Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  Sternenfaenger1
schrieb am 25.08.2019 10:02
SchnullerHerzlich Willkommen im Geschwister-Piep




Vertrag Vorgespräch Vertrag


tanzenTermine & warten auf Stimustarttanzen


Sternchenmama12 --> September-Kryo



Krankenschwester In Stimulation


Claudimaus Kryo ???



Blume Punktion Blume



guckguck Warten auf Transfer*

karmaxxl 31.8. SET


beten In WS beten

Capsella BT 6.9.
sternlein28 BT 28.08. bereits positiv getestet

klatschen Pause bzw. Unsicher wann weiter klatschen

Sternenfaenger1
Her-Mina
Holiday 1985
AnniStern87
Susanna
sunny0810, Kryo. BT 02.03.
cs85 3.ICSI, Kryo
Abby78
auraya
Marieke Kryo
Sonnenschein, IVF November
littletown
Sana81

schwanger Positiv getestet *

Maus89 US 30.8.
Mango85
Kiwu_87, Blasto SET
Lichterbogen, Blasto SET, US 28.08.
Co990 - Kryo Blasto SET,
wird schon, Kryo SET, ET
Minimee2020, GVNP, ET 17.03.2020
Lavendelzweig, ICSI SET, ET 27.01.2020
Leni321, Kryo 2 Blastos, ET 24.01.2020
Xolumar, GVNP, ET 16.01.2020
Evala, GVNP
Knasterbaks, Kryo DET, ET 09.12.2019
claru80 Kryo SET, ET 05.11.19
la_tina, Kryo aus 2. ICSI, ET 11.11.19
hope113 Kryo Blasto SET, ET 6.9.19
Tanja11, Kryo SET Blasto, ET 23.8.19

traurig Sternchen traurig

Wir trauern um Junas Sternchen



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.08.19 19:53 von Sternenfaenger1.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  Sternenfaenger1
schrieb am 25.08.2019 10:05
Hallo Mädels,
hier der Piep für diese Woche. Vielleicht könntet ihr mir mit @ Liste nochmal die Änderungen/Neuerungen mitteilen, die nochmal geändert /eingetragen werden müssen. Bin absolut nicht auf dem Laufenden. Vielleicht mag dann auch jemand anderes erstmal den Piep weiterführen, weil ich erstmal ein bisschen Abstand bekommen möchte und Minimee will ja auch ins SS-Forum wechseln.
Möchte erstmal bisschen zur Ruhe kommen, nach der ganzen Aufregung und unseren Urlaub genießen.

Wünsche allen eine gute Woche!


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 25.08.2019 10:38
Guten Morgen,

@Sternlein: wie schaut es aus? Hast du schon getestet?

@Lichterbogen: Testreihe schaut ja toll aus! Alles Gute für den Ultraschall!

@Mango: Herzlichen Glückwunsch!

@Sternenfänger: Sinkendes Hcg klingt doch gut, bei mir hat die Blutung insgesamt über eine Woche gedauert. Mal schwächer, mal wieder stark mit Gewebestücken. Drück dir die Daumen, dass du um die Ausschabung herumkommst.

@Capsella: Drück dir die Daumen! Unsere Klinik sagt wir sollen nach dem Transfer Sex haben, da das die Einnistung unterstützt? Genau das Gegenteil!
Ich fahre ja am Mittwoch 1 Woche Urlaub nach Kroatien und darf alles, also baden und Sonnen. Ernährung achte ich nichts besonderes, außer dass ich nicht zuviel Zucker trinke/esse. Hab mal wo gelesen, dass das hinderlich sein soll, aber wer weiß...

@Hermina Ein Studium mit 2 kleinen Kindern ist sicher schwierig...und bei deinem jungen Alter ist ein Jahr warten ja kein Problem!

@me Heute um 10.30 Uhr Transfer. Ich hoffe es gibt eine schöne Blasto zurück und vielleicht kann sogar eine eingefroren werden, falls es beide 8zeller geschafft haben.
Testreihe werde ich diesmal schweren Herzens auslassen, da ich am Mittwoch mit Mann und Kindern 1 Woche mach Kroatien fahre und versprochen habe nicht zu testen. Wenn ich zurückkomme bin ich Pu+15... Ich hoffe ich schaffe es, am liebsten würd ich ja bei pu+12 testen und dann könnte ich wenn es schon nicht geklappt hat wenigstens ein Glas Wein am Strand trinken. Wie würdet ihr das machen?

Lg iola

(Habs nochmal vom alten Piep kopiert, sitze gerade im Wartezimmer und warte auf den Transfer: Es wurden 2 Blastozysten, eine bekomme ich um 11 die andere wurde eingefroren)


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 25.08.2019 19:48
@sternenfänger: ich glaube dir das du erstmal Abstand und Ruhe brauchst.

@Hermina: Studium mit Kindern. RESPEKT das wäre glaube ich nichts für mich

@iola: und Transfer gut gelaufen+

@me: gestern US gehabt. Wortlaut vom Doc “untenrum sieht es megal geilo aus, perfekte Schleimhaut“
Montag werden drei von sechs aufgetaut. Am Donnerstag muss ich im Labor anrufen. Und am Samstag ist der Transfer angesetzt, für einen Blasto Single Transfer. Ich bin mega nervös, schaffen die Kleinen das soweit. Dieser Kryoversuch fühlt sich so lang und zäh an.
Mein Mann und ich ziehen das durch, dass wir nicht drüber sprechen. Und ich fühle mich richtig gut damit, dass der.Versuch diesmal nicht nonstop Thema ist, dass er nicht zu Diskussionen führt. Wir haben ein Abkommen, da ihm die Behandlungen so beängstigen und unsicher machen, dass ich das alleine durch ziehe. Bzw. Das wir nicht soviel drüber reden. Ich werde auch nicht erzählen, wann ein Krümel einzieht. Bis jetzt finde ich es richtig gut und fühle mich sehr wohl.damit. würde ich normal schwanger werden, würde er auch nicht mitbekommen wann ES ist und wenn ich anfange zu testen.
Ab wann kann man denn bei Blasto testen


  Werbung
  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 25.08.2019 20:03
Hallo und schönen Sonntag!

@ Sternenfänger: vielen Dank fürs Eröffnen! Kann verstehen, wenn du das nicht mehr machen möchtest. Ich verpasse leider regelmäßig die neue Woche, aber vielleicht mag das ja Her-Mina übernehmen. Oder es eröffnet immer jemand, der gerade dran ist. Klappt in der Regel auch ganz gut. Ich hoffe du kommst um eine AS herum und kannst deinen Urlaub genießen! Liebe

@ Liste:
In Warteschleife
Capsella - Bluttest 6.9. - positives Testergebnis aber bereits ab 30.8. erwartet

@ iola: danke fürs Daumen drücken! Gebe ich gern zurück! Es freut mich sehr, dass sich beide Blastos so toll entwickelt haben!
Sex nach dem Transfer ist ja umstritten. Hab gestern Abend mal das Blog-Thema "Verhalten nach Transfer" gelesen und daraus ging hervor, dass keine Studie beweisen kann, dass Sex gut oder schlecht ist. Es gibt Anhaltspunkte, dass er förderlich sein KÖNNTE, aber eine richtige Studie zu der These konnte diese nicht signifikant bestätigen. Ich meine auch mal gehört zu haben, dass die Prostaglandine in Verdacht stehen, die Einnistung zu fördern. Ich vermute einfach die Ärztin hat diesen Tipp weiter gegeben, weil sie selber nicht 100% vom Fach ist. Es handelt sich um eine Abteilung in der Uniklinik und bis auf die Abteilungsleitung wechseln die Ärzte da ständig. Von den Ärzten vor zwei Jahren sind alle (bis auf die Leitung) weg und dafür drei neue da. Junge und engagierte Assistenzärzte, die sicher sehr gut in das Thema eingearbeitet sind, aber dennoch eben nicht über die jahrzehntelange Erfahrung eines Bestandsarztes im Kinderwunschzentrum verfügen. Wie auch immer... wir werden jetzt nicht auf Zwang Sex deswegen haben (mein Mann ist eh noch erkältet), aber es ist schonmal gut zu wissen, dass wir nicht 7 Tage enthaltsam sein müssen.
Zucker hab ich auch gestern nochmal nachgelesen. Zu hoher Zuckerkonsum soll wohl nachweislich die Qualität der Eizellen verschlechtern und die Geburtenquote reduzieren. Ich esse leider, leider viel zu viel Zucker. Jetzt beim Transfer ist es glaube ich egal, die Qualität der Eizelle ist ja nicht mehr beeinflussbar. Sollte der Versuch aber negativ ausgehen muss ich dringend an mir arbeiten. Allein gestern hab ich beim Grillen 100 Gramm Zucker nur über Getränke zu mir genommen. Zuzüglich Eis und andere Schweinereien. Die WHO empfielt nicht mehr als 25 Gramm zugesetzten Zucker zu konsumieren.
Viel Spaß und gute Erholung in Kroatien! Das ist ein Ziel, was auch auf unserem Plan steht, irgendwann mal. Jetzt erstmal Italien (da war ich noch nie). Denk dran, dass man schwanger schneller einen Sonnenbrand bekommt! Ich wars nicht
Achso zu deiner Frage: ich hatte vor zwei Jahren in Polen das gleiche "Problem". Musste meinem Mann versprechen nicht zu testen. Ich habs dann heimlich gemacht. Allein schon weil es in meiner Natur liegt und ich es wissen wollte. Aber auch weil mein Mann mit mir zelten gehen wollte und ich schwanger keine Blasenentzündung riskieren wollte (hatte damals häufiger eine vor allem durch Kälte). Der Test war dann tatsächlich positiv und ich hab meinen Mann eingeweiht. Es war so ein toller Rest-Urlaub! Wäre der Test negativ gewesen weiß ich aber nicht, ob ich mich getraut hätte Alkohol zu trinken. Meine Hoffnung auf falsch-negative Tests hält immer bis zum Einsetzen der Periode.

@ lichterbogen und Mango: was für eine schöne Testreihen
Lichterbogen schön zu sehen, dass der Test nie blütenrein gewesen ist. So erhoffe ich mir das diesen Monat auch.

@ AnniStern: wie schön von dir zu lesen Liebe Ich hab damals mit dir zusammen gepiept, deine Negativs, dein Positiv nach DET, den Schock bei der Diagnose Drillinge und die viel zu frühe Geburt verfolgt und mir dir mitgebibbert. Musste oft an euch denken. Wie geht es euch heute? Seid ihr komplett oder steht die Planung für Nr 4 an?

@ Sternlein: Wie sieht es bei dir aus? Hast du getestet? Heute müsste es ja eindeutig gewesen sein. Die Schmierblutung könnte von der Einnistung gewesen sein. Ich hoffe es sehr, dass du heute positiv testen durftest!

@ karmaxxl: mir kam der Kryo-Versuch auch sehr lang vor. Eine ganze Woche vom Anruf mit der Planung bis zum Transfer!
Ich finde es völlig legitim, dass du und dein Mann nicht drüber sprecht. Ich konnte mit meinem Mann während der gesamten Schwangerschaft über fast nichts reden. Vor allem von der Geburt wollte er nichts hören, das hat ihm alles Angst gemacht. Bis kurz vorher stand sogar im Raum, dass ich allein in den Kreißsaal gehen. Obwohl ich es mir ohne ihn überhaupt nicht vorstellen konnte hab ich ihm am Ende die Wahl überlassen, und als es dann so weit war ist er wie selbstverständlich mitgekommen. Zwar unvorbereitet, aber das war auch egal.
Eine Blastozyste entpricht einem Embryo an Tag ES+5. Dementsprechend kannst du so ab TF+6 (ES+11) beginnen zu testen, allerdings sowohl mit dem Risiko auf falsch-positiv (wenn die Auslösespritze nicht 100% raus ist) und einem falsch-negativ (weil für dich zu früh). Durch eine Testreihe müsstest du aber so an TF+8 (ES+13) einen Anstieg sehen. Immer mit dem Einwand, dass das alles wahnsinnig individuell ist und auch von den verwendeten Tests abhängt. Testreihen bitte immer mit genau demselben Testtyp unter denselben Testbedingungen (Morgenurin) machen.

@ me: gibt nicht viel neues. Meine Testreihe ist heute bei ES+6 wie nicht anders zu erwarten noch auf dem absteigenden Ast und wird sie auch noch ein paar Tage sein.
Ich nehme jeden Tag 2-2-2 Utrogestan und bin dadurch dauermüde. Vor zwei Jahren haben 2-0-2 gereicht und wurde sogar ab Woche 6 oder so wegen hoher Progesterin-Blutwerte und Übelkeit auf 0-0-2 reduziert. Aber ich mag aktuell nicht weniger nehmen, weil die Ärztin mir nun zu 2-2-2 geraten hat und nur meinte, wenn mir schlecht wird, soll ich reduzieren. Hab auch wieder die typischen Unterleibsschmerzen durch die Dinger. Hatte ich ganz vergessen.
Achja ich merke dass meine Stimmung total von den Hormonen (wohl überwiegend vom hCG der Ovitrelle) abhängt. Ich gerate seit ein paar Tagen wahnsinnig schnell auf die Palme.
Außerdem schwitze ich wie Sau und stinke 30 min nach dem Duschen schon wieder unter den Achseln. Wer kennt das sonst noch?


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.08.19 20:11 von Capsella.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  Sternlein28
schrieb am 25.08.2019 21:18
Guten Abend

@ Sternenfänger: Danke fürs Eröffnen. Ich kann verstehen, dass du erst einmal etwas Ruhe und Zeit für Dich brauchst.

@ Capsella: Ich bin in letzter Zeit auch immer ruckzuck auf 180 und schwitzen muss ich auch extremer. Ich habe das Gefühl, dass ich den ganzen Tag unter der Dusche verbringen kann.Dusche

@iola: Ich hoffe, beim Transfer hat alles geklappt. Ich wünsche Dir einen erholsamen Urlaub.

@ me: Ich habe gestern und heute positiv getestet. Heute auch schon viel deutlicher. Jetzt muss ich nur noch drei Tage auf den BT warten. Hoffe, er fällt auch gut aus.

Bis dahin


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 25.08.2019 21:31
Transfer heute war super. Eine 5aa Blasto und eine 2/3aa Blasto waren noch da. Mir wurde die 5aa transferiert, der champion unter den Blastos. Als ich dann die Erfolgschancen einer 5aa Blasto gegoogelt habe, bin ich auf Studien gestoßen, dass 72% alles 5aa oder 6aa Blastos Jungen sind und nur 28% Mädchen. Da ich schon 2 Jungs habe und irgendwie von 50/50 ausgegangen bin,war ich dann kurz etwas enttäuscht dass ich nicht die andere heute bekommen habe. Laut Studie da nämlich 40% Jungs und 60% Mädchen.
Irgendwie bescheuert, da hofft man dass es überhaupt klappt und dann wirft einen dann so etwas aus der Bahn.

Lg iola


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 25.08.2019 21:48
Zitat
Sternlein28
@ me: Ich habe gestern und heute positiv getestet. Heute auch schon viel deutlicher. Jetzt muss ich nur noch drei Tage auf den BT warten. Hoffe, er fällt auch gut aus.

Elefant Elefant Elefant
Aber klar wird er das!
Herzlichen Glückwunsch!!

Zitat
iola20
Transfer heute war super. Eine 5aa Blasto und eine 2/3aa Blasto waren noch da. Mir wurde die 5aa transferiert, der champion unter den Blastos. Als ich dann die Erfolgschancen einer 5aa Blasto gegoogelt habe, bin ich auf Studien gestoßen, dass 72% alles 5aa oder 6aa Blastos Jungen sind und nur 28% Mädchen. Da ich schon 2 Jungs habe und irgendwie von 50/50 ausgegangen bin,war ich dann kurz etwas enttäuscht dass ich nicht die andere heute bekommen habe. Laut Studie da nämlich 40% Jungs und 60% Mädchen.
Irgendwie bescheuert, da hofft man dass es überhaupt klappt und dann wirft einen dann so etwas aus der Bahn.

Lg iola

Klassischer Fall von "besser nicht gegooglet". Kannst es jetzt eh nicht ändern und für den Einzelfall macht es keinen Unterschied, wie hoch die Wahrscheinlichkeiten sind. Vielleicht sind auch einfach beide Blastos männlich (oder weiblich).
Viel Glück und auf eine gute Warteschleife!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.08.19 21:50 von Capsella.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  Fernweh2019
schrieb am 26.08.2019 08:25
Morgen,

Kurzes Reinschleichen. Die meisten von Euch kennen mich ja nicht mehr. Hab mich im Mai nach einem Jahr erfolgloser Transfere vom Kinderwunsch verabschiedet. Und kaum bin ich weg, läuft es ja so richtig. Das war im vergangenen Jahr nicht wirklich so, nicht nur bei mir. Wahnsinn, die meisten nach einem Versuch schwanger, wenn ich richtig lese.

Ich drück dir Karmaxxxl ganz fest die Daumen, dass du auf diesem Zug mitaufspringst. Das wird was.
Werde mit dir mit fiebern.

Alle Schwangeren freut euch auf euer Wunder und eine entspannte Schwangerschaft

Fernweh


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  Maus89
Status:
schrieb am 26.08.2019 19:40
Hallo zusammen,

Leider fehlt mir absolut die Zeit. Wir hatten 3 Wochen Ferien und dann ist letzte Woche mein 17 jähriger Neffe überraschend verstorben. Wir stehen alle unter Schock und die Schwangerschaft ist Nebensache.

Mein hcg steigt perfekt an. 52-114,3-297 sind die Werte der letzten Woche. Danach wurde auch nicht mehr getestet. Eigentlich hätte ich am 2.9. den ersten ultraschalltermin - hab aber jetzt einen auf den 30.8. gelegt da ich nach dieser Woche einfach eine Bestätigung brauche. Ich hoffe dieser ganze negative Stress und die Stimmung, die Trauer schadet unserem Baby nicht. Auch weiß ich nicht wann ich jemals der Familie von dieser Schwangerschaft erzählen soll. Vielleicht wenn das Baby auf der Welt ist. Ich kann es Ihnen einfach nicht sagen. Der Verlust des legend sitzt zu tief.


Also @liste: positiv getestet, 30.08. Ultraschall


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 26.08.2019 21:13
Zitat
Maus89
und dann ist letzte Woche mein 17 jähriger Neffe überraschend verstorben.


Oh mein Gott, mein tiefstes und herzlichstes Beileid!
Oh mein Gott, mein tiefstes und herzlichstes Beileid!
Oh mein Gott, mein tiefstes und herzlichstes Beileid!


(und trotzdem herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!)


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.08.19 21:18 von Capsella.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  Neroli
schrieb am 27.08.2019 00:19
Hallo in die Runde winken

Ich bin "neu" hier (habe gerade erstaunt festgestellt das ich mich schon kurz vor beginn meines allerersten ÜZs hier im Forum angemeldet habe, habe aber nie aktiv mitgeschrieben).

Wir möchten gerne Ende des Jahres in die Behandlung(en) für ein Geschwisterchen starten, ich würde hier gerne schonmal etwas mit schnuppern, Termin zum Vorbesprechen und überhaupt erstmal das wie und wann klären haben wir am 30.09..

Allerdings stille ich unseren Zwerg (kürzlich 1 geworden) noch recht viel und habe auch erst seit 2 Monaten wieder einen Zyklus der aber insgesamt noch zu lang, die 2. ZH aber deutlich zu kurz ist.

Wir haben noch Eisbärchen, würden also mit einem Kryotransfer starten, der müsste dann wenn ich noch stille im natürlichen Zyklus stattfinden, was aber schwierig wird wenn der sich nicht zügig einpendelt. Ein Kryo-TF im künstlichen Zyklus wäre viel planbarer, dafür müsste ich aber wiederum abgestillt haben.

Bin aktuell noch ziemlich überfragt und überfordert mit diesen ganzen "Was wäre wenns..." Ich hab ne Frage


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.08.19 01:24 von Neroli.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  iola20
Status:
schrieb am 27.08.2019 09:22
Maus: mein Beileid und trotzdem auch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 27.08.2019 09:59
Zitat
Neroli
Wir haben noch Eisbärchen, würden also mit einem Kryotransfer starten, der müsste dann wenn ich noch stille im natürlichen Zyklus stattfinden, was aber schwierig wird wenn der sich nicht zügig einpendelt. Ein Kryo-TF im künstlichen Zyklus wäre viel planbarer, dafür müsste ich aber wiederum abgestillt haben.

Hi Neroli,

erstmal herzlich Willkommen!
Ein Kryo-TF im natürlichen Zyklus hat natürlich den Vorteil, dass du weiter stillen kannst.
Allerdings sind die Chancen auf Erfolg dann ungleich niedriger.

Durch das Stillen (ich meine wegen des Prolaktins) wird eine Einnistung schonmal per se erschwert (dass es trotzdem geht belegen ja viele Frauen, die kurz nach der Geburt wieder schwanger wurden).

Ich stecke gerade mitten in der Warteschleife meiner erste Kryo und hab vorher mit der Ärztin auch durchdiskutiert, warum die Kryo im stimulierten Zyklus stattfinden soll. Die Klinik hat ja nichts davon, wenn ich mir teure Medikamente kaufe. Und obwohl mein Monitoring-Zyklus 1a war wurden mir die Medikamente verschrieben (50 IE Gonal-f täglich, außerdem Ovitrelle zum Auslösen und Utrogest für hinterher).

Erklärt hat die Ärztin es so, dass die Schleimhaut besser aufgebaut wird und so sichergestellt wird, dass ein Eisprung stattfindet, was wichtig für das körpereigene Progesteron ist. Denn auch wenn man Progesteron von Außen zuführt ist das körpereigene immernoch besser und erhöht die Wahrscheinlichkeit auf eine Einnistung.

Da ich sämtliche Möglichkeiten ausschöpfen wollte, damit sich unser Embryo, der nun zwei Jahre im Stickstoff auf uns gewartet hat, auch wirklich wohl fühlt habe ich mich an den Rat der Ärzte gehalten.

Wenn du mit den verringerten Chancen leben kannst und nicht allzu traurig wärst, wenn es nicht klappt, dann machs!
Wie viele Embryonen habt ihr denn eigentlich noch auf Eis? Wie viele Kryos könntet ihr überhaupt machen? Denn wenn die Embryos aufgebraucht sind müsstet ihr wieder eine normale IVF machen und spätestens dann brauchst du Medikamente.


  Re: *** Geschwister-Piep vom 25.8-1.9.19***
no avatar
  karmaxxl
Status:
schrieb am 27.08.2019 10:56
@Maus: oh man so ein junger Mann, mein Brileid. Aber natürlich auch Herzlichen Glückwunsch

@caspella: mein Arzt hatte als Antwort künstlich oder Natürlichen Zyklus bei Kryo
Das man den künstlichen besser timen kann. Meine Twins sind im künstlichen Kryo Zyklus hängen geblieben.

@me:'man was ziehen sich diesmal.die Tage hin. Seit gestern habe ich mit Faminita begonnen. Warum macht das bloß so müde. Jedes Mal habe ich das, dass mich das so müde macht.
Habt ihr das auch?
Heute wurden drei unserer Babies geweckt...Donnerstag muss ich ja anrufen. Bin so aufgeregt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019