Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   ali74
Status:
schrieb am 15.01.2020 10:43
Hallo zusammen,

wir sind aufgrund des Spermien auf ICSI angewiesen. Bisher immer eine Befruchtung von 75-100% gehabt. Nun das erstmal 0. Was für gründe. (ausser dem Alter) gibt es für eine 0 Befruchtung? Die Eizellen waren wohl reif, eine hat man nachreifen lassen. Kann die Spermienqualität auf einmal so schlecht sein. In den ganzen 17. ICSIS gab es nie eine 0 Runde!!!! Kann es auch am Protokoll liegen? Es war das erstmal ein Flare-UP
Danke für eure Rückmeldungen!

Lg eine traurige ali74


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.20 19:09 von ali74.


  Re: Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 15.01.2020 11:21
Liebe Ali,
bei den letzten 7 ICSIs hatte ich 4 Nullbefruchtungen. Aber dann ging es auch wieder und ich habe schöne Blastos zurückbekommen...

Es ist also nicht das endgültige Aus, sondern eben das Aus für diesen einen Zyklus/ diese eine Behandlung.

Bei mir lag es eher an den Eizellen (nicht reif) und falls reif, eben nicht betfruchtbar. Gründe wurden mir keine genannt.

War immer ein heftiger Schlag für mich und es hat echt gedauert, dass zu schlucken...

Liebe Grüße
Babette


  Re: Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   ali74
Status:
schrieb am 15.01.2020 13:27
Habe nur mit dem Labor sprechen können zu den Medikamenten Einnahme ( Progesteron) wurde nichts gesagt. Denke einnehmen ist ja nicht nötigt. Mens kommt dann wie gewohnt?


  Re: Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   SonjaBelmondo
schrieb am 15.01.2020 14:43
Ich kenne mich da leider nicht krass aus, wir hatten einmal, beim ersten Mal, eine Nullbefruchtung, und die Ärzte meinten sie wären auch etwas überrascht, weil alles top aussah. Aber sie sagten auch das könne, so doof es ist, einfach mal passieren, heißt aber auch nichts für die Folgezyklen. Kein Zyklus/VErsuch ist wie der andere. Das Einzige, was wir dann versucht hatten und wo sie meinten, das könnte etwas sein, war einfach Protokoll und Medis umstellen. Ich weiß nicht, was ihr hattet und was noch nicht und ob sie dazu was gesagt hatten. Bei uns war es das kurze und wir sind auf langes Protokoll gewechselt.


  Werbung
  Re: Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   mariechen74
schrieb am 15.01.2020 23:22
Es tut mir leid! Wir hatten einmal nur eine befruchtete, der Zyklus war anscheinend Pech. Und ein Protokoll, mit dem es immer schlechte Befruchtungsraten trotz mehr Eizellen gab.
Wenn du kein Progesteron nimmst, kommt die Mens etwas früher.

LG, Mariechen


  Re: Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   ali74
Status:
schrieb am 16.01.2020 16:20
Zitat
ali74
Habe nur mit dem Labor sprechen können zu den Medikamenten Einnahme ( Progesteron) wurde nichts gesagt. Denke einnehmen ist ja nicht nötigt. Mens kommt dann wie gewohnt?
Während der Stimmung waren wir beide an einen grippalen Infekt erkrankt. Ich zusätzlich noch Magen Darm. Hat dies auch Auswirkungen?


  Re: Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   Berrz
schrieb am 12.03.2020 17:35
Kann die von uns erzählen. Mein Mann und ich sind seit einem halben Jahr in Kinderwunschklinik in Behandlung und haben gerade unsere 1. ICSI hinter uns. Zum Transfer ist es leider nicht gekommen. Von 20 entnommenen Eizellen konnte nur 1 befruchtet werden und die hat sich leider nicht weiterentwickelt. Nach Aussage meines Arztes könne er sich das auch nicht erklären, weil alles optimal war. Die Eizellen waren gut, nur die Spermien meines Mannes nicht zu 100% beweglich, deshalb wurde statt der IVF eine ICSI gemacht. Nun stehen wir vor der Entscheidung, den 2. Versuch zu starten, aber ich habe wahnsinnige Angst davor, wieder so eine Enttäuschung zu erleben. Mein Arzt meinte, es könne jeder Versuch anders sein, aber sie würden beim nächsten Versuch auf jeden Fall andere Medikamente verschrieben. Ich hoffe ihr würdet einen positiv bekommen


  Re: Gründe Nullbefruchtung ICSI
no avatar
   Evaabe
schrieb am 01.06.2020 14:05
Hallo. Also ich kann dir nur von mir berichten, aber von allen kann ich nicht sprechen, weil jeder seine eigene Geschichte hat. Ich dachte nie im Leben dass ich Endo haben kann weil ich einfach null Anzeichen dafür hatte aber trotzdem blieb unser Kinderwunsch erfolglos. Ich habe 2 ICSI Versuche und 2 Kryos gemacht und nur danach wurde bei mir eine OP machen lassen. Mein Arzt hat es vorher empfohlen aber ich hatte Angst. Und dann stellte sich raus dass ich Endo schweren Grades hatte. Blase und Gebärmutter waren schon zusammen gewachsen. Ich würde also an deiner Stelle keine ICSI machen ohne die Endo entfernt zu haben. Mein operierender Arzt meinte selbst wenn die Spermien gut wären wäre ich nicht schwanger geworden. Und der Arzt hat mehrmals gesagt dass Selbst der kleinste Endo Herd eine Einnistung bzw. Schwangerschaft erschweren oder sogar verhindern kann. Wenn du es machen lässt, geh nicht einfach nur in eine Klinik sondern in eine Klinik die auf Endo spezialisiert ist. Alles Gute für dich!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020