Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 25.09.2019 20:29
Zitat
larissa5
Zitat
Lissitabonita

Oje, das ist aber auch echt verständlich. Von vorne heißt dann was genau? IVF?

Ich glaube, leider, das die meisten Männer das einfach null nachvollziehen können was da alles mit uns passiert und was das für uns bedeutet. Fühle dich ganz doll gedrückt.

LG
Lissita

Von vorne heißt in dem falle "nur" dass wir nochmal mit der kryozyklus anfangen müssten.
Denke auch, dass sich die männer das nicht so vorstellen können. Wer rennt fast wöchentlich in die kli ik und schluckt die hormone? Mein mann war genau 5 mal dort in 1 1/2 jahren.

Hallo Larissa5,

ich kenne mich leider nur mit ICSI aus, und da war es bis jetzt bei uns jedes Mal ein kompletter neu Versuch. Wie läuft ein Kryozyklus ab? Ich gehe davon aus das ihr schon befruchtete Eier habt, die dir dann eingesetzt werden? Wird das in dem normalen Zyklus gemacht? Musst du zuzüglich auch Medikamte nehmen? Sorry für die vielen Fragen. Wenn du sie nicht beantworten willst, kann ich auch gerne Dr. Google fragen.

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 25.09.2019 20:58
***reinschleich***

Lissita dich kenn ich noch, wir hatten auch mal geschrieben.😉
Zu deiner Ausgangsfrage, ich bin auch für nur einen Embryo zurück nehmen, es geht ja um ein Geschwisterchen. Wenn man noch keine Kinder hat und mit Zwillingen oder sogar mehr Kids leben kann ist das ja auch nochmal was anderes finde ich. Da ich auch einen Notkaiserschnitt bekommen hab würde ich mit deiner Situation jetzt auch das Risiko auf eine Mehrlingsschwangerschaft gering halten.

Zwillinge kommen ca. 8 Wochen zu früh und meine 3 kamen 16 Wochen zu früh. Das muss man auch bedenken, dass man wenn man Pech hat, Monate im Krankenhaus verbringt bis man die Kinder nach Hause bekommt.

***rausschleich***


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 25.09.2019 21:14
Zitat
AnniStern87
***reinschleich***

Lissita dich kenn ich noch, wir hatten auch mal geschrieben.😉
Zu deiner Ausgangsfrage, ich bin auch für nur einen Embryo zurück nehmen, es geht ja um ein Geschwisterchen. Wenn man noch keine Kinder hat und mit Zwillingen oder sogar mehr Kids leben kann ist das ja auch nochmal was anderes finde ich. Da ich auch einen Notkaiserschnitt bekommen hab würde ich mit deiner Situation jetzt auch das Risiko auf eine Mehrlingsschwangerschaft gering halten.

Zwillinge kommen ca. 8 Wochen zu früh und meine 3 kamen 16 Wochen zu früh. Das muss man auch bedenken, dass man wenn man Pech hat, Monate im Krankenhaus verbringt bis man die Kinder nach Hause bekommt.

***rausschleich***

Hallo AnniStern87,

ja stimmt, Ich kann mich auch an dich erinnern! Deine Drei kamen etwas früher auf die Welt als unsere kleine Maus, das weiß ich noch. Schön das es Euch gut geht.

Und danke auch für deine Worte. Dann muss ich wohl ganz doll die Daumen drücken das es auch mit einem Ei klappt (soweit alles andere so läuft wie es soll). Bin schon ganz gespannt.

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 25.09.2019 22:05
Zitat
Lissitabonita
Hallo Larissa5,

ich kenne mich leider nur mit ICSI aus, und da war es bis jetzt bei uns jedes Mal ein kompletter neu Versuch. Wie läuft ein Kryozyklus ab? Ich gehe davon aus das ihr schon befruchtete Eier habt, die dir dann eingesetzt werden? Wird das in dem normalen Zyklus gemacht? Musst du zuzüglich auch Medikamte nehmen? Sorry für die vielen Fragen. Wenn du sie nicht beantworten willst, kann ich auch gerne Dr. Google fragen.

LG
Lissita

Ich mach kryo im künstlichem zyklus. Sobald die regel einsetzt, nimmt man tabletten zum Schleimhautaufbau. Ansonsten ist es genauso wie win friachversuch, nue dass das eisbärchen eben erst aufgetaut werden muss.
Das wäre bei mir morgen dann die nächste große hürde. Vor dem habe ich auch noch angst. 1 eisbärchen haben wir schon verloren, weil es sich nicht auftauen hat lassen.


  Werbung
  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 26.09.2019 08:58
Zitat
larissa5
Zitat
Lissitabonita
Hallo Larissa5,

ich kenne mich leider nur mit ICSI aus, und da war es bis jetzt bei uns jedes Mal ein kompletter neu Versuch. Wie läuft ein Kryozyklus ab? Ich gehe davon aus das ihr schon befruchtete Eier habt, die dir dann eingesetzt werden? Wird das in dem normalen Zyklus gemacht? Musst du zuzüglich auch Medikamte nehmen? Sorry für die vielen Fragen. Wenn du sie nicht beantworten willst, kann ich auch gerne Dr. Google fragen.

LG
Lissita

Ich mach kryo im künstlichem zyklus. Sobald die regel einsetzt, nimmt man tabletten zum Schleimhautaufbau. Ansonsten ist es genauso wie win friachversuch, nue dass das eisbärchen eben erst aufgetaut werden muss.
Das wäre bei mir morgen dann die nächste große hürde. Vor dem habe ich auch noch angst. 1 eisbärchen haben wir schon verloren, weil es sich nicht auftauen hat lassen.

Guten Morgen Larissa5,

ich denke ganz ganz fest an dich und dein Eisbärchen, und das alles klappt wie es klappen soll!!

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 26.09.2019 12:00
Mädels, ich bin so erleichtert! Es hat geklappt.
Bt am 9.10.
Auf in de Warteschleifenkoller Ohnmacht


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 26.09.2019 12:16
Zitat
larissa5
Mädels, ich bin so erleichtert! Es hat geklappt.
Bt am 9.10.
Auf in de Warteschleifenkoller Ohnmacht


JUUUUUUUHUUUUUUUUUUU!

Freut mich das es geklappt hat Larissa5. Jetzt ist entspannen und sich es gut gehen lassen angesagt.

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 26.09.2019 12:25
Zitat
Lissitabonita
JUUUUUUUHUUUUUUUUUUU!

Freut mich das es geklappt hat Larissa5. Jetzt ist entspannen und sich es gut gehen lassen angesagt.

LG
Lissita

Ja! Nun geht es heim und dann werde ich meinem mann ein versöhnungsgeschenk backen Blume
An die nächsten 2 wochen will ich noch gar nicht denken. Die erleichterung überwiegt gerade, dass es überhaupt geklappt hat.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 27.09.2019 07:46
@Larissa: Ich werde dich nun mit einem dicken Grinsen und mit sehr viel Vergnügen auf der Liste ändern 🥰😘 fühl dich gedrückt und weiterhin starke Nerven. Daumen sind gedrückt!!!


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 27.09.2019 17:00
Zitat
MeinkleinesAprilkind
@Larissa: Ich werde dich nun mit einem dicken Grinsen und mit sehr viel Vergnügen auf der Liste ändern 🥰😘 fühl dich gedrückt und weiterhin starke Nerven. Daumen sind gedrückt!!!

Danke knuddel Blume


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 30.09.2019 11:55
Hallo ihr Lieben! Ich hoffe es geht euch Allen gut.

Ich hätte mal eine Frage. Hat hier jemand schon mal mit Synarela Nasenspray die Downregulierung gemacht? Und wenn ja, kamen eure Tage dadurch etwas später oder doch pünktlich?

Und da ich schon mal schreibe .... Wie sieht ihr das mit Alkohol vor Stimulation oder Punktion? In Deutschland ist das wohl nicht so verpöhnt vor Punktion ein Glas Wein oder Sekt zu trinken. In Amerika gibt es viele Studien die zeigen das die Erfolgsrate von Frauen die vor IVF oder ICSI alkohol trinken deutlich sinken (auch schon ab einem Monat vor Stimu-beginn). Ähnlich ist es wohl bei Männer. Alkoholkonsum beinträchtigt die Spermien qualität.

Das ist momentan großes Thema bei uns. Ich trinke momentan nichts, hab schon vor etlichen Wochen aufgehört. Davor habe ich aber auch kaum getrunken. Vielleicht 1-3 alkoholische Getränke im Monat. Aber für mein Mann ist das wohl gerade echt schwer. Da wir in München wohnen, und gerade Oktoberfestzeit ist, wird er öfters eingeladen auf die Wiesn zu gehen. Er meint, er kann aber nicht weggehen ohne Alkohol zu trinken (gut, bei der Wiesn kann ich das verstehen), aber auch sonnst so, die letzten Tage habe ich ihn immer wieder gebeten nicht zu trinken (Feierabendbier) und er sieht es einfach nicht ein. Er meint ich übertreibe.

Noch kurz dazu, der Grund warum wir auf ICSI angewiesen sind ist wegen geringe Spermienzahl und Beweglichkeit. Da ICH ja diejenige bin die hier „leiden“ und tun muss damit wir nochmal ein Chance auf ein Geschwisterchen haben, hätte ich mir einfach gewünscht das er ohne diskutieren gesagt hätte „Ja, klaro! Ich mach alles damit wir die besten Chancen haben das es klappt.“ Aber wie gesagt, er sieht es nicht ein, will sein Bierchen nicht aufgeben und meint ich übertreibe. Wie sieht ihr das?

LG aus München
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 30.09.2019 12:05
Hallo!
Danke, bei mir ist a tag 4 nach tf alles ruhig. Hoffe, es bleibt auch so!
Also wenn ich schon wegen der spermienqualität in Behandlung seid, wäre es für mich das mindeste, dass dein mann auf Alkohol verzichtet, da es ja nachweislich die Qualität beeinflusst.
Nicht bös sein, aber bei allem, was WIR frauen uns antuen, ist das doch nicht zu viel verlangt, oder sehe ich das ganz falsch???
Sie müssen in wahrheit eh nur ihre proben abgeben.
Wer rennt denn fast im Wochenrüthmus in dir klinik, schluckt hormone und hat op's/behandlungen?
Sorry, das musste jetzt mal sein Ich wars nicht


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 30.09.2019 12:37
Zitat
larissa5
Hallo!
Danke, bei mir ist a tag 4 nach tf alles ruhig. Hoffe, es bleibt auch so!
Also wenn ich schon wegen der spermienqualität in Behandlung seid, wäre es für mich das mindeste, dass dein mann auf Alkohol verzichtet, da es ja nachweislich die Qualität beeinflusst.
Nicht bös sein, aber bei allem, was WIR frauen uns antuen, ist das doch nicht zu viel verlangt, oder sehe ich das ganz falsch???
Sie müssen in wahrheit eh nur ihre proben abgeben.
Wer rennt denn fast im Wochenrüthmus in dir klinik, schluckt hormone und hat op's/behandlungen?
Sorry, das musste jetzt mal sein Ich wars nicht

Genau das sage ich ihm dann auch immer .... aber bei jedem Anlass frägt er dann immer wieder mit großen Augen, ob er nicht doch ein paar Bierchen trinken kann. Ich hab es ehrlich gesagt auch etwas Satt ihm da jedes mal überreden zu müssen!

Gut zu wissen das ich nicht verrückt bin und übertreibe (hihi).


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
schrieb am 30.09.2019 14:11
Liebe Lissita, liebe Larissa,
ich sehe es ähnlich und musste ein wenig Schmunzeln, als ich eure Beträge gelesen habe... Ich hatte das Thema erst gestern mit meinem Mann. Er ist allerdings einsichtig und diskutiert auch nicht mit mir. In Gegenteil, er achtet auch auf mich, fragt täglich, ob ich meine Folsäure etc genommen habe - aber mit einem lieben Blick und einem Kuss knutsch, nicht als Kontrolle oder Vorwurf. Ich denke, wie auch bei allem anderen und vor allem in dieser angespannten Zeit, macht der Ton die Musik. Ist der Mann allerdings nicht einsichtig oder tut es ab, dann würde ich wohl auch irgendwann ein wenig deutlicher werden... Ich wars nicht

Als hätte man nicht schon genug um die Ohren und im Kopf, in der Zeit vor, während und nach der Behandlung...

Liebe Grüße, Aprilkind


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   Neffi
Status:
schrieb am 30.09.2019 18:07
Hallo Zusammen,

nun ist es so weit, der Countown zum SST ist gestartet. Morgen um 16 Uhr ist BT. Ich weiß gar nicht, was ich denken oder fühlen soll...
Ich habe mich heute auch mit meinem Mann unterhalten, was sein Gefühl sagt... Er meinte, es sagt ihm nichts. Wir waren in dieser WS auch echt mal entspannter und mussten beide kaum dran denken.
Aber wir haben trotzdem Veränderungen zu den vorherigen Malen festgestellt. So hatte ich letzte Woche 2 Tage fieses ziehen in der Leiste, mir ist ab und an mal übel und ich habe auch mal ein ziehen im Becken und Unterleib. Was sonst bei den vorherigen Versuchen nicht der Fall war.
Ob dies dann ja auch nun wirklich, im Gegensatz zu den anderen TF's, positiv ist, können wir ja erst morgen sagen.
Ihr wisst ja selbst, dass diese Anzeichen alles und nichts bedeuten können.

@ larissa5
Wie geht es dir in der WS? Ich hoffe, es geht dir gut! Und wünsche dir weiterhin eine ruhige und gute WS!

Falls ich was überlesen haben sollte, schon mal sorry! smile

Liebe Grüße
Neffi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020