Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  Hafennase
schrieb am 28.11.2019 11:40
Zitat
larissa5
Zitat
littlemeamy
... ich möchte noch hinzufügen, dass Kirschblüte ja nun auch so gar nichts dafür kann, dass es ausgerechnet beim 1. Versuch geklappt hat. Soll sie nun auf eine Fehlgeburt hoffen, damit sie dann einen noch tragischeren Lebensweg berichten kann?

Wir haben es alle nicht in der Hand, wann genau wir schwanger werden. Wir können unser Bestes geben (und das tun hier ausnahmslos alle), aber den letzten Rest können wir nicht beeinflussen. Man sieht erst mit der Geburt des Kindes zu welcher Gruppe man gehört. Bis dahin (und darüber hinaus) lebt das Forum durch die unterschiedlichsten Erfahrungen. Gäbe es keine Frauen, die bereits beim 1. Versuch schwanger werden können, hätte es auch Kirschblüte nicht geschafft. Und genauso gut kann es anderen Neulingen gehen. Es kann sein, dass sie nie schwanger werden, aber das sieht man vor der ersten ICSI doch noch gar nicht.

Also, habt euch wieder lieb 😉

DAS UNTERSCHREIBE ICH DIR SOFORT!
ich freu mich mit jedem mit, bei dem es klappt!!!


Ich freue mich auch mit jedem, bei dem es klappt. Das macht mir Hoffnung!

Übrigens: Ich werde nächsten Monat 43, bin also die Seniorin hier.....


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 28.11.2019 15:05
Ich sehe es mittlerweile eher so, dass sich viele traurig zurück ziehen wo es eben noch nicht geklappt hat. Warum sollte man nicht auch an diese denken? Sie sind eben so Teil dieses Forums und ich habe und werde niemandem es missgönnen wenn wieder jemand schwanger geworden ist, wozu denn? Habe da gar keinen Grund zu!!!
Aber wie Aprilkind auch geschrieben hat entsprechen solche Aussagen hinsichtlich der prozentualen Hochrechnung wann eine Schwangerschaft eintritt nicht der Realität egal von welchem Rechner das auch kommen mag. Dazu kenne ich zu viele Kiwu Paare wo es eben nicht geklappt hat. Klar weiß man nie auf welcher Seite man steht und das muss man auch ganz offen so kommunizieren. Alles andere ist nicht realistisch und das hat nichts damit zu tun, dass man Frauen, die noch vor einer Behandlung stehen damit jede Hoffnung nimmt. Ein gesundes und neutrales Mittelmaß wäre angemessen wenn man auch sagt, dass der erste Versuch oft ein Probelauf ist wo geschaut wird wie der Körper auf die jeweilige Behandlung reagiert und wenn eine Klinik da zufällig die richtige Methode gleich parat hat es immer noch bei jeder Frau individuell ist wie sie auf ein bestimmtes Protokoll reagiert.

Ich verstehe auch nicht was der Quatsch soll, dass man einer Frau eine FG wünscht, hallo??Ich bin sehr sauer


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  *nepi*
schrieb am 28.11.2019 15:37
@ Anni: ich finde aber nicht, dass Kirschblüte sich übertrieben gefreut hat...Und in dem entsprechenden Thread ist die Threaderöffnerin ja wie gesagt sogar schon schwanger...
Madame Sorgengeist wäre ja eher jmd aus der Zielgruppe, die du ansprichst und sie hat sich von Kirschblütes posts doch in keiner Weise angegriffen gefühlt. Ich denke hier wurde etwas überreagiert auf Kirschblütes Posts von dir. Die waren doch echt im Rahmen.
Und tatsächlich glaube ich auch, dass der Rechner stimmen mag. Da kommt man nämlich in anderer Konstellation etc. auch sehr schnell andere Prozente. Was vermutlich mit deinen persönlichen Erfahrungen übereinstimmen wird


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  Sollunita
schrieb am 28.11.2019 20:27
Hallo ihr Lieben,

Bitte hört auf, euch gegenseitig anzugreifen und zu diskutieren. Wir haben alle im Rahmen unseres KiWu genug zu ertragen und sollten hier nicht auch noch durch negative Energie runter gezogen werden.

Ich habe morgen früh meine allererste PU und möchte dafür lieber positive Vibes von euch bekommen smile

Danke für's Daumen drücken, die lieben Kommentare, Erfahrungen, offenen Worte und überhaupt dafür, dass es hier die Möglichkeit gibt, sich mit euch auszutauschen. Das gibt mir viel Kraft!

@ Madame Sorgengeist (?): Da du gefragt hattest. Ich bin 33.

Liebe Grüße und allen einen schönen Abend
Sollunita


  Werbung
  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  Carbey
schrieb am 28.11.2019 21:06
@Sollunita: ich wünsche dir für morgen alles Liebe, viel, viel Glück und eine gute Ausbeute für morgen. Ich war damals vor der Punktion wahnsinnig nervös und kann mir daher vorstellen, wie du dich eventuell fühlst.

Alles Liebe!
Carbey


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  Hafennase
schrieb am 28.11.2019 21:07
Liebe Sollunita,

du hast Recht mit den Diskussionen, zurück zum eigentlichen Thema....
Alles Gute für morgen!


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 28.11.2019 21:42
Sollunita, auch von mir natürlich doppelt und dreifach alle gedrückten Daumen für deine PU morgen! Auf eine tolle Ausbeute und eine prima Befruchtungsparty!!!
Ich bin gespannt, was du berichten wirst 😘

Liebe Grüße Aprilkind

Nachtrag: Sorgengeist ich bin 34 😊


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.11.19 21:43 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  Madame Sorgengeist
schrieb am 28.11.2019 21:42
Sollunita: Auch mein Daumen sind für dich morgen fest gedrückt! Ich war beim ersten Mal auch soooo aufgeregt und kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Aber du schaffst das schon! Ich wünsche dir einen tolle Ausbeute! Und danke, dass du dein Alter genannt hast!

Hafennase: Dir auch danke für dein Alter! Wow, hätte ich gar nicht gedacht, du schreibst so jung, dass ich dich eher auf Ende 20 getippt hätte. Aber eigentlich macht das Alter ja auch keinen Unterschied... Wir sitzen ja alle in einem Boot.

Zur Diskussion weiß ich gar nicht richtig, was ich schreiben soll. Ich verstehe natürlich schon den Hintergrund von Anni, jetzt wo ich ihren Beitrag gelesen habe. Vielleicht würde ich mich als Außenstehende auch so fühlen, nur ist mir Kirschblüte so ans Herz gewachsen, dass ich ihren Text wirklich nicht "schlimm" finde, auch, wenn ich Annis Gedanken schon nachvollziehen kann.

Ich schließe mich den anderen an und sage: Habt euch doch bitte alle wieder lieb. Wir wollen doch zusammen kämpfen, nicht gegeneinander...


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 28.11.2019 21:55
Noch kurz zum Thema Anni:

Ich kenne Anni nun schon einige Jahre (3 sind es nun fast...) und habe sie als sehr herzlichen und liebenswürdigen Menschen kennengelernt. Sie ist sehr sachlich und gibt aber auch sehr deutliche Antworten, sagt was sie denkt, hält nichts von "nett gemeinten Worten"... Man weiß bei ihr, woran man ist, auch wenn man dann eben manchmal eine Antwort bekommt, die im Einzelfall ein wenig schmerzt oder von der man sich angegriffen fühlen kann... Aber hey, nichts geht doch über ehrlich ausgesprochene Worte. Im Laufe meines "jungen" Lebens habe ich dies gelernt zu schätzen und für mich das anzunehmen, was ich annehmen mag.
Anni wünscht hier natürlich genau wie wir alle, jeder einzelne eine möglichst baldige Schwangerschaft.
Ich mag es nicht, wenn dies anders dargestellt oder auch nur verstanden wird.

Ich finde übrigens auch, dass es nun reicht, dieses Thema. Wir haben uns nun alle wieder lieb und beruhigen unsere Gemüter knuddel wie bereits mehrfach geschrieben wurde, sitzen wir alle im gleichen Boot und haben ein Ziel!

Einen schönen Abend euch allen 💕
Morgen möchte ich hier nur gute Nachrichten hören Elefant

Gute Nacht, Aprilkind


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 28.11.2019 21:59
Ihr Lieben, eure Worte sind so lieb, danke euch!! Ich werde auch auf jeden Fall mitlesen und wenn möglich auch etwas schreiben!! Bitte verzeiht mir, wenn ich etwas vergesse!

Phu Kirschblüte, wer macht denn sowas??? Das stimmt mich sehr sehr traurig!! Ich hoffe ehrlich gesagt, dass du dich von sowas gar nicht beeinflussen lässt und dennoch weiter hier bei uns schreibst!!

Heute geht's mir eigentlich ganz gut...ich muss sagen...ja, das Thema Schwangerschaft ist immer in meinem Kopf und ich hoffe nach wie vor, dass es klappt...aber ich schaffe es gerade, die Zeit einfach so zu genießen, wie sie ist und wer weiß, vielleicht hilft das...


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  Madame Sorgengeist
schrieb am 28.11.2019 22:15
Wunschkind: Schön, dass es dir ein bisschen besser geht! Du bist echt tapfer!

Aprilkind: Danke für dein Alter! Juchu, jetzt ist die Liste fast komplett!

Küstenkind: Ich mache mir ein bisschen Sorgen... Hoffe, es ist soweit alles ok bei dir...


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 29.11.2019 03:26
Oh man, hier ist ja was los...nun bitte wieder freundlich zueinander sein

@sorgengeist...ganz vergessen, ich bin 35 Jahre alt

@aprilkind: ich drücke die Daumen...kenne das Gefühl allerdings, dass man sich fragt, warum es geklappt haben sollte...

es ist halb vier und ich sitze vor dem Fernseher...habe seit Abends üble Ohrenschmerzen und das trotz 800er Ibu...könnte heulen und versuche, mich abzulenken...

Leider muss ich unbedingt morgen früh in die Schule für eine Aktion, werde mich danach aber verabschieden und zum Ohrenarzt fahren...und vermutlich dann schlafen traurig


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  anna31
Status:
schrieb am 29.11.2019 09:01
Hallo ihr Lieben!

Hier ist ganz schön was los smile
Tut mir leid, dass ich mich in den letzten Tagen nie gemeldet habe. Ich habe aber fleißig mitgelesen smile
In der wirklich anstrengenden Warteschleife ziehe ich mich einfach gerne zurück... ich weiß mittlerweile, dass jedes Zipperlein sowohl das Eine als auch das Andere bedeuten kann und ich möchte in dieser Zeit keinen Zuspruch (ich weiß, es ist ja immer gut gemeint und lieb).
Die letzten beiden Male war ich am Boden zerstört, da ich mir zwar eingeredet habe, dass es klappt, ich aber doch immer im Gefühl hatte, dass es nicht so ist. Und auf mein Gefühl konnte ich mich ja auch immer verlassen.
Auch dieses Mal ist es leider so, dass es wieder so sein wird. Ich habe am Montag Bluttest, mache aber seit TF+1 eine Testreihe-weißer können Tests gar nicht sein. Außerdem haben sich meine Eierstöcke fast total zurückgebildet und ich habe seit vorgestern bereits Mensziehen.
Montag wird also nur noch die Schwarz auf Weiße - Bestätigung für mich sein.
Schade ist, dass wir aus dieser Stimulation nur noch eine Blastozyste einfrieren konnten... falls diese das Auftauen übersteht, werden wir sicher bald noch die Kryo machen - aber wie es dann weitergehen wird, falls diese wieder nicht klappt, kann ich noch nicht sagen.

Neben der psychischen und physischen Belastung ist der finanzielle Aspekt auch nicht außer Acht zu lassen.

Ich wünsche euch auf jeden Fall weiterhin alles Gute und drücke euch die Daumen, dass es bei euch bald klappt...

Anna


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 29.11.2019 10:28
Ach ihr lieben,

ich denke ich kann den Versuch abhaken, komme aber so gar nicht damit klar sehr treurig hatte mich so auf diesen Krümel fixiert, weil er der einzige war der "überlebt" hat & soweit gekämpft hat ....

Ich bin heute PU+14 TF+10 und auf meinen Schwangerschaftstests ist nix .... Blütenweiß, ich meine mir gestern auf dem "besseren" von Facelle einen Hauch eingebildet zu haben, aber das wars auch schon, ich hab noch Hoffnung (wahrscheinlich umsonst) weil ich gegooglet habe & viele Schwangerschaft Test nachgeprüft habe, die auch noch an an Es+13/14 Blütenweiß sind & ab 15-18 dann endlich einen Strich aufwiesen .... aber ob das auch bei mir so ist, möchte ich mir noch bis Sonntag die Illusion gönnen beten da nutze ich dann auch qualtitativ bessere Ich hab ne Frage von Testament aus Rossmann Ja

Meine Tempi geht auch schon stück f. Stück runter traurig merken tue ich nur ab & an ein ziehen & mensartige Schmerzen (ganz leicht)


Naja genug gejammert es wird dann wohl auf einen neune Versuch im nächsten Jahr hinaus laufen, wir lassen uns beraten Bussi


@Sollunita ganz ganz viel Glück für deine erste PU, wenig Schmerzen & hinterher wenig Sorgen

@Wunschkind das Thema Schwangerschaft wird immer bei uns bleiben auch wenn es iwann ganz aussichtslos ist & wir zu alt geworden sind traurig aber bis dahin können wir zusammen kämpfen und uns halt geben und für einander da sein, auch gerne die die es bereits geschafft haben ♥ (ich hab damit kein Problem)
zu dem Thema Heilpraktikerin, darüber hab ich auch schon in ähnlicher Form nachgedacht, ich dachte an eine Klangtherapie oder Entspannungsmassagen (muss mich mal erkunden) für die Zeit die man nicht in einer IVF oder ICSI hängt und einfach mal abschalten möchte.

@Kirschblüte ich hoffe du genießt dein positiv, ich muss so weinen, an den Gedanken daran wie es wohl gewesen ist, so ein positiv in den Händen zu halten Liebe
Ich wünsche Dir eine ganz ruhige & entspannte Schwangerschaft & bitte berichte doch gerne nochmal das ein oder andere.

@Sorgengeist streichel danke fürs Sorgen machen, ich bin nur deprimiert siehe oben .... möchte noch Sonntag DEN einen Test machen & dann sehen ob ich ganz abschließen muss mit diesem Versuch oder doch noch aufatmen kann ..... mein Mann weiß noch nix.

@Anna ach man du auch traurig lass uns gemeinsam weinen sehr treurig streichel

@Carbey ist dein Blähbauch weg?

@Aprilkind wie sieht es auch, drücke dir noch weiter die Daumen viell darfst du mit Kirschblüte umziehen smile


  Re: IUI/IVF/ICSI - Piep 15.11. - 30.11.2019 Liebe
no avatar
  Carbey
schrieb am 29.11.2019 14:58
@Küstenkind und Anna: ich denke an Euch und kann mir vorstellen wie ihr euch fühlt, Mich übernommen diese Gedanken auch ab und an und ich versuche sie immer brav wegzuschieben. Manchmal gelingt es mir gut, manchmal weniger gut.

@Küstenkind: Nein, mein Bauch ist noch immer da, er ist sogar nochmal gewachsen, aber ich habe über die Woche max. 0.5kg an Gewicht zugenommen, von daher denke ich es kann ja wenn nicht so viel Wasser sein. Seid gestern kommt immer mal wieder Übelkeit dazu und das ziehen im Unterleib ist mal stärker und mal schwächer. Bald ist Montag (auch wenn ich das Ergebnis ja erst Dienstag erfahre, weil wir es hinschicken müssen). Ich bin gespannt. Habe eben mit meinem Arzt telefoniert, er meinte ich könne nicht viel anders machen als trinken, eiweiss ausruhen, clexane. Seit gestern nehme ich ja keine weiteren Medikamente mehr.

Zum Glück kommt mich gleich meine Freundin vis Sonntag besuchen. Etwas Ablenkung tut gut.

Vlg an Alle und ein schönes Wochenende,
Carbey




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019