Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Muss man den Hormonhaushalt bei Endometriose unterdrücken? neues Thema
   Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom?
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?

  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   Petra1402
schrieb am 30.12.2019 10:07
Guten Morgen! Bin gerade vom Arzt zurück. (Intralipid).

@Aprilkind: Ja das ist richtig ist unser 3.IVF.

Ich habe Weihnachten und Feiertage gut überstanden und konnte mich überraschenderweise mit meiner Schwägerin über Ihren Nachwuchs freuen. Die kleine Maus ist so süß.
Ich denke der Grund, dass ich mich jetzt dabei gut fühle ist ich sehe es positiv, weil ich mir dann wenig selbst für unseren Nachwuchs besorgen muss und ich mein Geld für andere schöne Sachen verwenden kann. Außerdem habe ich dann schon ein wenig Übung mit dem Umgang mit Baby.

Ich wünsche Euch Allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 30.12.2019 20:00
Larissa, wieso 1000€? Meine Kasse zahlt 80% der Spiegelung, sollte ich eine machen lassen... Wieso musst du so viel Geld bezahlen?
Das ist ja auch echt irgendwie unglaublich. So ähnlich wie mit meiner PU. Unnötiger geht ja gar nicht. Sowas ärgert mich echt immer!
Fühl dich umarmt!
Vor allem, wolltet ihr im Januar-Zyklus nicht den nächsten Versuch machen? Das verschiebt sich ja jetzt auch wieder... Oder?

LG Aprilkind 😊


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   Madame Sorgengeist
schrieb am 30.12.2019 20:23
@larissa: oh nein, was ist denn das für ein Supergau? Du arme!!! Ich kann deine Enttäuschung absolut nachvollziehen – das hätte ich passieren dürfen...

Warum müsst ihr die HSK denn überhaupt ganz oder anteilig selbst bezahlen???

Bei mir war es von Anfang an klar, dass es Kassenleistung ist, einfach als diagnostische Absicherung. Es hat nie jemand nur ansatzweise erwähnt, dass es bezahlt werden müsste, sondern direkt gesagt dass es die Kasse übernimmt. Genauso wie die Überprüfung der Eileiterdurchgängigkei, die auch komplett von der Kasse gezahlt wurde. Ist ja komisch, dass es da solche Unterschiede gibt...🤔


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   Madame Sorgengeist
schrieb am 30.12.2019 20:24
*Das hätte NICHT passieren dürfen


  Werbung
  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 30.12.2019 20:29
Zitat
Madame Sorgengeist
@larissa: oh nein, was ist denn das für ein Supergau? Du arme!!! Ich kann deine Enttäuschung absolut nachvollziehen – das hätte ich passieren dürfen...

Warum müsst ihr die HSK denn überhaupt ganz oder anteilig selbst bezahlen???

Bei mir war es von Anfang an klar, dass es Kassenleistung ist, einfach als diagnostische Absicherung. Es hat nie jemand nur ansatzweise erwähnt, dass es bezahlt werden müsste, sondern direkt gesagt dass es die Kasse übernimmt. Genauso wie die Überprüfung der Eileiterdurchgängigkei, die auch komplett von der Kasse gezahlt wurde. Ist ja komisch, dass es da solche Unterschiede gibt...🤔

Hallo!
Wäre eh kassenleistung, aber ich kann es mit nicht leisten, 3 tage krank zu sein. Somit mach ich es in einer privatklinik.
Ein bisschen was werde ich dann hoffentlich eh zurückbekommen. Allein das vorgespräch hat 150 euro gekostet Ohnmacht
Wenn ich 3 tage krankenstand/Arzttermine gehabt hätte und dan DAS ergebnis, wäre ich komplett zu vergessen gewesen. Meine gm ist durch meine vermurksung sehr klein. Das hat der arzt zwar gesehen aber unterschätzt. Beim nächsten mal nimmt er andere geräte...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.12.19 20:31 von larissa5.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   Georgine
schrieb am 30.12.2019 20:38
Larissa, du bist doch aus Österreich, bist du auch aus Wien? Dann laß es doch am AKH machen. a) dort sitzen die echten Spezialisten und b) HSK geht in einem Tag ohne Übernachtung. Ich will keine Werbung machen aber das ist Österreichs größtes Krankenhaus mit einer Top Kinderwunschabteilung und einer Top Gynchirurgie.


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 30.12.2019 20:41
Zitat
Georgine
Larissa, du bist doch aus Österreich, bist du auch aus Wien? Dann laß es doch am AKH machen. a) dort sitzen die echten Spezialisten und b) HSK geht in einem Tag ohne Übernachtung. Ich will keine Werbung machen aber das ist Österreichs größtes Krankenhaus mit einer Top Kinderwunschabteilung und einer Top Gynchirurgie.
Hallo! Hätte eh ein gutes kh gehabt. Aber 1 arzttag für vorbesprechung, 1 für Anästhesievorbesprechung und der eingriff. Das kann ich in der firma nie erklären. Noch dazu als frischling...


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   Georgine
schrieb am 30.12.2019 20:48
Also falls du aus Österreich bist (hab ich das richtig im Kopf?) würd ich es an deiner Stelle nur am AKH machen. Vorallem falls du was chirurgisches brauchen solltest. Da würd ich notfalls Urlaub nehmen. Nur meine Meinung. Beste Gynchirurgie ever zwinker


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 30.12.2019 20:53
Zitat
Georgine
Also falls du aus Österreich bist (hab ich das richtig im Kopf?) würd ich es an deiner Stelle nur am AKH machen. Vorallem falls du was chirurgisches brauchen solltest. Da würd ich notfalls Urlaub nehmen. Nur meine Meinung. Beste Gynchirurgie ever zwinker

Urlaub krieg ich noch nicht. Und das bisschen was ich schon anspruch habe, brauche ich für den frühjahresurlaub Ich hab ne Frage
Wenigstens ist die klinik auch auf kiwu spezialisiert und der arzt hat sich sogar mit meinem sonderfall sofort ausgekannt. Hatte schon genug ärzte, die erstmal in ihrem ärztelexikon nachschlagen mussten...


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   Georgine
schrieb am 30.12.2019 20:55
Also wenn du wirklich ein Sonderfall bist, bist du eben dort genau richtig...dann wäre Urlaub sparen eine Alternative...und wenn du genug Urlaubstage zusammengespart hast, machst du es dort! Toi toi toi


  Re: "IUI/ IVF/ ICSI - Piep" vom 15.12. - 31.12.19 knutsch
no avatar
   Madame Sorgengeist
schrieb am 30.12.2019 21:44
Larissa: Achse, jetzt habe ich es verstanden. Wie blöd 😕




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020