Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Fliegen nach Transfer
no avatar
  honey81
schrieb am 05.08.2019 09:13
Hallo

Ich bin gerade an der Stimu dran für eine IVF. Die Ärztin empfiehlt einen TF zu machen. Wir fliegen aber 2 Wochen nach BT in den Urlaub für 1 Woche. Ist ein Kurzstreckenflug. Sie meinte ich müsste keine Angst vor einer Überstimu haben. Das wäre die 4. IVF, hatte noch nie eine Überstimu war aber auch nie schwanger. Was meint ihr, reichen 2 Wochen nach BT, im Falle eines positiv um zu sehen, ob eine Überstimu in anmarsch ist und ich fliegen kann?


  Re: Fliegen nach Transfer
no avatar
  blackmoon
Status:
schrieb am 05.08.2019 09:21
Hallo honey,

ich hatte eine leichte Überstimulation im positiven Versuch, vorher nicht. Ist natürlich bei jedem anders, aber bei mir hielt diese ne ganze Weile an. War allerdings nicht so heftig, dass ich einen Urlaub mit Kurzstreckenflug abgesagt hätte 😊 ich brauchte weite Hosen am Bauch, am besten mit Gummizug, was ja kein Problem sein sollte, wenn es in den Süden geht 😅 und natürlich würde ich einen Rucksackurlaub lieber absagen, denn Anstrengung ist eher schlecht. Meine Eierstöcke brauchten ca. 6 Wochen um wieder auf Normalgrösse zu schrumpfen, aber ich war nicht sehr geplagt damit.
Ich wünsche Dir sehr, dass es Dir wie mir ergeht, denn das Ergebnis daraus ist mein Sohn und die Schwangerschaft lief bestens. Viel Glück und Erfolg und natürlich einen schönen Urlaub !!!

Ganz liebe Grüße bm


  Re: Fliegen nach Transfer
no avatar
  honey81
schrieb am 05.08.2019 11:20
vielen lieben Dank für deine Antwort blackmoon. Man liest immer so horrorgeschichten, da bin ich froh drum, mal was positives zu lesen. Darf ich fragen wieviele Eili zu da hattest? Ich möchte diese Chance einfach nutzen im Frischversuch, vielleicht haben wir dann mal mehr glück. Aber den Urlaub absagen deswegen kann ich nicht, er ist längst geplant mit der ganzen Family...


  Re: Fliegen nach Transfer
no avatar
  blackmoon
Status:
schrieb am 05.08.2019 11:52
Klar, ich hatte tatsächlich „nur“ 8 punktierte EZ, wovon allerdings nur 3 nach Befruchtung bis Tag 2 kamen. Wir hatten eigentlich recht hoch stimuliert, da wir schon Kryos wollten. Ich war zu dem Zeitpunkt schon 38,5 Jahre alt. Ich habe aber auf Pergoveris im Vergleich nicht so gut angesprochen. Ich hatte aber bis kurz vor BT keinerlei Überstimulationsanzeichen. Das kam also wirklich erst mit dem eigenen HCG. Ich hatte 2 mal nach TF nachgespritzt, auch da hatte ich keine Probleme.


  Werbung
  Re: Fliegen nach Transfer
no avatar
  honey81
schrieb am 05.08.2019 15:38
so toll: Da sieht man wieder, wenn es klappen soll, dann klappt es auch. Ich hatte schon x Blasto TF und ausser 2 biochem. Schwangerschaft tut sich leider nichts mehr. Mein Sohn ist auch schon bald 4 Jahre alt und ich ebenfalls schon bald 38.... deshalb möchte ich auch nicht mehr länger warten. 8 EZ sind super, ich hatte oft über 15 und einmal 11. Da merkt man schon den Unterschied. Ich glaube auch diesmal gibt es nicht so viele, aber mal schauen was sich tut. Vielen Dank für deine Antworten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019