Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. Liebe
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 14.10.2019 07:59
Warteschleife beten Viel Glück!

MeinkleinesAprilkind ___________3. ICSI, BT 05.11.
Lissitabonita___________________1. ICSI, BT 07.11.


In Stimu/Behandlung Arzt

UnserWunschKind2013__________3. ICSI, 3. Foli-Tv 30.10.

Warten auf Stimubeginn Ich bin konfus

Küstenkind______________________1. IVF Oktober 2019
loco1980_______________________ 3. ICSI im Oktober 2019
xKirschblüte____________________ 1. ICSI Ende Oktober 2019, Gespräch 28.10.19
Sollunita________________________1. ICSI November 2019 (Start 02.11.19)
Larissa5________________________2. ICSI, vorauss. Beginn 08. November 2019
Nine2202_______________________ 2. VZO/GvnP

unsicher wann weiter Ich hab ne Frage

Ann86__________________1. ICSI / 4. Kryo oder 2. ICSI?
anyuta80_______________4. IVF
Belalo _________________4. ICSI
charisma33____________5. IVF
Cindx1981_____________1. IVF
Corri___________________2. IVF
Diatret_________________1. ICSI/ 2. Kryo
Fienchen3116__________1. ICSI/ 6. Kryo
Flo777_________________5. ICSI
Helenchen83___________2. ICSI/ 1. Kryo
Inibini__________________2. IVF
Jasmin444_____________3. ICSI?
JessiKa84______________5. ICSI
Katharina_K____________1. ICSI
KeepFighting___________2. ICSI/ 1.Kryo
Kittsabell______________1. IVF
LaFlorentina___________4. ICSI
Lilina9_________________2. ICSI / 1. Kryo oder 3. ICSI?
Motechipotle___________1. ICSI / 2.Kryo
Nanawy________________2. ICSI
Neffi___________________1. ICSI/4. Kryo
Petra1402______________?
Sil260604______________5. ICSI
Sonnen-Prinzessin_____4. ICSI
Sylvie3_________________5. ICSI
uschel24_______________2. Geschwister-ICSI
Wolfsbabe_____________3. ICSI/4. Kryo
Whitsunday____________3. IVF

frisch positiv getestet Elefant

Katzenbaer16__________spontan SS
sonnenstrahl123_______spontan SS
Dom82________________spontan SS
wirdschon_____________1. ICSI, ET März 2020
Sylvia_7_______________1.IVF
Ana85_________________1. ICSI / 2. Kryo
Hanna1982____________1. IVF
Juliane ________________6. ICSI / 1. Kryo / spontan SS

Weitere Infos zu anderen, die schwanger geworden sind, findet ihr im Positiv-Piep oder im SS-Forum! An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch von uns allen!

@an alle Neuen: Herzlich willkommen!
Wer mit aufgenommen werden möchte oder Änderungen hat, postet bitte im Thread mit @liste

Wer sich längere Zeit nicht meldet, wird nach Ablauf der Zeit zu der ein Stimustart erfolgen sollte ohne weitere Ankündigung in "unsicher wann weiter" gesetzt (gleiches gilt für diejenigen, die keine Updates mitteilen ob schwanger oder nicht). Mädels, die länger inaktiv sind und sich nicht mehr melden, werden komplett aus der Liste genommen. Dies dient lediglich einer besseren Übersicht und erfolgt ohne böswillige Absicht.


17 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.19 15:24 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 14.10.2019 08:01
Guten Morgen ihr Lieben,

hier erstmal der neue Piep für die nächsten zwei Wochen. Wie geht es euch allen?

Wenn irgendwas in der Liste nicht stimmt, einfach gerne mit @Liste kommentieren.

Habt einen schönen Montag, LG Aprilkind


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
avatar  Lissitabonita
Status:
schrieb am 14.10.2019 08:56
Guten Morgen Aprilkind,

und danke für's eröffnen! Mir geht es soweit ganz gut. Die ersten Tage in Stimu hatte ich ein schweres Gefühl im Unterleib. Seit gestern fühlt sich aber alles total normal an. Ich hoffe das ist kein schlechtes Zeichen. War die letzten Male eher das zum Ende der Stimu dieses schwere Gefühl immer schlimmer wurde, nicht besser. Naja, Mittwoch ist dann erst mal Foli-TV. Bin sehr sehr gespannt ob es diesmal besser oder schlechter aussieht wie beim letzten mal.

Wie geht es dir?


LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 14.10.2019 09:12
Hallo liebe Lissita 🥰,

heute ist bei mir erst Stimu-Tag 3. Aber seit gestern Abend merke ich deutlich, dass sich vor allem links (wo regulär der ES diesen Zyklus wäre) etwas tut. Meine Mens ist schon in eine Schmierblutung übergegangen und das finde ich persönlich seeehr angenehm. Letzte Nacht kam ich überhaupt nicht zur Ruhe, keine Ahnung ob es am Pergoveris liegt oder an meinem Gedankenkarussell Ich wars nicht.

Ich habe auch am Mittwoch Foli-Tv, das ist dann Stimu-Tag 5, im Vergleich zu dir Recht früh. Habe aber auch in den letzten Versuchen bereits an Tag 9 ausgelöst, stimuliere also generell eher kurz. Hoffe, es ist dieses Mal auch so, dass die Pu an ZT 12 ist, denn das passt besser in meinen Plan mit dem TF an Tag 5. Dann habe ich nämlich noch Urlaub LOL.

Bin nun erstmal auf dein und auf mein Ergebnis gespannt. klatschen
Lustig, dass wir beide am Mittwoch den Termin haben 😁😅.
Woher dein "wieder leichtes" Gefühl kommt, weiß ich nicht. Was denkst du? Wie war es denn die letzten Male? Hattest du nicht viele Folis?

LG Aprilkind

Nachtrag: Finde es erstaunlich, wie gut du auf Deutsch schreibst und wie du dich ausdrücken kannst. Musst dir überhaupt keine Gedanken machen. Du machst das unglaublich gut 😘


  Werbung
  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  xKirschblüte
Status:
schrieb am 14.10.2019 10:50
Hallo zusammen!
Es freut mich von euch zu lesen! Ich habe hier recht lange nur ab und an mitgelesen, weil die ICSI für mich so weit weg war. Jetzt ist sie mit einem Schlag so nah. Leider habe ich nun auch viel Zeit, darüber nachzudenken. Gestern habe ich den Rechner der Uni Aberdeen [w3.abdn.ac.uk] entdeckt. Der berechnete eine Wahrscheinlichkeit von 47%, dass mein Mann und ich beim ersten Zyklus (mit Kryo) erfolgreich sein können. Das finde ich schon beruhigend.

Welches Protokoll habt ihr denn? Ich weiß gar nicht, was auf mich zukommt. Am 28.ist das Planungsgespräch, das wir wegen des Rheumas nochmal zwischenschieben müssen. @liste
Ich hoffe, ich bekomme wieder Kortison, sonst habe ich Angst, dass es erfolglos bleibt. Momentan zwacken ein paar Gelenke leider etwas, mit Kortison fühle ich mich besser und bin beschwerdefrei. Ich müsste eigentlich mtx nehmen, aber das verträgt sich mit einer Schwangerschaft eben nicht.

Heute kommen meine Pimp my eggs-Ergänzungsmittel. (150 Euro 🙈) Falls es dieses Mal nicht klappt, hilft es hoffentlich beim nächsten Versuch. Hat das jemand von euch schonmal probiert?
Ansonsten bin ich momentan fleißig dabei, noch ein paar Kilos loszuwerden. Bald suche ich ein Hochzeitskleid aus.
Am 28.nehme ich die letzten Tablette, dann müsste die Mens spätestens zum 1.11.kommen.
Wird man nach der PU eigentlich krank geschrieben?

Lissita: Ich dachte, du wärst eine Deutsche, die nach Amerika ausgewandert ist. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass es umgekehrt sein könnte.


Wie lenkt ihr euch ab?

Liebe Grüße
Kirschblüte


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.19 11:03 von xKirschblüte.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
avatar  Lissitabonita
Status:
schrieb am 14.10.2019 11:23
@ Aprilkind

Letzte Nacht kam ich leider auch nicht zur Ruhe, aber das nur weil meine Tochter jede 5 Minuten schreiend aufgewacht ist! Also werde ich automatisch tagtäglich gut abgelenkt und kann mich garnicht so richtig verrückt machen wie ich es die ersten zwei Male gemacht hab LOL.

Bei mir ist dieses Mal der Plan auch total den Bach runtergegangen. Durch meine verspätete Mens (fast eine ganze Woche), stehe ich jetzt richtig unter Druck das wir das alles vor dem Irland Urlaub hinkriegen. Hab ich ja glaub schon erzählt. Transfer wäre, wenn alles gut läuft am 24.10 und am 25.10 würden wir in der früh in den Flieger steigen. Mal gucken ob das alles so klappt.

Ich muss leider auch meistens etwas länger und höher stimulieren. Bin glaub, ein low responder. AMH Wert sehr niedrig für mein Alter. Weiß auch garnicht ob er nach zwei Jahren noch weiter gesunken ist. Meine KIWU gibt da nicht wirklich viel Info raus. Hatte bei der ersten ICSI nur 3 Eier wovon sich eins befruchten lassen hat. Beim zweiten Versuch waren es dann zwei, wovon sich 2 befruchten lassen haben, und dann auch beide eingesetzt wurden.

Ich bin auf jeden Fall auch auf unser Ergebnis gespannt. Was hat denn der Arzt gesagt mit wieviel er bei dir mit rechnet?

Dieses leichte Gefühl ist inzwischen wieder weg ROFL. Heute zieht und ziept es wieder recht heftig. Nur noch zwei mal schlafen und dann wissen wir beide Bescheid wie es weiter geht!

Und Danke wegen meinem Deutsch. Ich bin zwar jetzt schon wieder zehn Jahre hier, und kann relativ gut Deutsch sprechen, aber beim schreiben mach ich öfters noch Fehler, und allgemein mich auf Deutsch auszudrücken fällt mir einfach schwerer wie auf Englisch. Aber so lange ihr mich Alle versteht, ist es ja gut zwinker.

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
avatar  Lissitabonita
Status:
schrieb am 14.10.2019 12:12
Hallo Liebe Kirschblüte,

ich mache gerade das lange Protokoll. Bei meiner ersten ICSI hatte ich, glaub ich, das Antagonisten Protokoll, wenn ich mich richtig erinner. Diesmal habe ich am 24. Zyklustag mit Synarela angefangen (Downregulierung), und dann am 4. Zyklustag mit der Stimu angefangen. Bis jetzt alles läuft alles ganz gut. Bin aber echt gespannt auf das Ergebnis beim Foli-TV, da ich ja jetzt schon wieder 2 Jahre älter bin.

Was ist denn ein Pimp my eggs-Ergänzungsmittel?? Hört sich sehr interessant an! Ich hab außer die normalen verschriebenen Medis nichts weiteres gemacht. Halt versucht etwas gesünder zu essen, und auf Alkohol verzichtet. Aber sonnst, ist alles beim alten.

Nach der Punktion wird man in der Regel für den Tag krankgeschrieben. Ist ja eine mini OP mit Vollnarkose (manche KIWU's machen es auch ohne, aber ich rate dir dazu es mit Vollnarkose zu machen). Die Schmerzen danach halten sich meistens in Grenzen. Für mich waren das so wie normale Mens Schmerzen und mit denen gehe ich ja auch in die Arbeit. Manche lassen sich sicher länger krank schreiben, oder nehmen Urlaub. Ich finde die Ablenkung aber ganz gut, und bin immer gerne wieder in die Arbeit gegangen. Tag von Transfer habe ich mir Vormittags frei genommen damit ich nicht gestresst bin und gemütlich danach in die Arbeit gehen konnte. Und Tag vom Bluttest habe ich mir den Nachmittag immer frei genommen (Anruf von der Klinik kam immer zwischen 12:00-13:00).

Es ist auf jeden Fall alles sehr aufregend! Falls du noch weitere Fragen hast zur ICSI, kannst du mir gerne schreiben. Natürlich ist es für jeden anders, aber für mich persönlich war die ganze Prozedur relativ easy. Hab es mir auf jeden Fall VIEL schlimmer vorgestellt zwinker.

Und zu deinem letzten Kommentar, das ist ja lieb von dir! Ich habe tatsächlich die ersten Lebensjahre in Berlin gewohnt und dann sind wir ausgewandert. In Amerika musste ich ja erst mal Englisch lernen, und habe so mein Deutsch komplett verlernt. Das geht verdammt schnell! In den 18 Jahren wo ich dort gewohnt habe, habe ich eigentlich nie mehr Deutsch gesprochen und so war es für mich ein großer Schock als ich vor 10 Jahren wieder zurück nach Deutschland kam und gemerkt habe das ich kaum ein kompletten Satz sagen konnte. Mega peinlich, da ich eigentlich null "Amerikanischen" Akzent habe. Da haben mich Leute einfach nur für dumm gehalten LOL. Naja, 10 Jahre später, und ich kann auf jeden Fall wieder einigermaßen gut Deutsch sprechen, aber schreiben ist manchmal echt eine Katastrophe. Aber wie gesagt, so lange ihr mich Alle verstehen könnt ist ja alles gut!

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 14.10.2019 12:42
@Lissita
Mir fällt gerade ein, haben wir nicht auch Vollmond? 🤔 Vielleicht war die letzte Nacht deshalb so doof. Wie alt ist deine Tochter nochmal?
Geplant war bei mir auch, dass wir früher starten. Wenn die Pu zu spät ist, weil sich meine Mens verschoben hat, dann ist TF direkt an meinem ersten Arbeitstag 😅🤐 da wird mein Arbeitgeber aber begeistert sein! 🙈🙊 Naja wir werden es sehen. Können es ja sowieso nicht beeinflussen...

Ich habe das kurze Protokoll. So wie es immer bei mir war. Im letzten US sah meine Ärztin in der Kiwu ca 10 Antralfolikel. Die werden wohl allemal wachsen. Bei der ersten IVF, in der ich genauso hoch stimuliert habe, allerdings mit Puregon, waren es 16 punktierte Eibläschen, davon waren 15 reif. Allerdings hatten wir damals eine schlechte Befruchtungsrate von 5, weil meine Eihülle so dick ist.
Deshalb gibt es bei uns nur noch ICSI. Ich hoffe sehr auf die Möglichkeit der Kryo. Aber bei jedem Versuch kann ja auch wieder was anders laufen, deshalb will ich nicht zu viel hoffen. Egal wie viele es werden, ich wünsche mir sehr, dass Blastos dabei raus kommen... Das wäre wirklich prima.

Was denkst du, wie viele Folis du haben wirst? Was wäre dein Wunsch für diesen Versuch?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.19 12:43 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 14.10.2019 12:57
Liebe Kirschblüte 😊

...heißt das, wenn die Mens am 1.11. kommt, dann fängst du auch in diesem Zyklus an zu stimulieren? Elefant
Soll ich das so in der Liste ändern? Ich freue mich 😅😘

Mich kannst du auch gerne zum Thema ICSI alles fragen, ich kann auch einiges erzählen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.19 12:58 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
avatar  Küstenkind
Status:
schrieb am 14.10.2019 15:33
Zitat
Lissitabonita
Mittwoch ist dann erst mal Foli-TV. Bin sehr sehr gespannt ob es diesmal besser oder schlechter aussieht wie beim letzten mal.

Hey diesmal sieht es bestimmt besser aus, meine Daumen bekommst du

Zitat
MeinkleinesAprilkind
Ich habe auch am Mittwoch Foli-Tv, das ist dann Stimu-Tag 5, im Vergleich zu dir Recht früh. Habe aber auch in den letzten Versuchen bereits an Tag 9 ausgelöst, stimuliere also generell eher kurz. Hoffe, es ist dieses Mal auch so, dass die Pu an ZT 12 ist, denn das passt besser in meinen Plan mit dem TF an Tag 5. Dann habe ich nämlich noch Urlaub LOL.

Da hoffe ich mal auch mit Dir das alles passt & das TV gute Aussichten bietet smile


Zitat
xKirschblüte
Hallo zusammen!
Es freut mich von euch zu lesen! Ich habe hier recht lange nur ab und an mitgelesen, weil die ICSI für mich so weit weg war. Jetzt ist sie mit einem Schlag so nah. Leider habe ich nun auch viel Zeit, darüber nachzudenken. Gestern habe ich den Rechner der Uni Aberdeen [w3.abdn.ac.uk] entdeckt. Der berechnete eine Wahrscheinlichkeit von 47%, dass mein Mann und ich beim ersten Zyklus (mit Kryo) erfolgreich sein können. Das finde ich schon beruhigend.

Welches Protokoll habt ihr denn? Ich weiß gar nicht, was auf mich zukommt. Am 28.ist das Planungsgespräch, das wir wegen des Rheumas nochmal zwischenschieben müssen. @liste
Ich hoffe, ich bekomme wieder Kortison, sonst habe ich Angst, dass es erfolglos bleibt. Momentan zwacken ein paar Gelenke leider etwas, mit Kortison fühle ich mich besser und bin beschwerdefrei. Ich müsste eigentlich mtx nehmen, aber das verträgt sich mit einer Schwangerschaft eben nicht.

Heute kommen meine Pimp my eggs-Ergänzungsmittel. (150 Euro 🙈) Falls es dieses Mal nicht klappt, hilft es hoffentlich beim nächsten Versuch. Hat das jemand von euch schonmal probiert?
Ansonsten bin ich momentan fleißig dabei, noch ein paar Kilos loszuwerden. Bald suche ich ein Hochzeitskleid aus.
Am 28.nehme ich die letzten Tablette, dann müsste die Mens spätestens zum 1.11.kommen.
Wird man nach der PU eigentlich krank geschrieben?

Das Ergebnis ist schon erstaunlich, ich muss auch mal drauf schauen grins
Ah ich hatte dich auf mein Thread gefragt was Pimp my Egg ist, was genau ist da alles drin?
Kann man das nicht natürlich zu führen? Was soll es genau versprechen?

Oh Hochzeitskleid aussuchen war spannend :D aber ich so garnicht das typische weiße Kleid gehabt :D mein Mann & ich haben in blau geheiratet ich hell & er Marine Blau smile meines war mit Spitze & langer Schleppe, sein Anzug war mit Ornamenten, es sah sehr edel aus



Ach so Edit, @Liste ich denke ich kann wohl eher im November starten, da ich jetzt schon wieder im neuen Zyklus bin & für Stimu schon zu spät dran.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.19 15:34 von Küstenkind.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  UnserWunschKind2013
Status:
schrieb am 15.10.2019 12:39
Hallo ihr alle zusammen...

ich komme auch wieder zurück zu euch smile

In der Zwischenzeit ist eine Menge passiert...

Ich hatte meinen ersten Termin in der neuen Klinik, diese finde ich nach wie vor super und bereue den Wechsel keine Sekunde! Es sollte dann ein Scratching bei mir gemacht werden und eine Gewebeprobe entnommen werden, um auf Plasmazellen und Killerzellen zu testen...dies konnte leider in der Klinik nicht vorgenommen werden, da ich starke Schmerzen dabei hatte und meine Gebärmutter auch einen Knick hat, was das Ganze erschwert...

Dann hatte ich einen Monat später einen Termin zur Gebärmutterspiegelung in Düsseldorf unter Vollnarkose mit Scratching und Gewebeentnahme. Dort lief alles super, der Arzt sagte mir, dass ich durch die Kaiserschnitte eine Stufe in der Gebärmutter habe und man beim Transfer eben an dieser vorbei müsste...ansonsten sähe alles gut aus und meine Ergebnisse bekam ich 2 Wochen später, die waren auch unauffällig...

Dann hatte ich wieder einen Termin in meiner KiWu, diese sagte mir, dass sie ein spezielles Instrument für den Transfer nutzen, welches für Patienten geeignet ist, bei denen es schwieriger ist, wie bei mir...meine ganzen Medikamente habe ich schon zu Hause. Morgen habe ich einen weiteren Termin und bekomme meinen Behandlungsplan und muss die ganzen unterschriebenen Unterlagen abgeben und dann warte ich nur darauf, dass ich endlich meine Mens bekomme!! Bin heute an ZT 21...

Nun versuchen wir also noch einmal alles was geht...Akupunktur, PICSI, Embryoglue und dieses spezielle Instrument für den Transfer...ich hoffe wirklich, dass es diesmal klappt...

Der Arzt in Düsseldorf meinte, dass es schon sein kann, dass bei denn letzten versuchen auch nicht unbedingt immer richtig eingesetzt wurde, eben wegen dieser kleinen Stufe...


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 15.10.2019 12:46
Hallo liebe Wunschkind,

bei mir ist auch ein kleiner Knick in der Gebärmutter, kommt wohl häufiger vor, wenn man schon Kinder hat.
Meine Ärztin fragte mich, ob es bei den vorherigen TF jemals Schwierigkeiten gab. Das ist nicht der Fall, sie hätte sonst in einem Vorzyklus einen Probe-Tf gemacht.

Aber erstmal herzlich Willkommen zurück. Ich freu mich sehr Es sieht so aus, dass wir dann doch nicht so ganz alleine hibbeln werden 😅 sehr schön.
Wir freuen uns doch über jeden, der zu uns kommt oder eben wieder zu uns kommt. winkewinke

Wie genau möchtest du denn auf die Liste? Kannst du mir das ungefähre Datum für Stimubeginn nennen? Und die wievielte IVF ist es?
Füge dich dann gerne schnell hinzu.

LG Aprilkind

EDIT: Habe eben gesehen, du stehst ja schon auf der Liste 🤭 aber mit ICSI und Kryo. Was ist noch aktuell? LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.10.19 12:50 von MeinkleinesAprilkind.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
avatar  Lissitabonita
Status:
schrieb am 16.10.2019 14:11
Hallo Ihr Lieben! Wie geht es Euch?

Also ... bei mir waren die letzten Tage etwas aufregend. Montagabend ist mir aufgefallen das mein Synerala fast leer war. Auf jeden Fall wäre es bis heute komplett leer gewesen, also bin ich gestern früh zur KIWU gedackelt um ein neues Rezept zu bekommen. ‪7:15‬ war ich da. ‪10:15‬ hatte ich dann endlich das Medikament in der Hand und bin total gestresst zur Arbeit gefahren. Obwohl ich ja eigentlich heute mein Termin hatte, ich aber gestern eh schon da war, meinte die Ärztin wir könnten doch schon gestern ein US machen und die Aufklärung zur anästhesie. Hätte niemals gedacht das dass ganze 3 Stunden dauern würde! Naja, gestern hat sie 3 Eier im rechten Eierstock gesehen, an den linken Eierstock kam sie leider nicht. Sie meinte, Punktion warscheinlich am Montag, aber sie würden mich am Nachmittag nochmal anrufen nach dem Ergebnis der Blutwerte. Am Nachmittag bekam ich dann den Anruf das die Blutwerte gut wären und ‪das ich‬ heute doch nochmal kommen sollte um zu schauen ob wir nicht schon Freitag punktieren könnten. Also heute früh wieder in die Klinik gedackelt und nochmal US gemacht, wieder nur die 3 Eier im rechten Eierstock gesehen, aber alle drei sind seid gestern schön gewachsen. Links konnte sie weiterhin nicht sehen. Trotzdem meinte die Ärztin (diesmal eine andere), das wir eher am Montag punktieren. Ich warte jetzt noch den Anruf wegen den Blutwerten ab, aber eigentlich stelle ich mich jetzt doch drauf ein das erst Montag punktiert wird. Hatte gehofft das es Freitag klappen würde, aber naja, lieber doch den richtigen Moment abwarten als zu früh punktieren.

Bei den US Untersuchungen habe ich leider immer üble schmerzen. Durch jahrelange probleme mit Blasenentzündungen, eine sehr traumatische urologische Untersuchung und eventuelle interne Traumas von Geschlechtsverkehr ist bei mir innen alles „verklebt“ und vernarbt. War schon deswegen in Behandlung, aber die Sitzungen sind sehr teuer und nach 4 Sitzungen konnte ich mir das leider nicht mehr leisten. Kann natürlich sein das es durch den Kaiserschnitt nochmal schlimmer geworden ist denn ich kann mich nicht daran erinnern das die Schmerzen letztes mal so schlimm waren. Naja, Augen zu, Zähne zusammen beißen und durch.

@Aprilkind - wie war's bei dir heute??

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 16.10.2019 17:35
Hallo liebe Lissita,

ich bin seit einer Stunde wieder zu Hause, musste noch Post für die KK fertig machen und nun komme ich dazu, euch hier zu berichten.
Mein Ergebnis ist zufriedenstellend. Ich schreie nicht juhuuu, aber naja. Nach meinem Druck im Bauch und der Höhe der Stimu habe ich wirklich gedacht, dass es mehr Follikel sind.
Rechts hat er 5 (oder 6) gesehen und links leider nur 2. Er sagte, dass sich hinten am Eierstock nach seiner Erfahrung auch noch welche befinden, die man dann, wenn man die vorderen punktiert hat, erst richtig schallen kann. Also sind es in der Summe ca 10 Eibläschen. Jaaaaaaa, ich dachte es sind mehr. Eine gute Nachricht hat er mir aber gesagt, ich habe am Samstag nochmal US und sehr wahrscheinlich am Montag PU. Also so wie du, Lissita. klatschen

Ich weiß, dass jetzt sicherlich einige von euch Mädels die Augen bis nach hinten verdrehen, weil ich nicht zu 100% zufrieden bin... Habe mich auch den ganzen Heimweg (ich fahre eine Std) über mich selbst geärgert... Meine Erwartung war eine andere, das ist das Problem. Nicht das Ergebnis ist das, was mich ärgert. Voraussichtlich 10 Eibläschen - der Traum von tausenden Frauen, die sonst mit hängen und würgen nur 1 oder 2 Eizellen schaffen, bei viel höherer Dosis....

FAZIT: Ich habe mir selbst mal ordentlich den Kopf gewaschen, ich spinne ja wohl, mich über so ein Ergebnis zu ärgern!!!! Ich bin eben ein Mensch, der immer erstmal vom Schlechtesten ausgeht und ich habe mich gefragt, was wohl ist, wenn man ein paar unreife und dann noch ein paar degenerierte und dann auch noch ein paar abzieht, die sich nicht befruchten lassen... ICH BIN SOOOOO DOOF!!! Kopf waschen hat was gebracht und ich freue mich jetzt, dass ich ca 10 Follikel habe und diese für den 4. Tag Stimu mit 12-14 mm sogar schon sehr schön groß sind.... Auch meine Gebärmutterschleimhaut ist schon sehr schön aufgebaut.Ich bin konfus

Ich glaube, diese innere Verwirrung und Unzufriedenheit kommt von den Hormonen!!! Ich wars nicht

Mein armer Mann... ich würde mich selbst nicht aushalten.

Lissita, was soll ich nun auf die Liste schreiben? Nächster US? PU? Hast du schon die Ergebnisse des BT?
Fühl dich gedrückt! Liebe
Aprilkind


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep 14.10. - 27.10. ❤️🥰
no avatar
  larissa5
Status:
schrieb am 16.10.2019 19:46
Mädels, ich hoffe, bei euch geht alles gut!!

Danke fürs eröffnen!!

Bin gerade auf der suche nach einer klinik in der nähe meiner arbeit. Aber ich finde einfach keine, die ezs macht sehr treurig
Es wäre deutlich entspannter, wenn ich nicht dtändig so lange wege hätte. Die klinik ist genau die gegenrichtung von meiner arbeit, sperrt erst um 3/4 8 auf. Ich fange aber um 9 zum arbeiten an (bis 18 uhr) also gehen sich abendtermine nicht mehr aus. We hat sie nicht. Von scratching, intralipid und tf reden wir da ja noch gar nicht. Bin gerade ziemlich verzweifelt, weil ich kp hab, wie ich das bei einem neuen versuch vereinbaren soll. Habt ihr vielleicht eine idee? Ich kann ja, wenn es ernst wird, ja nicht 5 arzttermine im monat haben Ich hab ne Frage
Sagen kann ich es dem chef nicht. Das ist vollkommen ausgeschlossen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019