Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Haarveränderungen durch langjährige Hormonbehandlungen?
no avatar
  Birgit123
schrieb am 03.12.2019 18:20
Hallo zusammen,

ich habe ein etwas ungewöhnliches Anliegen. Und zwar ist mir (und auch den Menschen in meiner Umgebung) aufgefallen, dass meine Haare durch die Hormonbehandlungen (vermutlich die hohen Östrogenwerte) immer lockiger und voller geworden sind. Das ist ja eigentlich mal eine "schöne" Nebenwirkung.

In letzter Zeit bemerke ich allerdings vermehrt auch, dass meine Haare (die früher trocken waren) immer strähniger und auch von der Struktur her dicker und fester, irgendwie drahtiger werden. Leider sehen die Haare dadurch irgendwie immer ungepflegt aus, denn durch die drahtige Struktur wird das Strähnige nochmal betont.

Natürlich habe ich diverse Hausmittel, verschiedene Shampoos, extra wenig waschen zur Fettentwöhnung und so schon ausprobiert. Ich wollte jetzt auch gar nicht nach einer Lösung fragen, sondern nur, ob ihr ggf. ähnliches bei euch bemerkt habt?

Würde mich sehr über Antworten freuen!


  Re: Haarveränderungen durch langjährige Hormonbehandlungen?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 08.12.2019 21:14
Liebe Birgit,

grundsätzlich ist eine hormonabhängige Wirkung auf die Haare möglich. Meist wird eher von dünneresm Haar berichtet, aber grundsätzlich soind natürlich auch andere Verämnderungen möglich. Allerdings habe ich in Ermanglung einer ausreichenden eigenen Haupthaarmenge keine guten Tipps zu Ihrer Frage, tut mir leid zwinker

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019