Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Schlägt der SS-Test nach Kryo später an?
avatar  Capsella
Status:
schrieb am 02.08.2019 21:19
Hallo,

wir planen im August unsere erste Kryo.

Vor zwei Jahren wurde ich durch einen Frischtransfer schwanger und habe an Tag 11 nach PU abends deutlich positiv getestet.

Sind die hCG-Werte bei Kryo-Versuchen mit Frischtransferen vergleichbar, oder "bummeln" die konservierten Emryos, sodass Tests erst später anschlagen?


  Re: Schlägt der SS-Test nach Kryo später an?
no avatar
  larissa5
Status:
schrieb am 03.08.2019 16:55
Denke, da ist kein Unterschied. Kommt nur drauf an, an welchem tag der eisbär eingefrohren wurde.
Wenn du einen oder sogar 2 blastos zurück bekommst, schlagt er sicher relativ schnell an.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.08.19 17:04 von larissa5.


  Re: Schlägt der SS-Test nach Kryo später an?
no avatar
  Co990
Status:
schrieb am 03.08.2019 17:50
Ich hatte letztes Jahr einen frischen Transfer und aktuell einen Kryo Transfer. Beide Tests waren zur gleichen Zeit positiv. Bzw. Kryo einen Tag später. Am Tag zuvor hab ich mich nicht getraut zu testen 😅


  Re: Schlägt der SS-Test nach Kryo später an?
avatar  Sweet Angel
Status:
schrieb am 06.08.2019 10:51
Also bei meiner 1 Kryo mit 2 Morulen an Tag 5, hab ich an Transfer +8 schon positiv getestet, vermutlich hätte ich auch schon früher positiv getestet an Transfet +14 lag mein hcg bei 3980 ( zwillinge), obwohl die beiden anfangs etwas gebummelt haben, waren sie am Ende keine Bummler mehr.

Bei meiner 2. Kryo ( transfer fand an Tag 2 mit einem 8 zeller statt) hab ich an Transfer+8 ganz schwach positiv getestet, an Tag 9 konnte es denn auch mein Mann sehen. Hcg lag denn an Transfer +15 bei 358.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019