Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 27.08.2019 11:22
Mahlzeit!

Heutiger Stand der Testreihe.[s17.directupload.net]
Die zweite Linie ist immer schwerer zu erkennen, aber sie ist noch da.
Mir ist mulmig... hab so die Ahnung, dass ich die Linie heute zum letzten Mal sehe.

Vor zwei Jahren war der Test an ES+8 deutlicher, wahrscheinlich hab ich diesmal tatsächlich von der Ovitrelle weniger gespritzt. Oder es liegt daran, dass ich 3 kg mehr wiege. Oder es liegt an was ganz anderem. Aber scheinbar ist das hCG diesmal nicht so lange nachweisbar wie vor zwei Jahren.

Aber ES+8 ist ja noch sehr früh. Denke am Freitag sollte es aber wieder stärker werden, spätestens Samstag. Ohnmacht

@ karmaxxl
Mich macht das Progesteron auch wahnsinnig müde. 3x täglich 200 mg muss ich vaginal nehmen und bin dann immer 30 min später total matschig. Abends find ich das gut, kann dann schnell einschlafen. Aber zusammen mit dem Mittagstief ist das echt blöd. Werde es heute direkt vor meinem Zahnarzttermin nehmen, dann kann ich auf dem Behandlunsgstuhl vielleicht ein bischen dösen Ich wars nicht Wie oft musst du es nehmen?
Drücke ganz doll die Daumen für eure Embryos! Wann ist der TF?


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.08.2019 13:19
@caspella: ja die Kombi aus Faminita und der Hitze haut mich diesmal ordentlich um. Ich muss Morgens und Abends jeweils 2 vaginal nehmen (Famenitaa 200 gr).
Ich bin Dauermüde und Antriebslos.
Samstag ist ein Blasto-Single-Transfer angepeilt. Muss aber Donnerstag anrufen ob meine drei oder mind. Einer sich gut entwickelt, ansonsten muss ich schon Donnerstag abholen.
Bin so gespannt, wie gesagt hatte noch nie ein Blastoversuch. Die Tage ziehen sich, die Gedanken laufen auf hochtouren. Heute haben sie drei geweckt von sechs. Bin gespannt ob die nachtauen mussten. Ach bis Donnerstag ist noch so lang.
Ich bin am Samstag angefangen unseren Zaun zu streichen...jeden Tag ein Element denn er besteht aus 7 Elementen um die Zeit bis Samstag rum zu bekommen.

Oh ne Testreihe, habe ich noch nie gemacht. Bin eher der Typ Hoffnung bis zum Schluss.
Überlege schon wann ich teste. Habe sonst immer PU+12 getestet und das war immer zuverlässig.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.08.2019 13:40
Wie schnell eine Seifenblase platzen kann, ja das habe ich gerade wieder erlebt.

Habe gerade noch auf Caspella Beitrag geantwortet, dass ein Blasto Transfer am Samstag angestrebt wird.

Tja und wo ich gerade dein Beitrag abgeschickt habe, habe ich ein Anruf erhalten. Von unseren sechs Eisbärchen ist nur einer aufgewacht, ein einziger lebt und ist vital. Und ich soll ihn morgen abholen.
Wir hatten noch nie nie so eine schlechte Auftaurate, immer tauten alle auf bis auf einmal einer nicht. Ich bin total durch den Wind und meine ganze Hoffnung und positive Gedanken gerade dahin.
Wenn ich ganz viel Pech habe wird gar kein Transfer stattfinden, wenn er bis morgen nicht mehr lebt.

Soviele Gedanken bzgl. Blasto etc. gemacht für die Katz

Wirklich allmählich glaube ich wirklich es soll nicht sein, wir sollen kein weiteres Kind bekommen. Ich werde wenn er morgen noch lebt ihn natürlich noch abholen. Aber ehrlich ich habe keine Hoffnung mehr, bzw. für mich ist dieser Versuch gelaufen unser letzer Versuch. Denn ich kann nicht mehr...ich kann nicht mehr mit dieser Hoffnung die immer wieder zertstört wird leben.

Jeder Arzt jeder Klinik sagt zu uns, sie müssten schon längst Schwangerschaft sein. Es liegt doch nur an zu wenigen Spermien, sie sind sogar vitaler als vor 8 jahren. Wir sind Anfang 30 und mein Zyklus funktioniert super gut!

Ich habe gekämpft wirklich immer wieder bin ich aufgestanden und habe gekämpft habe mein Schicksal angenommen, aber es ist so gemein so unfähr.

Sorry fürs Jammern aber damit habe ich null gerechnet. Zwar mit einem früheren Transfer ja das hatte ich befürchtet, aber nicht mit dieser Ausbeute.

DAS WARS


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.08.2019 13:49
Karmaxxl, oh man, das ist natürlich bitter. Aber vlt ist der eine genau DER EINE der noch zu euch soll. Alle Daumen sind gedrückt!


  Werbung
  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 27.08.2019 14:18
Oh shit das ist wirklich bitter und ganz, ganz großes Pech! Ich hab jetzt aber große Hoffnungen auf euren kleinen Kämpfer! Ich drücke dir die Daumen für morgen! Schreibe später ausführlich, sitze noch beim Zahnarzt im Wartezimmer.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.08.2019 14:33
@lavendelzweig: ja das ist wirklich bitter. Und wie gesagt allmählich sehe ich es nicht mehr als Pech an sondern wir sollen kein Kind mehr bekommen. Auf das "Warum" werde ich wohl nie eine Antwort erhalten.
Meine Hoffnung ist dahin genau so an den Glauben an den einen "Kampfkrümel" aber du weißt ja selber wie das ist.
Ich habe sogar kaum Hoffnung das der morgen noch lebt und da ist. Denn lt. google können in 24 Std. noch viel passieren. Die Biologin sagte zwar der sieht wirklich gut aus. Aber von "Ihr Körper funtkioniert einwandfrei bin ich auch noch nicht Schwangerschaft geworden"

Wie schnell man doch in sein letzten Versuch katapultiert wird, habe ich nicht gedacht. Der Arzt sagte noch aus den 6 Eisbärchen können sie noch 3 Kryos angehen. Tja das war wohl nix!

Ach man es hat mir so den Boden unter den Füssen weg gerissen. Vorallem ich will und möchte kein Frischversuch mehr, keinen Spritzen mehr, keine Narkose mehr. Ich hatte für diese Kryo nochmal all mein Mut und meiner Hoffnung und Zuversicht zusammen gekehrt und schwups wieder vorbei.

Mir ist sowas von zu heulen...und ich streiche jetzt den ganzen Zaun mit dicker Musik auf den Ohren.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   iola20
Status:
schrieb am 27.08.2019 16:10
Karmaxxl: tut mir leid, dass das Ergebnis des Auftauens so mies ist. Aber vielleicht ist genau der eine Kämpfer der der zu euch will.
Drück dir ganz fest die Daumen!
Lg iola

(Frischversuch mach ich auch keinen mehr, irgendwann reicht's)


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.08.19 16:13 von iola20.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   AnniStern87
Status:
schrieb am 27.08.2019 16:26
Allen Schwangeren herzlichen Glückwunsch!❤🤗

@karmaxxl: Oh nein wie blöd aber denke positiv. Noch ist nichts verloren, der eine Embryo kann genau der sein, der zu euch möchte.😉

@Capsella: Lieb, dass du fragst. Uns geht es soweit gut aber Nr. 4 ist derzeit nicht geplant. Dafür müssen die 3 einfach größer sein und vor allem schon in die Kita gehen. Und wenn sie 4 oder 5 sind dann könnte ich mir vorstellen, dass Nr. 4 kommt. Wir haben ja noch 3 Kryo Blastos. Wenn daraus kein Kind mehr entsteht dann ist das auch ok, dann ist die Planung abgeschlossen. Eine neue ICSI wird es nicht mehr geben.
Für deinen BT wünsche ich dir viel Glück!🤗😘


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.08.19 16:28 von AnniStern87.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.08.2019 19:37
Karmaxxl, die Frage nach dem Warum habe ich mir so oft gestellt. Ich bin Anfang 33, normal gewichtig, Nichtraucher, Hormonmäßig top, gesund (bis auf die Schilddrüse, aber das hat ja heutzutage fast jeder). Und trotzdem haben wir 6 ICSIs gebraucht. So 60 punktierte EZ (wahrscheinlich mehr). Und davon hat mich nur 1 einziger Embryo schwanger gemacht.

Warte erst mal morgen ab. Wusa. Fühl dich gedrückt und verstanden. Es ist einfach größer Mist.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   Fernweh2019
schrieb am 27.08.2019 20:13
Hallo Karmaxxl


Oh du Arme, damit hat wohl echt keiner gerechnet. Wie sind denn die PN eingefroren? Mit meinen alten PN vor drei Jahren hatte ich das auch. Mit dem jetzt eigentlich Standard Verfahren "Vitifikation" ist das fast nicht mehr möglich... glaube über 90% Auftaurate.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass du morgen Transfer hast und vielleicht soll's eben genauso sein. Du hattest so Angst vor Zwillinge mit Blasto Transfer. Und nun hast du morgen einen Tag 3 Transfer und in 14 Tagen hoffentlich ganz viele Glücksgefühle.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar    Capsella
Status:
schrieb am 27.08.2019 20:21
Zitat
Fernweh2019
Oh du Arme, damit hat wohl echt keiner gerechnet. Wie sind denn die PN eingefroren? Mit meinen alten PN vor drei Jahren hatte ich das auch. Mit dem jetzt eigentlich Standard Verfahren "Vitifikation" ist das fast nicht mehr möglich... glaube über 90% Auftaurate.

96% sogar glaube ich. Meine Klinik macht trotzdem noch das slow freezing. Der Vorteil ist, dass sie mehrere Eizellen zusammen einfrieren können, was Platz und somit Geld spart. Die Auftaurate liegt dann aber nur bei rund 70%.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.08.19 20:22 von Capsella.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.08.2019 20:25
@fernwweh: danke für deine Aufbauende Worte. Diese Embryonen waren immer einzelnd eingefrorenen. Sie stammen aus der ICSI letztes Jahr November.
Wir hatten bis jetzt immer sowohl vor 8 Jahren als auch die letzten Male eine fast 100% Auftaurate. Einer ist mal nicht aufgewacht.
Ich habe leider gar keine Hoffnung mehr weil sie ja alle aus dem gleichen Versuch kommen.
Ich werde morgen auch vorher anrufen ob ich überhaupt herkommen soll. Denn in der Praxis zu erfahren, dass der eine dann auch nicht mehr lebt muss ich nicht mehr haben.
Damit habe ich überhaupt nicht mehr gerechnet, es hat mir mal wieder den Boden unter den Füßen weg gezogen. Ich bin gerade stinkesauer auf mich, dass ich mir doch tatsächlich wieder Hoffnung gemacht habe.

@lavendelzweig: ich bin auch 33, nicht Raucherin, top Hormonehaushalt, Normalgewichtig, treibe Sport, achte sehr auf meine Ernährung und ein sehr gut gelaunter Mensch, der im allem das positive sieht.
Uch weiß es liegt nicht in unsere Hand. Ich weiß das man nur Hoffen und Vertrauen kann. Aber wieso können.und dürfen andere einfach sagen so ich will ein Sommerkind und pumps es klappt.
Es liegt leider nur an den zu wenigen Spermien.

Ich verstehe nicht warum die nicht aufgewacht sind, kann es sein das die Embryonen alle was hatten?
Aber ich hatte ein Embryonen bei der ICSI wieder bekommen und 6 gingen auf Eis.

Leider glaube ich nicht das morgen ein Transfer stattfinden wird. Ist es nicht normal das die Hoffnung bei der Auftaurate total dahin ist.

Es tut mir Leid fürs Volljammern, sorry


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   Fernweh2019
schrieb am 27.08.2019 20:34
...
Bin ja immer hin und her gerissen zwischen Mut machen aber auch realistisch sein. Aber noch ist nichts verloren. Mein Sohn war auch der einzige Embryo der was war. Die übrigen wachten nicht auf und nur noch einer war auch vital.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 27.08.2019 20:58
@fernweh: war dein Sohn auch Kryo?
Meine Twins waren Kryos ein drei und ein vier Zeller


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar    Her-Mina
schrieb am 27.08.2019 21:00
Hab nur kurz überflogen, da ich am Handy sitze, nur soviel

@karmaxxl: Kopf hoch! Ich hatte auch immer nur eins zwei Embryonen übrig. Und vielleicht sind deine Angstgefühle erhört wurden und nun kommt es wie ihr es euch wünscht- Tag 3 und ein Einling- meine Daumen sind gedrückt streichel




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021