Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Suche neue Krankenkasse
avatar  mietzi*
Status:
schrieb am 15.11.2019 08:11
Hallo ihr Lieben,

wir haben 2017 unser langersehntes Wunschkind durch eine IVF bekommen. Nun hätten wir gerne ein Geschwisterchen. Wir haben zwar noch Kryos aber wollen schon mal alles regeln, falls es nicht damit klappt. Wir sind bei der Knappschaft versichert, aber leider zahlen die keine 100 % mehr.

Nun habe ich mich mal schlau gemacht, welche KK noch 100 % übernehmen und würde gerne von Euch wissen wo ihr versichert seid und welche ihr empfehlen könnt. Mir ist wichtig das ich das Geld möglichst nicht vorstrecken muss (außer den Medis). Bei der Knappschaft hatten wir das Geld schon innerhalb des Zahlungsziels unserer Klinik. Vorab überweisen können wir leider nicht.

LG


  Re: Suche neue Krankenkasse
no avatar
  Holiday1985
Status:
schrieb am 15.11.2019 09:37
Hi. Wir sind bei der DAK die übernehmen noch für verheiratete die 100%. Du musst zwar alles vorstrecken, allerdings haben wir nach dem Transfer, gleich alle Rechnungen von den medis u der Klinik eingereicht. Und wir haben jedesmal innerhalb von 1-2 Wochen das Geld auf dem Konto gehabt, bevor die Rechnung der Kiwu fällig wäre. Bei unserer Klinik hast du ca 2 Wochen Zeit zu überweisen.so mussten wir nur die medis vorstrecken u haben dann das Geld bis zum zahlungsende der Klinik zurück gehabt.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Lg


  Re: Suche neue Krankenkasse
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 16.11.2019 09:23
Hallo winkewinke

Wir sind bei der WMF BKK, müssen auch bei Medis die 50% in der Apotheke vorstrecken. Reiche jedes einzelne Rezept sofort ein und habe innerhalb von 5 Tagen das Geld wieder auf dem Konto. Die beiden Bearbeiterinnen sind super nett und gut erreichbar. Man hat immer den gleichen Ansprechpartner. Das gefällt mir dort sehr gut.
Die Rechnung der Klinik haben wir vorab überwiesen, weil es halt geht. Geht es aber nicht, kann man auch mit der Klinik sprechen und erst einreichen und dann, wenn die KK überwiesen hat, bezahlen. Bei uns hat man eine Zahlungsfrist von 4 Wochen. Auch das Geld der Gesamtrechnung war nach 5-6 Tagen da. Die Eigenleistung wie Blasto-Kultur oder Embryoglue etc. muss man ja eh immer selbst bezahlen.

Liebe Grüße
Aprilkind 😊


  Re: Suche neue Krankenkasse
avatar  Kiwi1988
schrieb am 16.11.2019 13:53
Hallo du


Die Dak hat auf ihrer FB Seite geschrieben das sie ab 2020 nichtmehr 100 % übernehmen.Dort unter Besucherbeiträge zufinden. Ebenso wurde dies wohl auch einigen am Telefon gesagt. Deswegen schau da bitte nochmal sollte die DAK in Frage kommen wie es dort aussieht.



Liebe Grüße


  Werbung
  Re: Suche neue Krankenkasse
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 16.11.2019 17:58
Zitat
Kiwi1988
Hallo du


Die Dak hat auf ihrer FB Seite geschrieben das sie ab 2020 nichtmehr 100 % übernehmen.Dort unter Besucherbeiträge zufinden. Ebenso wurde dies wohl auch einigen am Telefon gesagt. Deswegen schau da bitte nochmal sollte die DAK in Frage kommen wie es dort aussieht.



Liebe Grüße

Kann ich nur bestätigen. Ist auch mein Kenntnisstand.

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Suche neue Krankenkasse
no avatar
  Dak-Kunde
schrieb am 16.11.2019 20:16
...wie sieht das bei bereits bewilligten Behandlungsplänen aus? Ich habe 3x 100 % bewilligt bekommen. 1x ICSI war schon negativ. Eigentlich wollten wir im Dezember die 2. ICSI machen, hatten das nun auf Januar verschoben.
Muss ich ICSI 2 und 3 nun in 2020 50 % selber zahlen?


  Re: Suche neue Krankenkasse
no avatar
  Gamora83
Status:
schrieb am 16.11.2019 23:30
Hi,

wir sind bei der Bahn-BKK und waren bis jetzt zufrieden. Wir sind in Vorleistung für unseren Anteil gegangen, aber nach Einreichung der Rezepte und Quittungen wurde sehr schnell erstattet, glaube innerhalb 1 Woche.

Du könntest natürlich die Krankenkasse nach einer Abtretung für die Apotheke fragen, weiß aber nicht ob die das machen.

Ich hoffe, dass die Bahn-BKK auch 2020 noch 100% zahlen. Konnte aber nichts gegenteiliges beim googeln finden.

LG Gamora


  Re: Suche neue Krankenkasse
no avatar
  littlemeamy
Status:
schrieb am 17.11.2019 11:20
Zitat
Dak-Kunde
...wie sieht das bei bereits bewilligten Behandlungsplänen aus? Ich habe 3x 100 % bewilligt bekommen. 1x ICSI war schon negativ. Eigentlich wollten wir im Dezember die 2. ICSI machen, hatten das nun auf Januar verschoben.
Muss ich ICSI 2 und 3 nun in 2020 50 % selber zahlen?

Bereits genehmigte Behandlungspläne behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit!


  Re: Suche neue Krankenkasse
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 17.11.2019 11:34
Wir haben die DAK wohl ziemlich genervt. Erst dahin gewechselt im August 2016, dann nach 3 Behandlungen die Drillinge bekommen und das so früh an 23+1. Dann die ganze Zeit die Kosten für die Intensivstation bezahlt, diverse OPs und eine der 3 benötigt nach wie vor teure medizinische Produkte. An uns haben sie wohl schon Millionen ausgegeben und denke mal die haben die Nase voll.Dumm


  Re: Suche neue Krankenkasse
no avatar
  Amber2012
Status:
schrieb am 19.11.2019 13:15
Huhu,

ich arbeite bei der BAHN-BKK im Leistungsbereich. Bisher gehen wir davon aus, dass wir auch 2020 die Eigenanteile der künstlichen Befruchtung zu 100% übernehmen, wenn beide Eheleute bei uns versichert sind. Gilt nicht für Privatleistungen (Blastos, Kryo etc.). Kannst dich gerne melden per PN.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019