Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Eizellspende
no avatar
   biancaederer84
schrieb am 01.08.2019 09:09
Hallo Mädels. Ich suche nach einer Kiwu im Ausland. Bei mir geht es um EZS. Die kurze Wartezeit ist für mich wichtig.


  Re: Eizellspende
no avatar
   Jana_Kind_44
schrieb am 01.08.2019 11:15
Hey,

ich kann dir IVF Europe in Prag empfehlen - kurze Wartezeit und Dr. Kult ist einfach klasse!!! Auch wenn ich etwas hibbelig bin und noch nicht weiß, ob es bei uns gut ausgeht, bin ich sehr zufrieden mit der Klinik. Wir haben sogar noch 2 Frostis smile.

Liebe Grüße
Jana


  Re: Eizellspende
no avatar
   kiwu_87
Status:
schrieb am 03.08.2019 06:52
In Österreich ist die Eizellenspende auch erlaubt. Wie da die Wartezeiten sind lässt sich bestimmt telefonisch herausfinden.


  Re: Eizellspende
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 03.08.2019 16:53
Wir haben in Österreich bis zur tatsächlichen brhandlung 6 monate gewartet (mit.untersuchungen vorher). Kann aber auch wesentlich länger dauern, bis sich eine passende spenderin findet.


  Werbung
  Re: Eizellspende
no avatar
   biancaederer84
schrieb am 22.08.2019 22:18
Danke sehr. Was denkst du an Polen? Hast du hin eine Kiwu gesucht? Ich wohne näher Polen, so wäre es bequemer


  Re: Eizellspende
no avatar
   biancaederer84
schrieb am 22.08.2019 22:19
Zitat
kiwu_87
In Österreich ist die Eizellenspende auch erlaubt. Wie da die Wartezeiten sind lässt sich bestimmt telefonisch herausfinden.

Danke sehr. Ich dachte an Österreich, aber es ist zu teuer für uns...


  Re: Eizellspende
no avatar
   biancaederer84
schrieb am 22.08.2019 22:21
Zitat
larissa5
Wir haben in Österreich bis zur tatsächlichen brhandlung 6 monate gewartet (mit.untersuchungen vorher). Kann aber auch wesentlich länger dauern, bis sich eine passende spenderin findet.

Wie sah die Kosten am Ende aus? Ich fürchte, dass Österreich zu teuer ist.


  Re: Eizellspende
no avatar
   larissa5
Status:
schrieb am 23.08.2019 14:18
Bisher haben wir schon einiges ausgegeben. Du hast recht, billig ist was anderes. Ich schätze mal, dass es schon im 5-stelligen bereich ist...


  Re: Eizellspende
no avatar
   biancaederer84
schrieb am 31.08.2019 12:02
Zitat
larissa5
Bisher haben wir schon einiges ausgegeben. Du hast recht, billig ist was anderes. Ich schätze mal, dass es schon im 5-stelligen bereich ist...

Ech, das ist so viel. Naja, deswegen brauchen wir anderen Staat. Wahrscheinlich Polen. Viel Erfolg für euch 😊


  Re: Eizellspende
no avatar
   annabalme
schrieb am 12.09.2019 12:10
Klinik Bocian in Posen/Polen.

Viel Erfolg!


  Re: Eizellspende
no avatar
   annabalme
schrieb am 12.09.2019 13:36
hi, in Polen stehen verschiedene Optionen zur Verfügung.
Sperma, Ei und Embryonenspende sind erlaubt. Die kliniken sind verplichtet!!!
Meine Bekannte haben in Posen die Klinik Bocian gefunden. Probiert mal dort!

Viel Erfolg!!!


  Re: Eizellspende
no avatar
   biancaederer84
schrieb am 29.09.2019 12:48
Zitat
annabalme
hi, in Polen stehen verschiedene Optionen zur Verfügung.
Sperma, Ei und Embryonenspende sind erlaubt. Die kliniken sind verplichtet!!!
Meine Bekannte haben in Posen die Klinik Bocian gefunden. Probiert mal dort!

Viel Erfolg!!!

Danke für deine Antwort. Ich gucke bestimmt. Hast du vielleicht über Kiwu in Posen gehört? Ich hab auch gute Meinungen gelesen.


  Re: Eizellspende
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.04.2020 20:31
Mir ging es mit meinem Mann auch so. Wir versuchen schon mehr als 3 Jahren einen Nachwuchs zu bekommen aber leider ohne Erfolg. Ich werde bald 38 und meine Mann 36. Ich habe eine komplette Untersuchung machen lassen und bei mir ist alles ohne Befund. Das Spermiogramm meines Mannes ist nicht sehr gut aber ihm wurden Tabletten verschrieben und die Werte haben sich etwas verbessert. Nicht super aber laut Kinderwunscharzt sind die schon besser und meine Frauenärztin meinte, die würden reichen um trotz allem auf normalen Weg schwanger zu werden. Aber wir haben ein halbes Jahr probiert und dann 2 Versuche der künstlichen Befruchtung gemacht aber das hat sowieso nicht geklappt. Der Arzt aus Kinderwunschklinik konnte auch nichts Genaueres sagen, warum es bei uns trotz Hilfe nicht klappt… Ich würde euch wirklich raten einfach mal einen Termin in einer Klinik geben lassen um euch einfach mal beraten zu lassen die erklären, eben auch vieles deinem Mann. Ich glaube auch nicht mehr dass es mit dem Kinderwunsch bei uns klappen würde, habe mir mal einen Arzt Termin bei einem anderen Frauenarzt geben lassen. Ich bin wohl mit meiner zufrieden aber vielleicht hat der neue noch andere Untersuchungen oder Tipps, was man noch so machen könnte... Ich will und kann nicht mit dem Thema abschließen, glaube, dass man es auch gar nicht schafft. Jeden Monat hoffe ich aufs Neue dass es klappt aber hoffe leider immer wieder ins leere…




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020