Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  1. ICSI pu + 16 erst positiv, heute negativ
no avatar
   Lafeana
schrieb am 01.09.2019 19:55
Hallo Zusammen

Ich brauche euren Rat, da ich gerade etwas verzweifelt bin.

Ich (32) hatte am 19. 08. nach meiner 1. ICSI einen Transfer eines Blastozysten in meiner Heimatstadt in der Schweiz. Wir leben im Ausland, wo es mit der Medizinischen Versorgung etwas schwieriger ist. Daher habe ich mit meinem KIWU - Arzt ausgemacht, dass ich bei PU + 16 einen SST mit Urin mache. Dieser war zwar eindeutig positiv, jedoch nur schwach. Ich habe deswegen heute ( PU + 18) nochmals zwei Tests gemacht, die leider beide negativ ausgefallen sind. Ich bin nun sehr verunsichert und auch traurig, da wir nach 3,5 Jahren endlich einen positiven SST in der Hand hielten. Ich werde kommenden Dienstag mit meinem KIWU - Arzt telefonieren (das war bereits vorher ausgemacht). Wir haben damals noch ausgemacht, dass ich das Utrogestan bei einem negativen Ergebnis absetzen soll.
Die SST waren beides 25er.

Meine Fragen an Euch: Soll ich die Medikamente absetzen? Kann es sich bei mir um eine biochemische Schwangerschaft handeln?

Mit lieben Grüssen
LaFeana


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.09.19 19:56 von Lafeana.


  Re: 1. ICSI pu + 16 erst positiv, heute negativ
no avatar
   zikke
Status:
schrieb am 01.09.2019 20:30
Liebe Lafeana,
Es hört sich eher negativ an, dass du villt eine biochemische Ss hast. Ich persönlich halte nicht so viel von Urintests, würde dann zweifeln, ob ich Zuviel getrunken habe oder einfach einen kaputten erwischt habe.und würde beim nächsten Mal in ein Labor gehen oder den Bluttest auf eigene Kosten beim Gyn/Hausarzt machen lassen. Viel Kraft für den nächsten Versuch. Lg, zikke


  Re: 1. ICSI pu + 16 erst positiv, heute negativ
avatar    La esperanza**
Status:
schrieb am 02.09.2019 11:25
Vielleicht waren der positive Test noch Reste vom Auslösen oder hattest du nachgespritzt?
Ich würde nochmal testen evtl ne andere Marke aber sicher ist halt nur der BT.

Alles Gute


  Re: 1. ICSI pu + 16 erst positiv, heute negativ
no avatar
   Lafeana
schrieb am 03.09.2019 07:03
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe nichts nachgespritzt. Seit heute morgen habe ich nun leichte Schmierblutungen, die bei mir immer vor der Mens kommen. Ich denke, dass es tatsächlich eine biochemische Schwangerschaft war. Ich bin natürlich sehr traurig und trotzdem hoffnungsvoll, da ich das erste Mal überhaupt einen positiven Test hatte. Ich werde nun pausieren und Ende Oktober meine 1. Kryo machen.

Herzliche Grüsse




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020