Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Kluru
schrieb am 10.12.2019 23:50
@Her–Mina: Doch, die Bahn BKK ist bundesweit für jeden, egal mit welchem Beruf geöffnet. Einschränkungen sind mir nicht bekannt. Ist auch egal, wie du versichert bist (außer privat natürlich). Mein Mann ist Angestellter und somit gesetzlich pflichtversichert, ich hingegen bin selbstständig und freiwillig gesetzlich versichert. Ging problemlos, auch der Wechsel hat super geklappt!


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 11.12.2019 09:48
Her-Mina: Wir sind bei der WMF BKK... Sie übernehmen auch 100% und jeder kann dort hin. Es gibt zwei Damen, die die Kiwu-Dinge bearbeiten, man hat also immer die gleichen Ansprechpartner. Zahlungen sind nach 3-5 Tagen auf dem Konto und die Bearbeiterinnen sind sehr, sehr nett.

Ich kann die WMF BKK also nur empfehlen.

LG Aprilkind


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Holiday1985
Status:
schrieb am 11.12.2019 13:10
Liebes Aprilkind, mir geht's soweit gut. Keine Blutung bis jetzt gehabt, keine Übelkeit u Erbrechen, nur seit ein paar Tagen merke ich mein Herz ab u an. Es ist wie wenn es in der Brust springt/hüpft. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber laut Hausarzt nicht schlimm. Hat wohl mit der Schwangerschaft u der blutmenge wo das Herz jetzt leisten muss zutun.

Freitag früh habe ich wieder US u dann wird geschaut ob ein Herzschlag zu sehen ist. Wenn ja was ich dolle hoffe, bin ich dann in der kiwu entlassen, u werde weiter vom Frauenarzt betreut.

Ich wünsch euch allen einen schönen Tag.
Lg


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
avatar    Her-Mina
Status:
schrieb am 12.12.2019 20:08
Guten Abend,

@Anni: das hört sich super an! Berichte nächste Woche mal, ob ihr die Plätze bekommt und wie dein Bauchgefühl dazu ist. Finde ich immer recht spannend smile
Wir möchten erst im Spätsommer starten, damit (falls es überhaupt nochmal klappt) ich nur noch 2 Semester mit zwei Kinder studieren muss. Das ist hier mit unseren Schatz schon nicht so einfach... im Herbst werde ich 36 Jahre, deshalb ist es aber auch keine Option bis zum Ende des Studiums zu warten. Außerdem wird der Altersabstand auch nicht weniger grins naja, das sind Luxusprobleme, wichtig ist, dass wir nochmal so viel Glück haben, ein gesundes Kind zubekommen. Und wenn nicht... ich hab mit ihr das größte Glück auf Erden, dass ich mich manchmal frage, ob ich mir das nochmal genauso fest wünschen kann, weil ich oft Angst hatte, gar keine Mutter zu werden. Kann das jemand verstehen? Soll heißen, ich habe absolut noch Kinderwunsch, aber ich bin nicht mehr ansatzweise unglücklich.

@Kluru und Aprilkind: danke für den Tipp mit der BKK. Ich werde mich im neuen Jahr schlau machen.

Gute Nacht 💫


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.12.19 20:55 von Her-Mina.


  Werbung
  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Cleolein80
Status:
schrieb am 12.12.2019 20:45
Her-Mina Was du da an Anni schreibst kann ich super gut verstehen. Das hast du sehr treffend beschrieben.


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Cleolein80
Status:
schrieb am 12.12.2019 20:50
Zitat
Holiday1985
Liebes Aprilkind, mir geht's soweit gut. Keine Blutung bis jetzt gehabt, keine Übelkeit u Erbrechen, nur seit ein paar Tagen merke ich mein Herz ab u an. Es ist wie wenn es in der Brust springt/hüpft. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber laut Hausarzt nicht schlimm. Hat wohl mit der Schwangerschaft u der blutmenge wo das Herz jetzt leisten muss zutun.

Freitag früh habe ich wieder US u dann wird geschaut ob ein Herzschlag zu sehen ist. Wenn ja was ich dolle hoffe, bin ich dann in der kiwu entlassen, u werde weiter vom Frauenarzt betreut.

Ich wünsch euch allen einen schönen Tag.
Lg


Alles Gute für den US morgen!!


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 12.12.2019 23:06
@Holiday: Alles Gute für deinen US!

@Cleolein: Wie geht es dir, Blutung weg?

@Hermina: Ich weiß was du meinst. Wir sind auch absolut glücklich egal ob es nochmal klappt oder nicht.Liebe


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Holiday1985
Status:
schrieb am 13.12.2019 11:03
Hallo Mädels, bin zurück vom Arzt. Alles prima,es bleibt bei einem u das Liebe Herz schlägt. Es war ganz deutlich zu sehen. 😊
Ich bin so glücklich. Bin jetzt in der Klinik entlassen, u muss am 27. Dezember zu meinem Frauenarzt.

Ich drücke euch anderen auch fleißig die Daumen, u hoffe ihr dürft bald nachziehen.

Lg


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 13.12.2019 11:59
Zitat
Her-Mina
Wir möchten erst im Spätsommer starten, damit (falls es überhaupt nochmal klappt) ich nur noch 2 Semester mit zwei Kinder studieren muss. Das ist hier mit unseren Schatz schon nicht so einfach... im Herbst werde ich 36 Jahre, deshalb ist es aber auch keine Option bis zum Ende des Studiums zu warten. Außerdem wird der Altersabstand auch nicht weniger grins naja, das sind Luxusprobleme, wichtig ist, dass wir nochmal so viel Glück haben, ein gesundes Kind zubekommen. Und wenn nicht... ich hab mit ihr das größte Glück auf Erden, dass ich mich manchmal frage, ob ich mir das nochmal genauso fest wünschen kann, weil ich oft Angst hatte, gar keine Mutter zu werden. Kann das jemand verstehen? Soll heißen, ich habe absolut noch Kinderwunsch, aber ich bin nicht mehr ansatzweise unglücklich.

Liebe Her-Mina,
danke für deine wunderschönen Worte, die mich ins Forum gelockt haben. Was für ein Wunder unsere Kinder alle sind und was für ein unglaublich großes Glück wir hatten, sie auf diesem Weg bekommen zu können Liebe


Liebe GeschwisterwunschMamis,
ich lese schon einige Zeit immer mal wieder bei euch mit und möchte mich nun auch ganz offiziell zu euch gesellen.
Ich habe ein Kind durch ICSI und ein weiteres durch Kryo bekommen. Ich bin Anfang 30 und befinde mich in einem Aufbaustudium.
Mein Mann ist schon etwas älter als ich, weshalb wir keine 10 Jahre mehr warten können und wollen.

Im September hatte ich meine erste Geschwister-ICSI, die sehr schlecht verlief. Das Spermiogramm war prlötlich katastrophal (Kryptozoospermie) mit gerade ausreichend vielen Spermien, um die EZ zu befruchten, die wir hatten (9). Leider gab es bis Tag 3 keine regelrechte Entwicklung (6- oder 8-Zeller), trotzdem einen Transfer, der natürlich negativ blieb.

Jetzt haben wir trotz schlechtem SG den zweiten Versuch gestartet. Am 25.11. begann der Zyklus und das Spermiogramm brachte immerhin 25 statt 12 Spermien hervor Party Trotzdem wollten wir es versuchen und zur Punktion waren wir völlig überrascht, dass wieder OAT 3 vorlag mit 2,5 Mio. Spermien Ich freu mich sehr. Es wurden 15 EZ punktiert, 13 waren reif, 8 waren befruchtet und durften alle in die Kultur Das ist super. Alle 8 hatten sich auch geteilt zu Zwei- und Vierzellern. Gestern und heute haben wir keine Infos bekommen Ohnmacht, das macht die Klinik grundsätzlich nicht. Morgen früh erfahren wir, ob etwas übrig ist beten.

Bei Kind 2 hatten wir fast identische Zahlen: 15 EZ, 8 befruchtet, 6 in Kultur, 1 Blasto zum TF. Das gibt mir Mut, auch wenn nicht alles optimal gelaufen ist.

Ich freue mich auf guten Austausch und hoffentlich eine emotionale Stütze in der Hibbelzeit. Wir hatten uns das Limit der 3 KK-ICSIs gesetzt. Darüber bin ich aber schon vor dem 2. Versuch aufgrund des Spermiogramms schier verzweifelt, sodass mein Mann unsere selbstgezogene Grenze auflöste und sagte, wir sollten einfach immer von Versuch zu Versuch entscheiden. Klar ist aber, dass ein Kind 2020 oder 2021 geboren werden sollte. Danach ist für mich gefühlsmäßig eine Grenze überschritten, denn ich möchte auch beruflich noch mehr Fuß fassen und mehr zum Familieneinkommen beitragen, um uns und unseren Wunderwunschkindern ein schönes Leben gestalten zu können..
Dazu kommt, dass ich z. B. auch zwischen den Behandlungen mehr Pause brauche als früher (jünger und ohne Kinder). Das möchte ich nicht ewig so weiter treiben, da fehlt mir die Energie dann für die anderen Lebensbereiche.

Wir sind noch bei der DAK und diese KK kann ich abgesehen davon, dass sie ja eh nur noch 50% ab 2020 zahlen, überhaupt nicht empfehlen. Wir haben mit denen nur Stress, ständigen Papierkrieg, usw. Für die 2. und 3. ICSI gilt aber noch der Behandlungsplan mit 100 % und danach werden wir auf jeden Fall wegwechseln, auch wenn die KK-Zuschüsse dann nicht mehr für uns relevant sind.


Liebe Anni
Ich würde auch gern mit auf die Liste. 14.12.19 ist Blasto-Transfer angestrebt. Hoffentlich ist wenigstens eine Blasto entstanden. Sollte es mehr geben, machen wir einen Doppeltransfer.


Liebe Holiday,
herzlichen Glückwunsch zum Herzschlag! Wie wunderschön! Arzt


Liebe Cleolein,
herzlichen Glückwunsch zu deinen positiven Tests! Ich hatte in der Schwangerschaft mit Kind 1 auch recht starke Blutungen ungeklärter Ursache. Zum Glück war es keine FG, das wünsche ich dir auch. Wie geht es dir denn inzwischen?


Liebe Grüße
Wunschkind2020-2021


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.12.19 12:09 von Wunschkind2020-2021.


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Cleolein80
Status:
schrieb am 13.12.2019 12:13
Mein HCG sinkt : Dienstag war es 43 heute 46 ... Das Krümelchen geht wohl ...


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 13.12.2019 13:35
Oh nein! Das tut mir sehr leid! traurig
Fühl dich lieb umarmt


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 13.12.2019 14:26
Oh nein Cleolein 😔 das tut mir sehr leid... Fühl dich umarmt...
Viel Kraft für die kommende Zeit.... 😔♥️


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Holiday1985
Status:
schrieb am 13.12.2019 15:01
Liebe Cleo,

Auch mir tut es leid. Das ist echt mies, ich kann es nachvollziehen war selber schon in der gleichen Situation war.

Fühl dich gedrückt knuddel


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   Wunschkind2020-2021
Status:
schrieb am 13.12.2019 15:09
Egopost
Vor einer Stunde rutschte mein Herz in die Hose. Ich bekam mein Handy von einer Reparatur zurück und sah, dass mich die Klinik angerufen hatte heiss Was wollten die denn heute? Gute Nacht

Sie wollten nur schonmal einen Termin absprechen, unabhängig davon, ob morgen Blastozysten da sind oder nicht Sowas kann man doch mit uns armen Kinderwunschfrauen in der WS vor TF nicht machen Ohnmacht


  Re: SchnullerGeschwister-Piep - 01.12.-15.12.2019Schnuller
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 13.12.2019 15:21
@Cleolein: Oh nein, das tut mir unglaublich leid.sehr treurig

@Holiday: Herzlichen Glückwunsch! So nah liegen Freude und Leid hier beieinander. Ich wünsche dir eine schöne und langweilige SS!Elefant

@Wunschkind2020-2021: Herzlich Willkommen bei uns, ich habe dich mit aufgenommen. Ganz viel Glück für deinen TF morgen und hoffentlich habt ihr mindestens 2 schöne Blastos, ich drücke fest die Daumen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020