Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung? neues Thema
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?

  AMH
no avatar
   Jella85
schrieb am 25.09.2019 00:19
Mein AMH ist bei 5,6...
Alle anderen PCO relevanten Blutwerte sind ok.
Ich hatte mal PCO ohne Insulinresistenz, es wurde aber besser und ich dachte, ich hätte das weg. Also im US waren nicht mehr allzuviele Follikel zu sehn.

Was heisst jetzt der Wert in bezug auf die ovarielle Restfunktion? Noch supergut oder kann man das nicht auswerten, wenn Wert über 5...
Bin übrigends 41 Jahre


  Re: AMH
no avatar
   Mischki
Status:
schrieb am 26.09.2019 10:19
Hi jella,

Wie geht es dir?

Der AMH ist völlig ok. Ich find hier steht alles gut erklärt [www.wunschkinder.net]
Im Bezug auf die ovarielle restfunktion kann ich leider nicht so viel sagen, aber ich lese deine Beiträge ab und an & wollte dir viel Erfolg weiterhin wünschen.
Wie ist denn dein Stand gerad in der Kiwu Planung?

Lg Mischki


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.09.19 11:18 von Team Kinderwunsch-Seite.


  Re: AMH
no avatar
   Jella85
schrieb am 26.09.2019 22:01
Hallo Mischki,

Danke für Deine Antwort!

Also Östrogen wieder normal, mein DHEA-S Mangel wird jetzt mit DHEA Kapseln ausgeglichen. ACTH Test hab ich erstmal nicht gemacht, FA und Kiwu-Ärztin haben mir abgeraten.
Ich stimuliere gerade mit Meriofert. Bin Zyklustag 3. Mal schauen, ob es diesmal klappt!
Letrozol war jetzt nix mehr für mich...
Kiwu-Ärztin meinte aber auch, Körper braucht nach FG oft solange Zeit wie man schwanger war, bis alles wieder eingependelt ist....


  Re: AMH
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 29.09.2019 11:21
Liebe Jella,

Für Ihr Alter ist die Eierstockfunktion sehr gut, man merkt immer noch, dass Sie ein PCO-Syndrom hatten oder haben. Mehr sagt einem dieser Wert auch nicht, denn ob die Eierstöcke dann richtig arbeiten und ein Eisprung stattfindet, ist von vielen Faktoren abhängig. Aber mit einer Stimulation sollte es kein Problem sein, einen Eisprung herbeizuführen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020