieht? Bzw. ist der Eisprung nach der Aussage des FA nicht zu spät? Ich habe seit dem 20. Zyklustag (nach etwas stärkerem GV) braune Schmierblutungen mal stärker mal weniger stark. Heute sind sie fast weg. Können das Ovulationsblutungen sein? Habe das eigentlich nie. Hatte das nur in dem Zyklus meiner letzten Schwangerschaft und diesen Monat wieder.

Außerdem hat der Arzt eine Ektopie festgestellt. Können die Blutungen auch daher kommen? Könnt ihr mir sagen, ob eine Ektopie eine evtl. zukünftige Schwangerschaft gefährden könnte?

Und nun zu meiner letzten Frage, sieht die Kurve für euch "normal" aus? Und ist es normal, dass meine Temparatur seit 4 Tagen konstant auf 38.8 ist? Und findet ihr, dass meine Temperatur zu langsam steigt?

Bitte entschuldigt die vielen Fragen #sorry Ich wäre euch sehr dankbar für ein paar Infos #winke

Vielen Dank und einen schönen Tag smile

Ina 0694

Hier meine Kurve: [www.wunschkinder.net]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.20 11:46 von Ina0694.


  Re: Ich bin verwirrt. Bitte helft mir. Erster Zyklus mit Messung nach FG!
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 13.02.2020 18:01
Liebe Ina,

herzlich willkommen in diesem Forum. Diese Frage ist im Zyklusfoirum besser aufgehoben, da sitzen die Experten dazu, aber ich kann mal versuchen, Ihnen zu helfen.

schwer zu sagen, ob der nahende Eisprung schon am 31.1. erkennbar war. Dazu ist der Beobachtungszeitraum etwas zu kurz.

Die Blutung könnte von der Ektopie kommen und hätte keinen Einfluss auf eine befruchtete Eizelle oder einen Embryo.

in Anbetracht der Tatsache, dass die Messungen spät im Zyklus begonnen haben und die zweite Zyklusgälfte noch nicht sehr lang ist, kann man durchaus sagen, dass die Kurve recht normal aussieht,also wie mit Eisprung

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Ich bin verwirrt. Bitte helft mir. Erster Zyklus mit Messung nach FG!
no avatar
   Ina0694
schrieb am 13.02.2020 18:29
Vielen Dank für die Info 😁




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020