Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Abgebrochene IVF aufgrund OHSS - wann nächster Zyklus
no avatar
   Kathryn
schrieb am 12.01.2020 12:11
Hallo, mein erster IVF Versuch musste nach der PU abgebrochen worden, da ich ein OHSS hatte mit Wasser im Bauch und starken Schmerzen aufgrund der stark vergrößerten Eierstöcke. 6 befruchtete Eizellen wurden nach der PU eingefroren. Das Gelbkörperhormon (Duphaston und Crinone) habe ich in Absprache mit meiner Ärztin zwei Tage nach der PU abgesetzt. Nun meine Frage: Wann wird sich mein normaler Zyklus wieder einstellen? Ich weiß jeder Körper ist anders und dass es zu Verzögerungen oder Ausbleiben des Zyklus kommen kann. Meine Frage ist aber vielmehr in welchem Zyklus"stadium" befinde ich mich nun gerade? Ist es trotzdem meine zweite Zyklushälfte und irgendwann bekomm ich meine Periode und dann startet mein neuer Zyklus? Meine Ärztin habe ich natürlich bereits gefragt, die Antwort fand ich nicht verständlich, zudem ist sie nun im Urlaub und ich kenn die Vertretung noch nicht.


  Re: Abgebrochene IVF aufgrund OHSS - wann nächster Zyklus
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 12.01.2020 12:21
Hallo Kathryn,

du befindest dich seit Pu in der 2. ZH. Also rechne mal bei PU+14 ca mit der Mens. Wenn du jetzt keine Medis mehr nimmst, kann es durchaus zur Schmierblutung kommen, aber der nächste Zyklus startet trotzdem erst an Tag 1 der starken Mensblutung.
Es kann natürlich auch zu einer früheren oder späteren Blutung kommen. Denn du hast dich bis jetzt in einem künstlichen Zyklus befunden. Lass deinem Körper Zeit, jetzt erstmal klarzukommen. Auch wegen der Überstimu.
LG und alles Gute für die kommende Kryo.
Aprilkind 💕


  Re: Abgebrochene IVF aufgrund OHSS - wann nächster Zyklus
avatar    Sweet Angel
Status:
schrieb am 12.01.2020 19:00
Bei mir kam es nie zum Frischtransfer, meine mens kam immer eine Woche nach Punktion. Beim letzten Mal hab ich dann auch schon mit der Kryo starten dürfen, eimmal davor, sollte ich 3 Monate pausieren. Ich musste aber zum Ultraschall und wenn dieser gut ausfiel, dann durfte ich mit der Kryo starten. Beidemale, wo kein Frischtransfer, aufgrund überstimu stattfand waren auch erfolgreich. Viel Erfolgsmile


  Re: Abgebrochene IVF aufgrund OHSS - wann nächster Zyklus
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.01.2020 21:50
Zitat
MeinkleinesAprilkind
Hallo Kathryn,

du befindest dich seit Pu in der 2. Zyklushälfte. Also rechne mal bei PU+14 ca mit der Mens. Wenn du jetzt keine Medis mehr nimmst, kann es durchaus zur Schmierblutung kommen, aber der nächste Zyklus startet trotzdem erst an Tag 1 der starken Mensblutung.

So ist es. Und aufgrund der Überstimulation wird man vermutlich zu einem Zyklus Pause raten. Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020