Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 05.09.2019 12:25
@caspella und Bini: und danach war der Spuck bei euch wieder vorbei? Also nur ein Tag Durchfall?
Heute war nichts wieder...und wie es vor 7 Jahren war keine Ahnung.
Aber müsste man nicht ne Einnistungblutung haben, wenn man die schon mal hatte.

@bini: darf ich dich fragen, wie du damit zu Recht kommst es nicht mehr zu versuchen auf den künstlichen Weg?
Ich gehe jetzt mal davon aus,das dies auch negativ endet. Dann ist auch Schluss ich kann nämlich nicht mehr. Ich habe es ja schon angefangen zu akzeptieren das es nicht klappt,aber immer im Hinterkopf da sind noch Kryos. Tja und die sind nun auch aufgebraucht. Also es fühlt sich auch an wie der letzte Versuch.
Ich weiß nur nicht wie ich entgültig Frieden damit dann schließe, kein weiteres Kind von mir und meine Liebe des Lebens zu bekommen.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 05.09.2019 12:39
Eine Frage habe ich noch
Da ich ja ordentlich Unterleibziehen hab, würde ich doch gerne Magnesium nehmen.
Mich zwingt das ziehen echt teilweise in die Knie
Wie mache ich das bzgl. Dem Durchfall?
Der war zwar heute noch nicht da, aber gestern halt.

Kann ich es trotzdem nehmen


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   Bini
Status:
schrieb am 05.09.2019 15:10
@bini: darf ich dich fragen, wie du damit zu Recht kommst es nicht mehr zu versuchen auf den künstlichen Weg?
Ich gehe jetzt mal davon aus,das dies auch negativ endet. Dann ist auch Schluss ich kann nämlich nicht mehr. Ich habe es ja schon angefangen zu akzeptieren das es nicht klappt,aber immer im Hinterkopf da sind noch Kryos. Tja und die sind nun auch aufgebraucht. Also es fühlt sich auch an wie der letzte Versuch.
Ich weiß nur nicht wie ich entgültig Frieden damit dann schließe, kein weiteres Kind von mir und meine Liebe des Lebens zu bekommen.


Klaro darfst du fragensmile
Ich habe gemerkt, dass es doch ein Unterschied ist, ob ich mich vom Kinderwunsch verabschiede und mein Körper wieder normal wird, da ich viel einfach der Therapie zugeschoben haben. Aber das war nicht so. Meine Endometriose hat mich ganz schön in die Knie gezwungen. Ich musste noch einmal operiert werden. Jetzt nehme ich um auch wirklich die Reste der Herde auszutrocknen die Pille (uuuuaaaaaahhhhh). Das ist das nochmal machen muss nach 6 Jahren KIWU Zeit - ist so surreal, aber ich muss sagen meine Schmerzen sind wirklich weg und das ist auch mal ein schönes Gefühl!


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 05.09.2019 16:17
@bini: musst du die Pille denn nun immer nehmen oder nur ne Gewisse Zeit? Und Seelisch? Wie geht's dir dabei?


  Werbung
  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 05.09.2019 19:31
Zitat
karmaxxl
@caspella und Bini: und danach war der Spuck bei euch wieder vorbei? Also nur ein Tag Durchfall?
Heute war nichts wieder...und wie es vor 7 Jahren war keine Ahnung.
Aber müsste man nicht ne Einnistungblutung haben, wenn man die schon mal hatte.

Ja nur einen Tag bzw. nur diese 4 mal, die Konsistenz war auch fest, es war nur eben oft (was medizinisch dann aber trotzdem als Durchfall gewertet werden kann). Danach war alles wieder beim Alten.

Eine Einnistungsblutung ist ja ziemlich umstritten und ein eher seltenes Phänomen. Zwar werden bei der Einnistung meist Blutgefäße verletzt, aber nicht oft so, dass es sichtbar abblutet. Ich hatte jedenfalls keine. Bei mir kamen erst ab 5+5 Blutungen ungeklärter Ursache, wo aber im Nachhinein angenommen wurde, dass es vielleicht altes Einnistungsblut war, das erst so spät ausgeschieden wurde.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   Sternlein28
schrieb am 05.09.2019 19:51
Hallo,

@karmaxxl: Ich hatte bei meiner ersten Schwangerschaft keine Einnistungsblutung. Diesesmal hatte ich eine. Zu Thema Durchfall ich hatte in der WS auch Durchfall, aber immer nur einen Tag.

@me: Ich war heute beim ersten US. Ein Krümel war mit Dottersack zu sehen 😊 und wurde zwischen 5 bis 6 Woche geschätzt. Der zweite Krümel war auch da, aber kleiner und nur als Fruchthöhle ohne Dottersack. Wir gehen davon aus, dass der zweite wieder abgeht, wie beim ersten Mal. Ich war aber so glücklich, den einen Krümel zu sehen. Leider war noch kein Herzschlag zu sehen. Wir müssen nächste Woche wieder hin und dann hoffe ich den Herzschlag zu sehen. Morgen früh muss ich nochmal wegen dem HCG und der Gelbkörperschwäche anrufen.

@Liste: 2.US 12.9.19


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 05.09.2019 21:16
@sternlein: hattest du bei jedem Versuch Durchfall ob positiv oder Negativ.

Bei mir ist es seit heute Nachmittag ruhig. Hatte nur einmal akut Schambein schmerzen. Aber seitdem ist untenrum wieder Ruhe

Oh man mich hat diesmal der WS Koller voll erwischt und ich kann an nichts anderes mehr denken.

Einerseits möchte ich gerne hoffen andererseit möchte ich mich schützen und nichts an Hoffnung in die Anzeichen legen. Um nicht so doll zu fallen.

Ich überlege Samstag zu testen wg dem JGA
Da wäre ich TF+10 / PU+12
Ist das zu früh

Ich habe so Angst vor dem Test


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 05.09.2019 22:58
Zitat
karmaxxl
Ich überlege Samstag zu testen wg dem JGA
Da wäre ich TF+10 / PU+12
Ist das zu früh

Wenn du die Absolution für das Trinken möchtest, dann ja, dann ist der Test definitiv zu früh. Ein Negativ bedeutet dann noch kein sicheres Negativ.
Der Test könnte bereits schwach positiv sein, muss er aber nicht.

Ich glaube du hattest mal sowas gesagt, dass wenn du negativ testest, du in Versuchung kämst beim JGA zu trinken.
Mein persönlicher Rat daher an dich:
Teste nicht am Samstag!

Gehe davon aus, dass du schwanger bist.
Stell dir nur mal vor, du testest Samstag negativ, trinkst und der BT ist dann plötzlich positiv und du erleidest eine Fehlgeburt. Du würdest doch deines Lebens nicht mehr froh werden. Egal, ob die Fehlgeburt durch den Alkohol ausgelöst wurde oder nicht, du würdest dich für den Rest deines Lebens schuldig fühlen und sowas ist ein JGA nicht wert. Feier mit. Sag du hast Antibiotika genommen und darfst keinen Alkohol (nein noch nichtmal ein bischen) und lass dich von der Stimmung der anderen einfach mitziehen.
Ich habe übrigens bei meiner eigenen standesamtlichen Hochzeit nur alkoholfreien Sekt getrunken wegen einer Antibotikatherapie. Ich finde es gibt wichtigeres im Leben.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   iola20
Status:
schrieb am 05.09.2019 23:20
@karmaxxl es kann positiv sein, aber es muss nicht... ich persönlich finde ein Glas Sekt oder ein Glas Wein in der Warteschleife nicht schlimm, ich persönlich bin überzeugt dass das keinerlei Einfluss auf Einnistung oder Fehlgeburt oder irgendwas hat. Hat mir sogar meine kiwu damals gesagt. Allerdings ist bei einem jga ein Glas zu trinken auch nicht besser als kein Glas zu trinken.

Lg iola


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 06.09.2019 06:33
Meine Schwägerin in Spe und ihre Freundin arbeiten alle im Krankenhaus, also muss die Ausrede perfekt sitzen mit dem Antibiotika.

Ich weiß eigentlich ist es schwachsinn morgen schon zu testen.

Ach man....heute Nacht hatte ich nun auch noch mein obligatorischen Negativ-Traum. Den ich immer habe wenn ich im Versuch stecke oder mir in einem normalen Zyklus Hoffnung mache. Nämlich das meine Mens einsetzt, der Traum ist immer so real und stimmte bis jetzt immer.

Heute morgen fühlt es sich ordentlich nach Mens an und mir ist sau schlecht.

Heute wäre NMT nach meinem alten Zyklus


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   iola20
Status:
schrieb am 06.09.2019 08:11
@karmaxxl Alternative wäre noch heute einen Bluttest zu machen...

@me Sst ist deutlich positiv... ich gehe mal davon aus es ist mein hcg und ich bin schwanger

Lg iola


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 06.09.2019 08:56
@iola: wow herzlichen Glückwunsch. Hier ist ja ne Positivwelle. Und du merkst gar nichts? Oder hast auch nichts gemerkt.

Ich werde morgen trotzdem testen...meistens hilft das Negativ das der Kopf frei wird und die Mens kommen kann.

Nach soviele Positivs bleibt mir wohl das Negativ über.

Meine Klinik macht kein vorzeitigen Bluttest ohne Begründung.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   iola20
Status:
schrieb am 06.09.2019 09:55
Ab pu+15 hatte ich immer wieder ein ziehen , im Urlaub gar nichts... hab aber auch bis jetzt keine empfindlichen Brüste, was ich letztes Mal hatte.

Wobei bei mir nicht die Einnistung das Problem ist, von 8 Transfers war der sst 5x positiv bis ich meine twins bekommen habe, bei mir nistet sich alles erst mal ein...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 06.09.19 09:57 von iola20.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 06.09.2019 10:22
@ iola herzlichen Glückwunsch!! Elefant ich drücke ganz doll die Daumen, dass der Krümel sich festbeißt!
In welcher Woche sind die vier Embryos denn stehen geblieben in den vergangenen Schwangerschaften?

@kalmaxxl nicht so schwarz sehen! Dass andere schwanger wurden senkt deine Chancen überhaupt nicht. Im Gegenteil, wusstest du, dass Foren-Schwangerschaftsviren ansteckend sind? Hier hast du ein paar :





@ me: die Kiwu wollte den BT nicht über die Kasse abrechnen. Außerdem können die Utrogest nur als Privatrezept ausstellen. Darum hab ich meine Gyn angerufen, ob die mir ein Kassenrezept zur Apotheke faxen kann (kann von der Arbeit gerade nicht weg). Die Sprechstundehilfe muss erst nachfragen, weil ich Utrogest zuletzt vor zwei Jahren brauchte und eigentlich erst zum Arztgespräch muss. Deswegen warte ich jetzt auf Rückruf. Naja im Zweifel hol ich mir eben doch das Privatrezept von der Kiwu, das macht den Kohl auch nicht mehr fett.
Muss jetzt bis 13 Uhr warten, dann kann ich wegen des BT bei der Kiwu nachfragen. Ich rechne so mit einem Wert von 1800.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 2.9-8.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 06.09.2019 11:17
@iola: oh das ist auch nicht schön. Gab es denn mal Untersuchungen warum es immer wieder zu einer Fehlgeburt kommt? Das man da eventl. Gegensteuern kann.

@caspella: du bist immer so schön positiv gestimmt. Bin gespannt was dein Wert ergibt.
Ich würde bei der Kasse anrufen und mal nach fragen wg.dem Rezept. Vielleicht kannst du sie Quittung auch danach zur Kasse schicken und bekommst es ersetzt.
So viele schwangere bekommen das verschrieben und müssen nicht selbst zahlen. Und nur weil man in einer KIWU ist/war sollen wir immer zahlen. Nö da würde ich mich aber wehren.

@me: das Mensgegühl von heute morgen ist weg. Ich fühle gar nichts und habe schiss jedes mal wenn ich auf Klo muss, dass da nicht doch was kommt.Ahhhh....

Noch ne Frage ...seit drei Tagen kommt von den Weichkapseln gar nichts mehr raus...also kein weißes Geschmiere mehr. Als ob mein.Körper die aufsaugt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020