Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  An den Doc Dr. Breitbach
no avatar
   Wolkenmusik
Status:
schrieb am 15.12.2019 19:11
Lieber Doc,

Ich wollte nur einmal vorsichtig und zaghaft nachfragen, ob Sie Privatnachrichten grundsätzlich nicht beantworten oder ob Sie meine Nachricht übersehen haben oder, ob ich etwas Falsches geschrieben habe?

Ich hatte vor ein paar Wochen eine lange Nachricht an Sie geschrieben und würde mich wahnsinnig doll über eine Antwort freuen. Ich will Sie damit aber natürlich auch nicht belästigen... nur noch einmal nachfragen, falls die Nachricht ggf untergegangen ist.

Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent wünsche ich Ihnen.

Liebe Grüße,
Wolkenmusik


  Re: An den Doc Dr. Breitbach
no avatar
   Eibischteig nicht eingeloggt
schrieb am 15.12.2019 19:45
Hallo Wolkenmusik,

soweit ich weiß steht oder stand mal irgendwo, daß er keine Privatnachrichten beantwortet. Das wäre auch wirklich zu viel verlangt, denke ich.
(Stell Dir vor...jeder schreibt ihm privat, da geht viel Wissen und Hilfe fürs Forum verloren + der Aufwand wäre irre)
LG ET

PS: Du hast meine Nachricht im anderen Forum drüben noch nicht mal gelesen zwinker


  Re: An den Doc Dr. Breitbach
no avatar
   Wolkenmusik nicht eingeloggt
schrieb am 15.12.2019 21:04
Danke für die Info, liebe ET. Ok, vermutlich hast du Recht. Es wäre wohl wirklich viel. Habe nicht gewusst, dass es irgendwo steht.

Stimmt, ich habe im anderen Forum nicht mehr gelesen 🙈. Habe nicht nicht getraut 🙈.


  Re: An den Doc Dr. Breitbach
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 15.12.2019 21:10
Hallo,

in der Tat ist es so, dass ich PNs selten beantworte. Nicht zuletzt auch, weil ich finde, dass jeder, der hier liest, von den Fragen und den Antworten profitieren sollte. Sonst wird das Ganze eine Privatsprechstunde und ich hoffe auf Ihr Verständnis, dass ich das nicht leisten kann. Übrigens auch nicht darf, da gibt es rechtliche Vorgaben, die einer individuelle Beratung im Internet enge Grenzen setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Werbung
  Re: An den Doc Dr. Breitbach
no avatar
   Wolkenmusik
Status:
schrieb am 15.12.2019 21:27
Herzlichen Dank für Ihre Antwort, lieber Doc. Das verstehe ich natürlich. Dann weiß ich nun Bescheid, dass ich nicht auf eine Antwort zu warten brauche. Die Gesetzesvorgabe war mir auch nicht bewusst - nun bin ich ja im Bilde.

Vielen Dank für die Rückmeldung und noch einen schönen Adventssonntag!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020