Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Blutung seit tf+8 - Traum vorbei?
no avatar
   CaRe
schrieb am 23.11.2019 09:14
Hallo ihr Lieben. Ich brauche mal euer Schwarmwissen. Seit 1 Jahr befinden wir uns in Kinderwunschtherapie. Nun hatte ich meine 2. Icsi (3. Versuch inkl kryo, vorher 5 Inseminationen) und habe 2 Eizellen transferiert bekommen (1 blasto davon, die andere war etwas langsamer in ihrer Entwicklung). Seit Donnerstag, tf+8, habe ich Blutungen. Nicht mega stark aber auch nicht wenig, jedoch ohne Gebärmutterschleimhaut bisher. Ich hatte auch weder zwicken noch zwacken oder sonst irgendein ziehen oder ähnliches. Nach Rücksprache mit dem Kinderwunschzentrum soll ich weiterhin utrogest nehmen und bis zum Bluttest am Montag warten. Habe heute früh einen Frühtest gemacht, der war negativ. Nun zieht es auch mittig.
Was ist das für eine Blutung?
Muss ich die Hoffnung aufgeben? Oder ist, solange noch keine Gebärmutterschleimhaut mitkommt, noch ein fünkchen Hoffnung möglich?
Lieben Dank für eure Antworten!


  Re: Blutung seit tf+8 - Traum vorbei?
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 23.11.2019 10:23
Hallo CaRe,

ist es ein Schreibfehler oder bist du heute TF+10?
Wärst du heute PU+10, wäre es für einen Test noch sehr früh.
Bist du aber TF+10 bist du ja auch bei einem Blasto-Tf heute Pu+15. Dann wäre ein Test recht sicher.
Ich hoffe, das hilft dir.
Liebe Grüße und alles Gute,
Aprilkind




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020