Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Wer hat schon Erfahrung mit der NRW Förderung
no avatar
  Kikuuu
schrieb am 08.11.2019 19:38
Hallo zusammen,

Nach je 3 negativen IuI und Ivf in diesem Jahr, haben wir uns entschlossen doch noch einen Versuch zu starten. Diesmal ICSI ..... da ich Low responder bin und es zuletzt Befruchtungprobleme gab.
Hat schon jemand Erfahrungen mit der neuen NRW Förderung gemacht?
Mich interessiert insbesondere wie lange das Antragsverfahren dauert.
Ich würde nämlich gern im Januar weitermachen.
Aufgrund meines Alters darf ich nicht mehr trödeln

Vielen Dank schon mal!!
Kikuuu


  Re: Wer hat schon Erfahrung mit der NRW Förderung
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 08.11.2019 20:55
Hallo, ich habe den Antrag Mitte September gestellt und etwa 4 Wochen gewartet. Jetzt dürfte es schneller gehen. Du könntest dann noch eine IVF/ICSI fördern lassen.
Du solltest ihn dann nun langsam einreichen. Vorher darfst du nichts unterschreiben und noch kein Rezept holen.


Liebe Grüße!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.19 20:55 von xKirschblüte.


  Re: Wer hat schon Erfahrung mit der NRW Förderung
no avatar
  Schokofreak
schrieb am 08.11.2019 22:03
Weiß jemand wie es nach Geburt eines Kindes aussieht? Bekommt man dann wieder 3 Versuche voll bzw den 4. zu 50% bezuschusst?


  Re: Wer hat schon Erfahrung mit der NRW Förderung
no avatar
  AnniStern87
Status:
schrieb am 08.11.2019 22:21
@Schokofreak: Ja richtig, für Geschwister bekommt man je 3 neue Versuche bezuschusst. Wie viel man erstattet bekommt hängt von der jeweiligen Krankenkasse ab.

Lieben Gruß
Anni


  Werbung
  Re: Wer hat schon Erfahrung mit der NRW Förderung
no avatar
  Birgit123
schrieb am 09.11.2019 00:19
Aber es gibt die 3 Versuche für das Geschwisterchen nur, wenn das erste Kind aus einem der ersten 3 Versuche entstanden ist, oder liege ich da falsch?

Ich glaube, wenn man 3 negative IVFs hatte und das erste Kind natürlich/ spontan entstanden ist, gibt es keine neuen IVFs.

Es muss quasi deutlich sein, dass die ersten Behandlungen zum Erfolg geführt haben, dann gibt es neue Versuche oder bei zumindest klinisch nach gewiesener Ss während der Versuche – sonst gibt es glaube ich keine weiteren.


  Re: Wer hat schon Erfahrung mit der NRW Förderung
no avatar
  Kikuuu
schrieb am 09.11.2019 07:59
Super, ich hab mit viel längerer Wartezeit gerechnet. Ich hab jetzt alle Unterlagen beisammen und kann den Antrag stellen.
Danke!


  Re: Wer hat schon Erfahrung mit der NRW Förderung
no avatar
  Schokofreak
schrieb am 09.11.2019 09:48
Hallo

Ja das erste Kind durch 1. Icsi entstanden. Danach 3 negative Icsis.
Somit hätte ich für den Geschwisterversuch insgesamt 3 Versuche verschlissen, aber insgesamt 4 Icsis hinter mir.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019