Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 23.09.2019 21:20
Zitat
MeinkleinesAprilkind
Hallo liebe Lissita, ❤️-lich Willkommen in unserer Runde. Schön, dass du zu uns gefunden hast! Endlich ist hier wieder ein wenig Leben 😆 Habe dich in die Liste aufgenommen. 😄
Halte uns doch gerne auf dem Laufenden. Alles Liebe für deinen Stimustart.

@alle: Wie geht es euch denn so?
Liebste Grüße, Aprilkind



Hallo MeinkleinesAprilkind,

das ist ja lieb von Dir und danke für's Aufnehmen in die Liste.

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   Neffi
Status:
schrieb am 23.09.2019 21:53
@ Aprilkind
Ich habe einen 4-Zeller und einen 6-Zeller zurück bekommen. Danke dir, zum Glück bin ich gerade gut abgelenkt und muss wenig grübeln, ob es geklappt hat, oder nicht.

@ Lissita
Herzlich Willkommen auch von mir


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 23.09.2019 21:57
Herzlich willkommen!
@ neffi: ich wünsch dir eine ruhige zeit und gute ablenkung. Denke, das ist das beste. Machen kann man eh nicht viel.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 23.09.2019 22:13
@alle

Ich hätte direkt mal eine Frage. Ich habe bei meiner Tochter ein Notkaiserschnitt gehabt. Bei dem Behandlungsgespräch meinte die Ärztin das sie deshalb ab jetzt nur noch ein Ei zurückgeben würden. War das bei Euch auch so? Ich bin mir nicht sicher ob das jetzt nur deren Rat war oder ob sie das prinzipiell so machen und ich hab keine andere Wahl. Bei unserem ersten Versuch haben wir nur ein Ei zurück bekommen und es hat nicht geklappt. Beim zweiten mal hatten wir zwei Eier zurück bekommen und ich bin schwanger geworden. Ich weiß schon das es auch bei zwei Eier schief hätte gehen können aber irgendwie würde ich mich bei zwei "sicherer" fühlen oder halt das Gefühl haben das die Chancen doch etwas höher wären.

Wie sieht ihr das? Und wie war das bei Euch so?

LG
Lissita


  Werbung
  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 23.09.2019 22:17
Bei mir ist es aus gesundheitlichen Gründen so, dass ich immer nur 1 eizelle zurück bekomme. Bei mir wurden sie am 4. tag eingefroren. Also fast blastos.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   MeinkleinesAprilkind
Status:
schrieb am 24.09.2019 07:48
Liebe Lissita, ich kann deine Gedanken gut verstehen, meine Ärztin meinte auch, sie würde mir ans Herz legen, nur eine Blasto zurück zu nehmen. (Falls wir Blastos schaffen...) Ich hatte beim letzten Versuch zwei Blastos zurück bekommen und war dann mit einem schwanger.
Die Gefahr, dass es Zwillinge werden ist doch recht hoch, aber es können eben auch drei werden, wie man ja schon öfter gesehen hat - so eben auch bei Annistern.... Zwillinge könnte ich persönlich gut verkraften, aber drei...??? Ich weiß noch nicht, was ich machen werde.
Bei dir ist es sicher wegen dem Kaiserschnitt angeraten, nur eines zurück zu nehmen. Würde sie einfach nochmal darauf ansprechen und deine Gedanken und Sorgen offen aussprechen.
Die Entscheidung ist nicht leicht.... 🥰
Aprilkind


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 24.09.2019 12:48
Zitat
MeinkleinesAprilkind
Liebe Lissita, ich kann deine Gedanken gut verstehen, meine Ärztin meinte auch, sie würde mir ans Herz legen, nur eine Blasto zurück zu nehmen. (Falls wir Blastos schaffen...) Ich hatte beim letzten Versuch zwei Blastos zurück bekommen und war dann mit einem schwanger.
Die Gefahr, dass es Zwillinge werden ist doch recht hoch, aber es können eben auch drei werden, wie man ja schon öfter gesehen hat - so eben auch bei Annistern.... Zwillinge könnte ich persönlich gut verkraften, aber drei...??? Ich weiß noch nicht, was ich machen werde.
Bei dir ist es sicher wegen dem Kaiserschnitt angeraten, nur eines zurück zu nehmen. Würde sie einfach nochmal darauf ansprechen und deine Gedanken und Sorgen offen aussprechen.
Die Entscheidung ist nicht leicht.... 🥰
Aprilkind

Danke Liebes Aprilkind für deine lieben Worte und persönliche Erfahrung. Ich wusste nicht das die Wahrscheinlichkeit dann wirklich so hoch ist Zwillinge oder Drillinge zu bekommen. So wie ich das verstanden habe möchten Sie vermeiden das ich Zwillinge bekomme wegen meiner Kaiserschnittnarbe. Nur ich bin doch sicherlich nicht die erste Frau die nach einem Kaiserschnitt Zwillinge bekommen würde. Deshalb hat mich das etwas verwirrt. Ich werde das auf jeden Fall nochmal ansprechen.

Liebe Grüße
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 24.09.2019 14:30
Da schleiche ich mich mal schnell wieder rein.

Liebe Lisitta,
Ich hatte auch eine Notsectio, da kann es gut sein, dass der Schnitt etwas „ungünstig gesetzt“ wurde. Meine Gyn hat im Schall nun öfter danach geschaut, weil er sehr weit oben an der Gebärmutter sitzt. Es KÖNNTE passieren, dass bei starker Ausdehnung durch eine Schwangerschaft, die Gebärmutter reißt. Daher sollten natürlich Mehrlingsschwangerschaften vermieden werden. Leider ist bei einer Notsectio keine Zeit auf so etwas zu achten, es geht in dem Moment ja um Leben und Tod. Das ist zwar sehr blöd, aber im Normalfall verheilt es ja gut. Nur würde ich auch nicht bewusst das Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft eingehen...
Und wenn Du mit zweien schwanger geworden bist, wärst Du es sicher auch nur mit dem einen Embryo, denn es war der richtige !
Ich wünsche Dir ganz viel Glück und natürlich Erfolg !!! ✊🏼

Liebe Grüße bm


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 24.09.2019 19:31
Hallo Blackmoon,

vielen lieben Dank für deine Nachricht. Das macht alles Sinn und du hast es mir schon mal viel besser erklären können als meine Ärztin, die sich da leider nicht wirklich Zeit dafür genommen hat. Es stimmt das meine Kaiserschnittnarbe schon sehr weit oben ist. Hat meine Hebamme auch kommentiert. Vielleicht ist das dann tatsächlich der Grund. Und natürlich hast du auch Recht das sich im Endeffekt nur ein Ei eingenistet hat und es auch so geklappt hat. Ich werde das jetzt einfach mal akzeptieren und ganz doll Däumchen drücken das es auch mit einem Ei funktioniert.

Nochmal vielen Dank für dein Kommentar Liebe.

Liebe Grüße
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 24.09.2019 21:09
Ich denke immer noch: wenn es klappt, dann klappt es. Egal ob mit einer eizelle oder zwei. Ich glaube, der doc hat darüber was geschrieben, dass sich dasurch die chancen nicht um so viel erhöhen, wie man glaubt.
Ich drücke dir auch faz fest die daumen, dass es bei euch ganz bald klappt knuddel


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 24.09.2019 21:16
Zitat
larissa5
Ich denke immer noch: wenn es klappt, dann klappt es. Egal ob mit einer eizelle oder zwei. Ich glaube, der doc hat darüber was geschrieben, dass sich dasurch die chancen nicht um so viel erhöhen, wie man glaubt.
Ich drücke dir auch faz fest die daumen, dass es bei euch ganz bald klappt knuddel

Danke Larissa5! Ich drücke dir für Donnerstag auch ganz ganz fest die Daumen


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 24.09.2019 21:27
Zitat
Lissitabonita

Danke Larissa5! Ich drücke dir für Donnerstag auch ganz ganz fest die Daumen

Danke! Ich muss sagen, meine nerven sind momentan gerade nicht mehr vorhanden. Und die ganzen hormone besorgen den rest. Beziehungsfördernd ist das alles nicht gerade Gute Nacht
Hab schon ziemlich bammel, ob ich am donnerstag das go krieg, oder wir wieder von vorne beginnen müssen.


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   douzele
Status:
schrieb am 24.09.2019 21:54
Hallo ihr Lieben!
Entschuldigt, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe...

@Larissa: Ich kenne das so gut! Meine SH ist auch nicht immer super und ich musste schon mehrere Kryos abbrechen deswegen... Einmal ist sie bei Erhöhung von Progynova sogar zurück gegangen... Hoffentlich klappt übermorgen alles!

@Neffi: Daumen sind sooo fest gedrückt!!

@ all: Sorry, hab mir jetzt nicht alles durchlesen können. Werde ich aber noch nachholen!

Zu mir:
Wir hatten im August noch mal eine Stimulation, die komplett schief ging. Von 12 Eizellen waren 7 reif, von denen sich 5 befruchten ließen. Eigentlich für uns sehr gut, allerdings hat sich keine einzige zur Blastozyste entwickelt... Das war echt niederschmetternd! Es war unsere 5. ICSI.
Im Endergebnis kann uns keiner sagen woran es lag. Und da ich davor immer Tag 2/3 Transfers hatte, kann jetzt nun auch keiner sagen, ob es meine Eizellen bzw. die Embryonen überhaupt schon mal so weit geschafft haben. Bei der 1. IVF hatte ich eine Bio SS, das wars, mehr hatten wir bisher nicht..

Meine Ärztin meint, wir könnten noch einmal mit Letrozol stimulieren, kennt das eine von euch? Ansonsten sollten wir uns langsam mit dem Gedanken an eine Spende, Sperma oder Eizelle anfreunden bzw. gucken ob das für uns in Frage käme...

Momentan bin ich echt ratlos. Im Oktober haben wir einen Termin zum Besprechen wie es weiter gehen kann...

Also
@Liste: unsicher wann weiter....


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
avatar    Lissitabonita
Status:
schrieb am 24.09.2019 21:57
Zitat
larissa5
Zitat
Lissitabonita

Danke Larissa5! Ich drücke dir für Donnerstag auch ganz ganz fest die Daumen

Danke! Ich muss sagen, meine nerven sind momentan gerade nicht mehr vorhanden. Und die ganzen hormone besorgen den rest. Beziehungsfördernd ist das alles nicht gerade Gute Nacht
Hab schon ziemlich bammel, ob ich am donnerstag das go krieg, oder wir wieder von vorne beginnen müssen.

Oje, das ist aber auch echt verständlich. Von vorne heißt dann was genau? IVF?

Ich glaube, leider, das die meisten Männer das einfach null nachvollziehen können was da alles mit uns passiert und was das für uns bedeutet. Fühle dich ganz doll gedrückt.

LG
Lissita


  Re: IUI/ IVF/ ICSI - Piep September 2019
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 25.09.2019 13:09
Zitat
Lissitabonita

Oje, das ist aber auch echt verständlich. Von vorne heißt dann was genau? IVF?

Ich glaube, leider, das die meisten Männer das einfach null nachvollziehen können was da alles mit uns passiert und was das für uns bedeutet. Fühle dich ganz doll gedrückt.

LG
Lissita

Von vorne heißt in dem falle "nur" dass wir nochmal mit der kryozyklus anfangen müssten.
Denke auch, dass sich die männer das nicht so vorstellen können. Wer rennt fast wöchentlich in die kli ik und schluckt die hormone? Mein mann war genau 5 mal dort in 1 1/2 jahren.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020