Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  aktuelle Erfahrungen bei Professor Würfel München
no avatar
  Minou_16
schrieb am 12.08.2019 00:57
Hat jemand aktuelle Erfahrungen mit Prof. Würfel in München?
Nach längerem Leidensweg haben wir uns dafür entschieden, zu ihm zu gehen, da meine Kinderwunsch Praxis es nicht für nötig hält, weitere Untersuchungen zu machen. Ich habe bereits ein Kind, das bei der 2. ICSI enstanden ist. Also relativ normal und schnell. Für das Geschwisterkind hab ich jetzt 3×ICSI und 5 × Kryo hinter mir und alles negativ. Eizell-Qualität ist immer gut. Hormon-Werte und Blutbild sowie Bauchspiegelung war auch gut und kam nichts dabei raus. Es ist komisch, dass es nicht klappt, da ich ja damals recht schnell schwanger wurde und jetzt habe ich nicht einmal den Hauch einer Einnistung. Also es muss doch irgendeinen Grund dafür geben. Mir reicht es jetzt jedenfalls und ich habe einen Termin bei Prof. Würfel gemacht mit fast 6 Monaten Wartezeit. Da es nun bald soweit ist, würde ich gerne wissen ob jemand in der gleichen Situation wie ich ist und ob Prof. Würfel helfen kann? Wie lange hat das dann gedauert, bis ihr die Untersuchungsergebnisse und Behandlungsempfehlung hattet und man weitermachen kann?
Ich habe auch noch ein paar eingefrorene Eizellen in meiner alten Klinik. Die möchte ich natürlich schon verwenden nach der Diagnostik. Meint ihr, das ist ein Problem für Prof. Würfel?

Ganz lieben dank für eure Antworten


  Re: aktuelle Erfahrungen bei Professor Würfel München
avatar  Team Kinderwunsch-Seite
schrieb am 12.08.2019 09:37
Liebe Minou,

Sie hatten "auch Antwort vom Team erbeten" angeklickt. Zu dieser Frage kann ich aber leider nichts sagen, da ich keine persönlichen Erfahrungen habe und auch keine aus Patientensicht kenne. Ich hoffe, es findet sich noch jemand, der Ihnen helfen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team der Kinderwunsch-Seite

  Signatur   Dr. Breitbach - Reproduktionsmediziner



  Re: aktuelle Erfahrungen bei Professor Würfel München
avatar  Her-Mina
Status:
schrieb am 16.08.2019 16:11
Hallo Minou,

wir sind bei Prof. Würfel in Behandlung gegangen, nachdem die heimische Kiwu Praxis uns „aufgegeben“ hatte. Wir haben es nicht bereut, gleich darauf ist unsere Tochter entstanden. Aktuell planen wir einen Geschwisterversuch und da München von uns 430km weit entfernt ist, wird sich allergrößte Mühe gegeben uns Wege zu ersparen. Generell ist die Behandlung dort top und hat uns mit dem Kiwu Leid der alten Praxis versöhnt.

Alles Gute
Hermina


  Re: aktuelle Erfahrungen bei Professor Würfel München
no avatar
  Minou_16
schrieb am 16.08.2019 16:33
Hallo Her-Mina,
Danke für deine Antwort. Weißt du noch, wie lange es gedauert hat, bis die Blut Ergebnisse da waren? Ich hoffe halt echt, dass ich trotz dass ich dann neu bei ihm bin, meine vorhandenen Kryos machen kann und nicht einen komplett neuen Versuch. Das wäre echt toll.

Liebe Grüße


  Werbung
  Re: aktuelle Erfahrungen bei Professor Würfel München
avatar  Her-Mina
Status:
schrieb am 17.08.2019 23:45
Die meisten Ergebnisse waren schnell da, am längsten hat die Auswertung der natürlichen Killerzellen gedauert. Hormone waren zum Beispiel noch in der gleichen Woche da. Du kannst mir gerne auch eine pn schreiben, wenn du näheres wissen möchtest.
winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019