Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Low Responder bei wem hat's geklappt?
no avatar
  Elise 77
schrieb am 04.11.2019 13:49
Hallo allem, die ganze Kinderwunsch Behandlung auf sich genommen haben. Ich habe gerade am 1.11 Punktion von 2 Eizellen gehabt, für meine Verhältnisse gut, da ich Low responder bin und Bein ICSI Nr. 1+2 nur eine einzige Zelle hatte... Nun war es sogar 3 Zellen beim Tiklus Nr. 3, leider eine noch vor der OP gesprungen und die restlichen 2 waren noch sehr klein. Trotzdem würden die beiden nicht zum reifen weg gelegt und direkt befruchtet. Ausgang war natürlich klar und daraus ist nichts geworden. Ich bin tief traurig und weiß nicht wie und ob v ich weiter machen werde. Wir sind Selbstzahler und stehen nach 3 Behandlungen in 3 Monate bei 10.000€...Das wird mir sehr helfen zu wissen,🍐dass ich nich nicht alleine mit diese Wahrnsinn erlebe. Ich habe keine Kraft mehr und bin für jeden Rat dankbar. Mila


  Re: Low Responder bei wem hat's geklappt?
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 06.11.2019 12:07
Liebe Elise,

es tut mir leid, dass Sie keine Erfolg hatten. Wenn 77 Ihr Jahrgang ist, dann haben Sie ja nicht nur das Problem, wenige Eizellen zu haben, sondern auch aufgrund des Alters ohnehin geringere Chancen. Frauen Ihres Alters mit vielen Eizellen haben durchaus eine realistische Chance auf eine Schwangerschaft, aber wenn es nur immer 1-2 sind, dann muss man sich tatsächlich fragen, ob sich dieser Aufwand noch lohnt. Wenn es in Deutschland nicht verboten wäre, würde man Ihnen sicher zu einer Behandlung raten, wo nicht Ihre eigenen Eizellen verwendet werden.

Tut mir leid, dass ich das so unverblümt schreibe, aber leider sind die Chancen nicht rosig.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Low Responder bei wem hat's geklappt?
no avatar
  Mila.dannenberg@gmx.de
schrieb am 08.11.2019 22:21
Vielen Dank. Ich habe schon 3 Kindern auf natürlichen Wege bekommen und ohne Probleme sofort wie bestellt. Ich habe nie geraucht, kein Alkohol und werde immer als Anfang Dreizig angeschetzt. Aber jetzt habe ich einen neuen Partner und er hat ein schlechtes Spermiogramm mit nur 4%. Wir versuchen noch ein Mal und dann kann ich mit guten Gewissen diese Thema abschließen. Fremde Eizellen kommen bei mir nicht in Frage, entweder mein Kind oder keins Danke für realistische Einschätzung, aber ein bisschen Wunder erwarte ich doch von Universum und hoffe das wir bald Eltern werden.
Liebe Grüße an alle
Mila




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019