Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  GMSH sehr hoch
no avatar
  JuleN43
Status:
schrieb am 01.11.2019 08:59
Hallo
Wer kennt sich mit GMSH aus meine ist sehr hoch am Zyklus Tag 10 , 15 mm ist das gefährlich ? Kann sich da überhaupt ein Kind einnisten, ich Google und finde nicht so richtig was, vieleicht ist es bei jemanden auch so und hat Erfahrung
Lieben Dank im Vorraus


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.19 14:43 von JuleN43.


  Re: GMS sehr hoch
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 01.11.2019 11:30
Hallo Jule!

Prinzipiell ist’s erstmal gut. Meine GMS war bei der Messung bei 14mm ca. an ZT 15. Allerdings kann es auch sein, dass es sich um einen Polypen handelt, der eine Einnistung verhindert. Letztlich muss der FA beurteilen, ob es sich um eine hochaufgebaute SH handelt, oder um einen Polypen. Ich würde erstmal vom positiven ausgehen zwinker und den nächsten Zyklus abwarten.


Liebe Grüße
Kirschblüte


  Re: GMS sehr hoch
no avatar
  JuleN43
Status:
schrieb am 01.11.2019 14:44
Hallo Kirschblüte
Danke dir, letztes Monat war sie bei 12 mm ist immer sehr hoch mach mir Sorgen das da was schlimmes hintersteckt


  Re: GMS sehr hoch
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 01.11.2019 20:59
Ich habe in natürlichen Zyklen auch eine recht hohe SH. In der Mitte liegt sie bei 12-15 mm. Einmal hatte ich einen Polypen, der im Entstehen war und zufällig entdeckt wurde. Jedoch hat die Entfernung nichts an der SH geändert. Im künstlichen Zyklus dagegen geht die SH nicht über 7 mm...


  Werbung
  Re: GMS sehr hoch
no avatar
  JuleN43
Status:
schrieb am 02.11.2019 17:08
Was ist denn ein künstlicher Zyklus?


  Re: GMS sehr hoch
no avatar
  RoteBeete
schrieb am 02.11.2019 17:58
Künstlich im Sinne einer Kinderwunschbehandlung, als ich als Vorbereitung auf den Transfer mit Kryos Östrogene genommen habe. Da war meine SH immer tief, selbst wenn mein eigener Eisprung zugelassen wurde. Langer redet kurzer Sinn: sobald ich Hormone nehme hab ich eine tiefe SH, wenn keine baut sie sich stark auf.


  Re: GMS sehr hoch
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 03.11.2019 19:03
Zitat
xKirschblüte
Prinzipiell ist’s erstmal gut. Meine GMS war bei der Messung bei 14mm ca. an ZT 15. Allerdings kann es auch sein, dass es sich um einen Polypen handelt, der eine Einnistung verhindert. Letztlich muss der FA beurteilen, ob es sich um eine hochaufgebaute SH handelt, oder um einen Polypen. Ich würde erstmal vom positiven ausgehen zwinker und den nächsten Zyklus abwarten.

Dem kann ich mich nur anschließen

Eine Studie, die ich hier zu Beginn des Jahres vorstellte, zeigte auch bei einer Schleimhaut über 15 mm, dass eine hoch aufgebaute Schleimhaut eher von Vorteil ist [1]: [www.wunschkinder.net]

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

[1] Yuan X, Saravelos SH, Wang Q, Xu Y, Li TC, Zhou C
Endometrial thickness as a predictor of pregnancy outcomes in 10787 fresh IVF-ICSI cycles.
Reprod Biomed Online. 2016 Aug;33(2):197-205

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.19 21:07 von Team Kinderwunsch-Seite.


  Re: GMS sehr hoch
no avatar
  JuleN43
Status:
schrieb am 04.11.2019 19:21
Vielen lieben dank da bin ich etwas beruhigt, von einen polyp wurde nichts gesagt, war heute wieder zur Kontrolle GMSH ist bei 15mm geblieben.
Bin heute Zyklus Tag 13, habe 2 folikel einen von 14mm und einen 10mm spritzte brav weiter und am Mittwoch ist wieder kontrolle, ich habe allerdings leichte schmierblutungen seid 3 Tagen da ist man schon am grübeln was das schon wieder ist.


  Re: GMS sehr hoch
no avatar
  UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 09.11.2019 21:58
Hallo...

ich hatte gestern Transfer einer Blasto bei einer GMSH von 20mm...ich habe auch nichts dazu gefunden und hoffe mal, dass das gut ist




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019