Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Luzie - Frage an dich
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 09.01.2020 19:15
Bislang hat die Krankenkasse die Medis bezahlt (privat versichert, Beihilfe, bin Beamtin).

Jetzt haben sie das erste mal angelehnt.

Was ist die Praxis bei Beihilfestellen/Krankenkassen: sind das Neue Regelungen? Wechselnde Sachbearbeiter? Launen? Wenn man Einspruch erhebt, können die dann nachträglich Geld zurückfordern, wenn sie was schon genehmigt hatten?

Hatte gehofft, dass uns wenigstens diese Hilfe noch bleibt (Selbstzahler von Anfang an wegen schlechter Kassenkonstellation)...

Geknickte Grüße
Babette


  Re: Luzie - Frage an dich
avatar    Luzie***
Status:
schrieb am 09.01.2020 22:14
Hi Babette,

kannst mir gerne auch ne PN schreiben smile

Wer hat abgelehnt? PKV, Beihilfe oder beide? Und mit welcher Begründung?
Gab es eine explizite Genehmigung/Indikation für die Übernahme der Medikamente? Oder wurden die Kosten nur aus Kulanz übernommen?
Vorstellbar ist, dass aufgrund steigenden Alters und Anzahl Fehlversuche irgendwann die Erfolgsaussichten halt nicht mehr gegeben sind, auch PKV und Beihilfe müssen nicht bis in alle Ewigkeit zahlen.
In jedem Fall muss Du nichts zurückzahlen für bereits genehmigte Erstattungen.

VG Luzie


  Re: Luzie - Frage an dich
no avatar
   Ich_bins_kurz
schrieb am 10.01.2020 19:56
Danke. Ich schreib dir genaueres per PN im
Laufe des Wochenendes.

Dass man nix zurück zahlen muss ist ja schon Mal sehr beruhigend!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020