Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Gefühl nach Blasto-Transfer
no avatar
   A.L.
schrieb am 01.09.2019 16:30
Liebe Leser,

Am Mittwoch hatte ich in meinen 2. ICSI Versuch zwei sehr guter Blastozysten einsetzen lassen. Einen Tag bzw zwei Tage später hatte ich ständig diese Mens.-Schmerzen und gestern dann wieder gar nichts mehr. Meine Brüste sind auch kurz nach der Punktion wieder in den Ursprungszustand zurück. Seit heute habe ich aber wieder ein "anderes Ziehen. So eher Richtung Gebärmutterhals.
Kurz zusammen gefasst, irgendwie ist alles woe in einem normalen Zyklus mit Periode am Ende. Bis ich testen kann, sind es noch 5 Tage. Aktuell bin ich transfer +5 Tage.
Hier liest man so einiges von genau den Gefühl wie Periode oder auch anderes Gefühl.....

Sorry für mein Gejammer , aber ich bezweifle momentan.. . Und hoffe so sehr auf einem positiven Test. Selber kann ich mir es nicht vorstellen, da es Gefühl exakt wie beo Periode ist....

Wie war es bei euch?

Liebe Grüsse


  Re: Gefühl nach Blasto-Transfer
avatar    Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 01.09.2019 18:51
Liebe AL,

dieses Ziehen nach dem Transfer kann vieles bedeuten, aber niemand weiß vor dem Schwangerschaftstest, was es genau bedeutet. Ein Ziehen wie vor der Menstruation und auch in den Brüsten kann auch vor einem positiven Test auftreten. So haben wir es auch in unseren FAQ stehen: [www.wunschkinder.net]

Diese Beschwerden sind sicherlich verwirrend und je nach Stimmung auch besorgniserregend, aber letztlich besagen sie nichts. Wir drücken die Daumen!

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: Gefühl nach Blasto-Transfer
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 01.09.2019 19:15
Wars du schonmal schwanger?

Ich hatte in der ersten und zweiten Schwangerschaft dieses typische Ziehen. Für mich fühlt es sich ganz anders an als die PMS. In der ersten Schwangerschaft spürte ich es erst ab dem positiven Test ab ES+12, ich vermute, dass ich das Gefühl vorher einfach noch nicht bewusst wahrgenommen hatte, weil ich es nicht kannte.

Bei der zweiten Schwangerschaft hab ich es schon 2-3 Tage vor dem positiven Test gespürt ab ES+9 abends, das entspricht deinem heutigen Tag nach Blastotransfer.
Ein Ziepen unten mittig und ein wohlig warm ausstrahlendes Gefühl.

Wenn du bisher noch nie schwanger warst, dann deutest du die Vorboten vielleicht auch nicht richtig. Oder du hast einfach noch keine. Nicht jede Frau merkt frühe Schwangerschaft Anzeichen, selbst nach mehreren Schwangerschaften nicht.

Viel Glück!


  Re: Gefühl nach Blasto-Transfer
no avatar
   A.L.
schrieb am 01.09.2019 21:08
Nein schwanger war ich noch nicht.

Ich glaub man will einfach in dieser blöden Wartezeit DAS Zeichen haben um zu wissen, ob schwanger oder nicht.
Man hofft auch irgendwie etwas zu lesen, was man hören will...

Es hilft alles nichts, ich muss mich gedulden.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020