Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 31.01.2020 21:53
winkewinkeHerzlich Willkommen im Geschwister-PiepSchnuller


Vorgespräch Telefon

Termine & warten auf Stimustart
MeinkleinesAprilkind / 3. ICSI im März 2020

In Stimulation Arzt

Punktion

Warten auf Transfer pfeifen

In WS beten
Susanna80 / 4. IVF / Blasto SET /BT 26.02.2020

Pause bzw. unsicher wann weiter Ich hab ne Frage
Abby78
AnniStern87 / Kryo Blasto SET oder DET aus 3. ICSI im Herbst/Winter 2020
auraya
Claudimaus
Cleolein80 / Kryo oder 2. ICSI?
cs85 / 3. ICSI, Kryo
Her-Mina / 1. Geschwister-ICSI Sommer 2020
Marieke / Kryo
Sana81
Sonnenschein
Sternchenmama12
sunny0810 / Kryo
UnserWunschkind2013

Positiv getestet Elefant
schnuffl0304 - Kryo Blasto DET - ET? Baby
schaumgirl - Kryo Blasto DET - ET? Baby
Wunschkind2020-2021 Blasto DET - ET 31.08.2020 Baby Baby
Holiday1985 1 Blasto & 2 Morulas - ET 03.08.2020 Baby
Sternenfaenger1 Kryo DET - ET 17.07.2020 Baby
karmaxxl Kryo SET - ET 18.05.2010 Baby
Capsella Kryo SET - ET 11.05.2020 Baby
Sternlein28 DET - ET 01.05.2020 Baby Baby
Maus89 - ET ? Baby
Mango85 - ET ? Baby
Lichterbogen, Blasto SET - ET 27.04.2020 Baby
Kiwu_87, Blasto SET, ET 25.04.2020 Baby
co990 - Kryo Blasto SET - ET ? Baby
Minimee2020, GVNP - ET 17.03.2020 Baby
wird schon, Kryo SET - ET 14.03.2020 Baby

ausgekugelt tanzen
claru - Oktober 2019
la_tina - Oktober 2019
Knasterbaks - Dezember 2019
Xolummar - Januar 2020
Evala - Januar 2020?
Leni321 - Januar 2020?
Lavendelzweig - Januar 2020?

Sternchen sehr treurig

Wir trauern um Cleolein's Sternchen ☆12/19
Wir trauern um iola's Sternchen ☆10/19 - 10. SSW (9+2)


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.20 00:02 von AnniStern87.


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 31.01.2020 21:57
Hallo meine Lieben,

nicht wundern ich bin etwas still gerade. Hier ist viel Trubel aber ich wollte trotzdem noch schnell eröffnen und euch ganz fest die Daumen drücken. Neuer Monat, neues Glück.autofahren

Ich wünsche euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!Sonne

Liebe Grüße
Anni


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 31.01.2020 22:16
Zitat
AnniStern87
Hallo meine Lieben,

nicht wundern ich bin etwas still gerade. Hier ist viel Trubel aber ich wollte trotzdem noch schnell eröffnen und euch ganz fest die Daumen drücken. Neuer Monat, neues Glück.autofahren

Ich wünsche euch einen schönen Abend und ein schönes Wochenende!Sonne

Liebe Grüße
Anni

Hallo an alle winkewinke
Ich war heute zum US, es wurden 5 hübsche Follikel um 10 mm gesehen, vielleicht auch 6 und morgen fange ich mit Orgalutran an. Am Montag ist der 2. Ultraschall.

Gruß
Susanna


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   Limi2015
schrieb am 01.02.2020 09:44
Hallo zusammen,

ich bin bisher stille Mitleserin...
ich hatte nach 4 erfolglosen (heterologen) Inseminationen nun die erste IVF für das Geschwisterchen. Letzten Samstag war Transfer von einer sehr schönen Blastozyste (so sagte die Biologin). Kryokonserviert konnte leider nichts werden.
Nun fing es am Donnerstag mit Schmierblutungen an. Erst nur ganz wenig hellrosa Blut. Freitag dann zwischendurch etwas mehr, dann schien es wieder aufzuhören. Heute Morgen bei jedem Toilettengang beim Abputzen pink-/rotes Blut am Klopapier. Gestern Abend hatte ich auch ein starkes Ziehen im Rücken.
Donnerstag hab ich mit meiner Ärztin telefoniert und sie meinte es könne auch ne Einnistungsblutung sein. Aber hält die so lange an?
Soll zusätzlich zu 600mg Famenita noch eine Progynova nehmen und der BT wurde auf Montag vorverlegt (ursprünglich Mittwoch)
Laut der Ärztin mache ein BT vor Montag keinen Sinn. Leider konnte ich es trotzdem nicht lassen und hab gestern und heute mit einem 10er One Step getestet. Beide eindeutig negativ. Irgendwie denke ich mir das war es, oder? Hättet ihr noch Hoffnung?
Ich wäre über Antworten dankbar!


  Werbung
  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 01.02.2020 11:43
Hallo Limi, du bist heute erst PU+13 wenn ich richtig gerechnet habe. Ein 10er Test an PU+12/13 muss nicht anschlagen zumal es oft auch echt an den unzuverlässigen Frühtests liegt. Da gibt es eine große Auswahl und nicht jeder ist zu empfehlen. Ich halte eh nichts von der Testerei. BT an PU+15 ist prima. Das sind ja nur noch 2 Tage. Mein Tipp, teste nochmal am Montag vor dem BT. Zum Thema Einnistungsblutung, hatte ich selber noch nicht aber ja die soll sehr schwach sein und kann so hab ich es gelesen bis zu 7-10 Tage andauern. Viele sollen sie auch mit der normalen Periode verwechseln.

Liebe Grüße
Anni


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.02.20 11:45 von AnniStern87.


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 01.02.2020 19:24
Hi Limi, schön von dir zu lesen. Das erinnert mich, dass ich lange nicht mehr im HI-Forum war...

Also wenn ich die Blastozyste mit ES+5 gleichsetze komme ich sogar erst auf PU+12 heute. Ansonsten stimme ich Anni zu. Vielleicht wars einfach zu früh zum Testen. Ob das nun eine Einnistungsblutung oder vielleicht eine Kontaktblutung durch das Einführen des Utrogests oder einfach ein geplatzes Gefäß am Muttermund ist... es ist ja alles stärker durchblutet und gereizt. Es muss auf jeden Fall nichts schlechtes bedeuten, Blutungen hatte ich bis zur 12. SSW immer wieder.

Ich selber bin ja Frühtesterin und würde bei ausreichendem Test-Vorrat weitertesten. Testreihen mache ich immer mit dem gleichen Test derselben Charge.
Aber die Entscheidung, ob du weitertestest oder nicht liegt allein bei dir.

Was für Tests verwendest du denn? Wenn es der One-Step von Nantong z.B. war ich denke den kann man an PU+12 in der Regel wirklich knicken.

@ iola20: ich bin wirklich sehr betroffen, dass es bei euch im allerletzen Versuch wieder nicht geklappt hat. Ich hoffe ihr könnt euren Frieden machen und mit dem Thema nun ein für allemal abschließen! Wünsche euch alles erdenklich Gute!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.02.20 19:26 von Capsella.


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 02.02.2020 10:34
Zitat
iola20
@me bei mir ist es wie schon vermutet negativ, hab heute einen 10er sst gemacht und dieser ist blütenweiß. Bei pu+12 hatte ich bei einer ss immer schon deutliche Tests.
Lg iola

Iola, es tut mir wahnsinnig leid, dass es beim allerletzten Versuch nicht geklappt hat traurig
Bleibt es dennoch dabei, dass es keine weiteren gibt? Habt ihr euch euer Leben ohne weitere Behandlungen schon ausgemalt? Was wird sich verändern?

LG
WuKi


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 02.02.2020 11:39
Liebe Iola,

auch ich bin mit dir richtig traurig traurig und es würde mich sehr interessieren, was jetzt weiter passiert... kannst du damit leben, dass es jetzt nicht mehr weiter geht?
Ich habe dir so die Daumen gedrückt... und gehofft, dass ihr noch einmal Glück habt. Gerade nach eurer Vorgeschichte. traurig

@schnuffl: Wie geht es dir? Bleibst du hart und testest nicht??? Ich nehme es mir auch jedes Mal vor und kann es irgendwann nicht mehr aushalten Ohnmacht Richtig schlimm ist das.
Ich habe bei meiner ICSI im Oktober eine 40-jährige kennengelernt, sie war auch so unfassbar tiefenentspannt und hat erst am Tag des BT getestet.

@me: Ich bekomme morgen Mittag meine Ergebnisse der Biopsie. Ich bin mittlerweile sehr gespannt. Ich merke, wie die Zeit schnell vergeht und es dauert nicht mehr allzu lange, bis auch bei mir die nächste ICSI vor der Tür steht... Ohnmacht nach allem was war, habe ich echt eine Angst vor der PU entwickelt. Mein kleines Kind hat schon gesagt, sie will dann 24 Std nicht zu Hause sein, falls ich wieder umkippe und sie denkt, ich sterbe... knuddel An solchen Aussagen erkenne ich immer wieder, wie anstrengend und belastend diese ganze Prozedur für ALLE hier ist... Ich hoffe so sehr, dass es bald ein Ende hat - bitteschön ein positives... irre

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag Kuss

Aprilkind


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 02.02.2020 15:34
Aprilkind, ich wünsche es dir sehr! Vor allem, dass es nicht all zu lange dauert! Denn...
Ich frage mich momentan, ob wir für die 3. Runde nicht schon zu viel Kraft investiert haben, sodass es mir deshalb jetzt so schlecht geht traurig Ich liege ständig flach. Übelkeit und Kreislauf hauen mich total um. Das habe ich mir natürlich anders gewünscht. Mein schlechtes Gewissen gegenüber K1 und K2, die ich nicht so begleiten kann, wie sie es kennen, ist riesig.
Ich weiß, dass es eine Phase ist, aber da es jetzt schon mehrere Wochen so geht, liegen die Nerven blank...

LG
WuKi


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   schnuffl0304
schrieb am 02.02.2020 20:50
Hallo ihr Lieben,

ich werde etwas nervös, werde aber nicht testen. Ich hoffe nur, wenn ich am Donnerstag das Blut einschicke, dass ich dann auch am Freitag das Ergebnis bekomme. Also tiefenentspannt bin ich nichtzwinker.
Sonst geht es gut. Zwicken und zwacken, aber ob das was zu bedeuten hat? Brustveränderung merk ich gar nix. Aber ich stille ja auch noch.

@iola: es tut mir so leid für euch. Ich wünsche euch, dass ihr-egal wohin es geht- zufrieden werdet.

@all: hoffe es geht euch gut?

LG, schnuffl


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 03.02.2020 13:56
Hi Mädels,

wie versprochen, hier meine Rückmeldung:

Es wurde eine chronische Gebärmutterschleihaut-Entzündung festgestellt.
Das Einnistungsfenster ist völlig ok und Killerzellen sind nicht erhöht.
Nun geht ein Marathon mit Antibiotikum los, dreierlei für 3 Wochen... Ich bin sehr sauer Gerade jagen mir Gedanken durch den Kopf, die nett ausgedrückt ungefähr so lauten: "ICH HABE KEINE LUST!!!!!!" oder "Ich schmeiße alles hin!!!".
Mein Wunsch nach einer einfach zu behandelnden Sache hat sich nicht erfüllt - aber hey!!! Es ist behandelbar... Danach habe ich zwar kein Immunsystem, keine intakte Schleimhaut mehr im Darm und bin mega infektanfällig, aber was soll´s!!! OhnmachtBaseball
Ach und weil´s so schön war, muss ich nochmal zur Biopsie, genau in 4 Wochen (quasi kostenloses scratching inbegriffen), weil wir natürlich erst weiter machen können, wenn das Antibiotikum auch anschlägt - das ist nämlich nicht mal sicher... heulen

Und wehe, ich werde danach nicht schwanger Ich bin sehr sauer...

... so jetzt geht´s mir bisschen besser ... traurig

Aprilkind traurig


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 03.02.2020 14:33
Liebes Aprilkind,
es hätte wirklich einfachere Diagnosen geben können. Aber du schreibst es schon selbst: es ist behandelbar! Ich habe vor meiner letzten Schwangerschaft aufgrund einer hartnäckigen aktiven Borreliose 9 Wochen AB nehmen müssen mit richtig fiesen Nebenwirkungen. Es ging mir danach aber sehr schnell wieder sehr viel besser! Verdauungsprobleme oder häufige Krankheiten hatte ich im Anschluss nicht. Ich hoffe, dass du dich auch so schnell erholst und dann natürlich auch schnell wieder schwanger wirst!

LG
WuKi


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 03.02.2020 15:01
Wunschkind, ich weiß, ich müsste eigentlich froh sein, dass es nur die Plasmazellen sind. Ich bin einfach insgesamt recht genervt von diesem Kinderwunsch-Ding. Wahrscheinlich liegt es daran, dass einerseits alles nicht schnell genug geht und andererseits doch alles so viel ist. Seit Oktober hatte ich einen Zyklus, der normal und ohne Medis (außer das Standartzeug wie Folsäure, Magnesium, Eisen, Vit. D...) gelaufen ist. Ich empfinde es alles als anstregend, immer wieder schiebe ich Medis in mich hinein und habe das Gefühl, auf der Stelle zu treten traurig.

Gerade die letzte ICSI mit den ganzen Komplikationen war sehr kraftraubend!

Ich hoffe nun einfach, dass ich das Antibiotikum gut vertrage und dass ich dann nach der nächsten Biopsie das OK für die ICSI bekomme.
Sollte die dann wieder negativ sein, weiß ich nicht, wie es weiter geht. Nicht wegen dem Geld, sondern wegen den Nerven Baseball...

Ich hoffe einfach, dass der Weg sich lohnt und wir irgendwann ein Baby haben dürfen.

Aprilkind

@ Liste: Antibiotikum ab Mittwoch, 2. Biopsie Anfang März


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.02.20 15:04 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 03.02.2020 15:07
Zitat
MeinkleinesAprilkind
Wunschkind, ich weiß, ich müsste eigentlich froh sein, dass es nur die Plasmazellen sind. Ich bin einfach insgesamt recht genervt von diesem Kinderwunsch-Ding. Wahrscheinlich liegt es daran, dass einerseits alles nicht schnell genug geht und andererseits doch alles so viel ist. Seit Oktober hatte ich einen Zyklus, der normal und ohne Medis (außer das Standartzeug wie Folsäure, Magnesium, Eisen, Vit. D...) gelaufen ist. Ich empfinde es alles als anstregend, immer wieder schiebe ich Medis in mich hinein und habe das Gefühl, auf der Stelle zu treten traurig.

Gerade die letzte ICSI mit den ganzen Komplikationen war sehr kraftraubend!

Ich hoffe nun einfach, dass ich das Antibiotikum gut vertrage und dass ich dann nach der nächsten Biopsie das OK für die ICSI bekomme.
Sollte die dann wieder negativ sein, weiß ich nicht, wie es weiter geht. Nicht wegen dem Geld, sondern wegen den Nerven Baseball...

Ich hoffe einfach, dass der Weg sich lohnt und wir irgendwann ein Baby haben dürfen.

Aprilkind

@ Liste: Antibiotikum ab Mittwoch, 2. Biopsie Anfang März

Ich fühle sehr mit dir knuddel Auch mir war das letzte Jahr einfach zu viel und ich wünsche dir von Herzen, dass es jetzt alles glatt läuft, weil es selbst dann ja noch mehr als genug ist, was ihr schultern müsst.
Habt ihr auch Gelegenheit für Ausgleich in diesem Jahr? Urlaub, Freizeit, Hobbies?


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.02.-15.02.2020Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 03.02.2020 15:15
Mein Ausgleich sind meine Kinder, meine Tiere, mein Sport. Und natürlich Zeit mit meinem wunderbaren Mann verbringen smile...
Allerdings habe ich auch seit einigen Wochen auch noch ein paar andere gesundheitliche Probleme zu stemmen und muss viele Arzttermine wahrnehmen. Auch deshalb mache ich mir Sorgen.

Einen Urlaub haben wir im Sommer geplant, ob wir ihn antreten werden, liegt auch an der nächsten ICSI. Sollte ich schwanger werden, werden wir aus gesundheitlichen Gründen (Vorgeschichte) während der Schwangerschaft nicht verreisen, sondern den Sommer hier im Garten verbringen. Kleinere Fahrten sind dann drin, aber nicht ein längerer Aufenthalt im Ausland.

Liebe Grüße,
Aprilkind




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020