Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  vorzeitiger Eisprung vor IVF
no avatar
   SandyE
schrieb am 17.01.2020 09:44
Hallo smile,

ich könnte mal Eure Erfahrungswerte gebrauchen traurig. Ich befinde mich momentan im 4.IVF Versuch. Gestern, ZT 10, hat die Ärztin das erste mal US gemacht. Viele annähernd gleich grosse Follikel, aber ein großer dazwischen traurig Sie möchte natürlich gerne mehr punktieren und ich soll Morgen wieder zum US kommen, Orgalutran nehme ich natürlich. Ich habe jetzt etwas Angst vor einem vorzeitigen Eisprung. Wie sind da Eure Erfahrungen?

Meine Ärztin sagte gestern, wenn der grosse Follikel springt, dann müssten wir halt einfrieren und nehmen dann keinen Frischtransfer vor. Das hab ich nicht verstanden, ich dachte immer, der Versuch wäre dann gescheitert?

Ich danke Euch schon mal. Ich musste der Ärztin gestern versprechen, dass ich mich jetzt nicht bekloppte mache...... Aber das klappt gerade überhaupt nicht 🙈.

LG
Sandy


  Re: vorzeitiger Eisprung vor IVF
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 19.01.2020 14:43
Hallo SandyE,
das eine Problem ist, wenn dein großer Follikel platzt bzw. springt, produziert dein Gelbkörper Progesteron, wenn das der Fall ist, kann kein TF mehr gemacht werden, weil die Werte dann bereits bei Pu zu hoch sind. Allerdings darf das nicht passieren, denn du spritzt ja Orgalutran 😁.
Allerdings frage ich mich, ob man noch eine Pu macht, wenn bereits ein Teil der Follikel gesprungen ist?! Das erschließt sich mir gerade nicht so.
Hatte mal bei einer Pu eine Frau mit im Zimmer, deren Progesteron-Werte zu hoch waren und sie wurde zwar punktiert, musste aber alles einfrieren. Wahrscheinlich meinte deine Ärztin das. 🤷🤷🤷

Vielleicht gibt es ja noch Frauen hier, die mehr Ahnung/ Erfahrung diesbezüglich haben, als ich 🙈🤭.

LG Aprilkind


  Re: vorzeitiger Eisprung vor IVF
no avatar
   Evaabe
schrieb am 01.06.2020 14:11
Ich kann dich so gut verstehen! Ich selbst bin schon fast 35, und habe keine Kinder(( Natürlich ungewollt. Ich habe mit meinem Ex Partner 5 Jahre gelebt. Am Anfang erzählte er wie sehr er sich eine Familie mit vielen Kindern wünscht. Dann hiess es, er muss einen sichereren Job finden, dann eigene Wohnung kaufen und und und… Am Ende hat er gesagt, er ist nicht bereit für solchen seriösen Schritt. Na prima… Vor 6 Monaten haben wir uns getrennt. Es fällt mir nicht leicht andere Frauen in meinem Alter zu sehen, die mit ihrer Familienplanung sogar bereits abgeschlossen haben, weil bereits das zweite oder dritte Kind da ist. Normalerweise versuche ich solche Gespräche und Fälle ignorieren. All diese Familien, bei denen es einfach funktioniert und die Dinge ihren Lauf nehmen.
Vor 2 Monaten bekam ich die Nachricht, dass ich Tante werde… Mein Bruder, der 6 Jahre jünger ist als ich wird Vater. Natürlich kann ich das nicht ignorieren. Ich bin natürlich sehr froh für ihn und seine Frau aber der Neid zerreißt mich aus innen gleichzeitig! Es macht mich sehr traurig, dass sowas für mich immer gewisser nie geschehen wird. Ich würde auch gerne wissen, wie man damit besser umgehen kann.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020