Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  GVnP klappt nicht
no avatar
  blumennest3
Status:
schrieb am 20.11.2019 12:24
Hallo ihr Lieben,

ich brauch mal euren Rat, deshalb habe ich mich heute entschlossen nun doch mal mitzuschreiben.

Zu mir:
Ich bin 42 Jahre alt, mein Mann 50 Jahre. Wir haben seit Jahren einen Kinderwunsch, der uns neben 10 FG auch zwei Kinder (4 und 2) beschert hat.
Nun wollen wir gerne noch ein drittes Kind, es klappt aber seit 1,5 Jahren nicht mehr erfolgreich.
Nur drei weitere biochemische Schwangerschaften, ein Windei mit Ausschabung im Feb.´19 hat es ergeben.

Seit vier Wochen bin ich in einer Kinderwunschklinik und gerade läuft der erste stimulierte Zyklus mit Clomi und Brevactid zum Auslösen.
Ich hatte zwei Follikel mit 17 bzw.18mm und eine Gebärmutterschleimhaut von 8mm am Auslösetag.

Nun zu unserem Problem:
Mein Mann kann leider oftmals nicht zum Orgasmus kommen. Gerade wenn es wichtig wäre nicht.
Am Auslösetag hat es sogar überraschenderweise geklappt (etwa 29 Std. vor ES), danach leider nicht mehr.

Haben wir trotzdem realistischen Chancen auf eine Befruchtung?

Und was machen wir zukünftig? Eigentlich dachte ich an eine IUI, weil eben der VZO nicht verlässlich klappt.
Mit Hand anlegen klappt es sicherer, aber auch nicht immer.

Macht es Sinn mit gefrorenen Sperma vorzusorgen, bevor ich wieder in einen stimulierten Zyklus starte?
Oder ist die Qualität dann zu schlecht um damit zu inseminieren?

Ich freue mich auf euren Input!

Liebe Grüße
Blümchen


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 20.11.2019 15:20
Hallo Blumennest!

Wäre es vielleicht eine Idee, ihm gar nicht mitzuteilen, wann der ES ist, damit er sich nicht unter Druck setzt? Und du verführst ihn dann zwischendurch?
Soweit ich informiert bin, kann man mit tiefgefrorenem Sperma nur noch eine ICSI machen.
Was sagen denn die Ärzte zu der Problematik und den FG?


Liebe Grüße
Kirschblüte


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  blumennest3
Status:
schrieb am 20.11.2019 17:59
Der Arzt hat sich bisher gar nicht dazu geäußert.
Er fragte zweimal ob es mit Masturbation alleine denn klappt und das wars.
Also haben wir jetzt erst mal einen Aufklärungsbogen für eine IUI mitbekommen.

Ich persönlich finds ja irgendwie auch unverantwortlich eine Patientin stimulieren und auslösen zu lassen, wenn man um die Problematik weiß, dass eventuell die ganze Hormonbelastung
umsonst war.
Oder kommt so etwas tatsächlich häufiger vor, dass dann der Zyklus ungenutzt verstreicht?

Mit verführen ist das leider viel zu unsicher. Hab ich im vergangenen Halbjahr nur zweimal geschafft und deshalb verliefen auch da schon mehrere Zyklen erfolglos.


Die FG Problematik ist wohl aussichtslos zu klären.
Ich hab Hashimoto, ist aber inzwischen schon lange gut eingestellt.
Gerinnungsdiagnostik und humangenetische Untersuchung haben wir auch schon hinter uns: Ohne Befund.


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  Gamora83
Status:
schrieb am 20.11.2019 21:56
Hallo Blumennest,

10 FG sind natürlich schon hart. Ich denke, dass wenn es nachgeschaut wurde und kein Problem gefunden wurde, es auch sehr wahrscheinlich ist, dass es am Alter von euch beiden liegt. Leider sind deine Eizellen ja auch „schon“ 42. Da kommt es öfters mal zu Chromosomenfehlern. Inzwischen weiß man auch, dass das Alter des Mannes leider such Auswirkungen in diese Richtung hat. Wahrscheinlich braucht ihr hier einfach einen etwas längeren Atem.

IUI mit gefrorenem Sperma ist wohl möglich, kommt aber auf die Qualität des spermas an. Ich hab 1 bekannte, durch IUI mit Spermaspende 2 Kinder bekommen hat. Wurde denn dein Mann in der Kiwu auch getestet? Weil sollte das SG nicht gut sein, ist es ja fraglich, ob IUI einen Erfolg für euch bringt.

Ich wünsch euch alles Gute!

Gamora


  Werbung
  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  blumennest3
Status:
schrieb am 20.11.2019 23:18
Ein Spermiogramm steht noch aus, ich kann mir vorstellen, dass der Arzt deshalb noch kein Statement dazu abgegeben hat.

Aber generell wird von einem normalen bis guten Spermiogramm ausgegangen, da ich ja immer wieder schwanger werde.

Aber vielen Dank euch für die Einschätzung!


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 21.11.2019 12:44
Liebe Blumennest,

trotz deines Alters finde ich 10 FGs schon arg viel, zumal ja (wenn ich richtig gerechnet habe) sechs davon schon vor deinem 40. Geburtstag gewesen sein müssen. Da könnte man durchaus nochmal über weitere Diagnostik nachdenken, z. B. Gebärmutter-/Bauchspiegelung oder auch Untersuchung der Gebärmutterschleimhaut auf Killerzellen.

Wir hatten es leider auch mal, dass im entscheidenden Moment nach der Auslösespritze nix ging. Das ist einfach nur frustrierend für beide.

IUI mit gefrorenen Spermien geht auf jeden Fall, wobei natürlich ein wenig an Qualität flöten geht. Aber besser als umsonst stimuliert ist es auf jeden Fall. Ich würde also für den Notfall Spermien kryokonservieren lassen und diese nutzen, wenn ihr am Tag der Insemination kein frisches Sperma zur Verfügung habt.

Ggf. ließe es sich ja auch mit der Auslösespritze so timen, dass ihr dann vormittags nur zur IUI erscheint, wenn ihr abends keinen Sex hattet. Oder ihr nehmt von Vornherein den Druck raus und ab sofort wird dann geherzelt, wenn ihr Lust habt. Den Rest übernehmen die Ärzte.

Liebe Grüße amy


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  Gamora83
Status:
schrieb am 21.11.2019 17:36
Wann soll das SG denn gemacht werden? Vorher würde ich wohl nicht mehr stimulieren. Gerade wenn ihr zu IUI wechseln wollt. Das würde ich dann zeitnah machen lassen. Es kann ja sein, dass dein Mann zwar genügend Spermien hat, aber vlt liegt es ja doch auch daran.

Alles Gute
Gamora


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  blumennest3
Status:
schrieb am 22.11.2019 16:14
Ich bin heute total down, mein Mann hatte heute einen Termin bei einem Urologen...
War dann wohl eine Ärztin (Mann hat halt nicht konkret gesagt, dass er lieber zu den zwei männlichen Ärzten möchte)

Und diese Ärztin hat ihn nur widerwillig untersucht und gemeint, das Spermiogramm wäre nur fürs Papier, seine Zeugungsfähigkeit hätte er ja nun zur genüge unter Beweis gestellt.
Einen Termin fürs Spermiogramm gibt es angeblich erst wieder in 2 Monaten.
Das ist kurz vor meinem 43.Geburtstag!!

Ich könnt so heulen, alles dauert sooo lange, echt!

Und dann hat die Ärztin wohl auch durch die Blume zu verstehen gegeben, dass zwei Kinder ja reichen, sie selber hätte eins.
Als wäre das das Maß aller Dinge!

Man, ich weiß ja selber, dass wir "alt" sind und es schwierig wird mit einer Schwangerschaft, das brauch ich mir nicht auch noch zusätzlich anhören. sehr treurig

Das Thema rund um seinen Stress mit dem punktgerechten GV hat er dann wohl lieber gar nicht mehr angesprochen.
Ich hatte ihm vorher extra noch gesagt, man könne auch mal nach dem Testosteronwert schauen und sich beraten lassen, ob Viagra o.ä. eingesetzt werden könnte.

Nun wurde zwar Blut- und Ultraschalluntersuchungen für die normale Krebsvorsorge gemacht (immerhin 89,- €) abgenommen, aber kein Hormonwert.

Ich bin mir echt nicht sicher, wie ich weiter verfahren soll. Soll ich ihn zu einem weiteren Arztbesuch drängen? Was meint ihr?
Er ist einfach mega schnell eingeschnappt wenn es um dieses Thema geht und mauert dann schnell.


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 22.11.2019 18:06
Hey Blümchen!

Meine Erfahrung: Vergiss die SG beim Urologen und lass das SG in einer Kiwu- Klinik machen. Hier im Forum hatte ich gelesen, dass die Ergebnisse oft nicht nach WHO-Standards ausgewertet werden und nicht verlässlich sind.

Wir hatten ein "komisches" Ergebnis vom Urologen erhalten: Oligozoospermie. Alle Werte durch 10 teilbar. Theorie meines Mannes: die haben nur 10 Spermien angeschaut. WHO-Kriterien der Morphologie auch nicht eingehalten, sodass wir das Ergebnis auch nicht bei der Krankenkasse einreichen konnten. Mein Gyn riet dann zur Kiwu-Klinik, da deren SGs besser angefertigt werden.

In der KiWu kam bei 2 Spermiogrammen dann OAT-Spermie raus. So schlecht, dass es nicht zur IVF reicht.
Mein Tipp: geh zur Kiwu, dort gibt es die Termine schneller. Vielleicht kann man kommende Woche bereits ein SG machen und es dann später besprechen.
Dort sind auch die Fachmänner für seine Störung. Ich würde jetzt auch keine Zeit verlieren, sondern handeln.

Liebe Grüße!
Kirschblüte


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 22.11.2019 21:43
Hi Blümchen,

ich frage mich auch gerade, weshalb das Spermiogramm nicht in der KiWu erstellt wird. Ihr seid doch schon in einer in Behandlung!? Die wären für mich also Ansprechpartner Nummer eins. Da sollte es dann eigentlich auch schneller gehen.

LG amy


  Re: GVnP klappt nicht
no avatar
  blumennest3
Status:
schrieb am 22.11.2019 22:53
Ich frag mich auch schon die ganze Zeit, warum die Kinderwunschklinik kein Spermiogramm machen kann.
Aber angeblich machen die das nicht, wären schließlich alles Gynäkologen da...
(stimmt gar nicht, die haben sogar eine Samenbank im selben Gebäude und Endokrinologen Genetik, Pränataldiagnostiker usw. )

Das Spermiogramm soll laut Überweisungsschein nach WHO-Standart gemacht werden und uns wurde extra diese Urologiepraxis empfohlen.
Kostenpunkt 130,-€

Wir werden am Montag nochmal in der Arztpraxis anrufen, dann ist die Laborantin da, die die Termine eigentlich verwaltet. Dort werden wir dann nochmals erklären, dass bereits in 4 Wochen inseminiert werden soll und die Zeit drängt.
Einen sterilen Behälter hat mein Mann auch nicht mitbekommen.
Nur ein paar allgemeine Hinweise (3 Tage Enthaltsamkeit, körperwarm transportieren, innerhalb einer Stunde abgeben)




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019