Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wann Start mit Stimulation im Antagonistenprotokoll?
no avatar
   KatjasWunschBaby
schrieb am 17.01.2020 15:56
Hallo Ihr Lieben,
ich habe mal eine Frage, wann mit der Stimulation im Antagonistenprotokoll begonnen wird. Ich meine damit, wann man sich die erste Spritze mit den Hormonen setzt. Bisher kannte ich das nur so, dass spätestens am dritten ZyklusTag begonnen wird und nun habe ich aber erst am vierten Tag einen Termin in der Klinik bekommen und könnte dementsprechend natürlich auch erst am vierten Tag mit der Stimulation beginnen, da ich noch gar keine Medikamente verschrieben bekommen habe. Wäre das nicht vielleicht schon zu spät? Was könnte ein späterer Beginn der Stimulation bewirken? Dass nicht genug Follikel heranreifen oder dass sie unterschiedlich schnell wachsen oder dass man einfach nur ein Tag später punktiert oder hat es vielleicht sogar mit dem Wachstum der Schleimhaut zu tun?


  Re: Wann Start mit Stimulation im Antagonistenprotokoll?
no avatar
   Susanna80
Status:
schrieb am 17.01.2020 19:47
Zitat
KatjasWunschBaby
Hallo Ihr Lieben,
ich habe mal eine Frage, wann mit der Stimulation im Antagonistenprotokoll begonnen wird. Ich meine damit, wann man sich die erste Spritze mit den Hormonen setzt. Bisher kannte ich das nur so, dass spätestens am dritten ZyklusTag begonnen wird und nun habe ich aber erst am vierten Tag einen Termin in der Klinik bekommen und könnte dementsprechend natürlich auch erst am vierten Tag mit der Stimulation beginnen, da ich noch gar keine Medikamente verschrieben bekommen habe. Wäre das nicht vielleicht schon zu spät? Was könnte ein späterer Beginn der Stimulation bewirken? Dass nicht genug Follikel heranreifen oder dass sie unterschiedlich schnell wachsen oder dass man einfach nur ein Tag später punktiert oder hat es vielleicht sogar mit dem Wachstum der Schleimhaut zu tun?

2. bis 4. Tag ist möglich.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020